1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wenn es keinen Seelenpartner gibt, was dann !?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Seelenengel, 14. August 2013.

  1. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Werbung:
    Dann haben viele, die auf selbigen warten, die A-Karte gezogen.
     
  2. Verra

    Verra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    In the Clouds
    Naja nur die, die drauf warten, weil er dann nie kommen würde.

    Aber was ist mit all denen, die glauben, ihn schon gefunden zu haben?
     
  3. Noni

    Noni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    28
    Darf ich dazu mal etwas fragen.
    Ich hoffe, es ist nicht allzu dumm wenn ich gern wissen möchte :

    Wie kommt es, dass ich einen Seelenpartner habe ?
    Woher kenne ich ihn oder sie ?
    Aus früheren Begegnungen aus vorherigen Leben ?
    Oder sind wir von Anfang an füreinander bestimmt ?
    Kann ich mehrere Seelenpartner haben ?

    Ein Leben scheint mir, nachdem was ich gelesen habe, für eine Seele nur eine kurze Reise zu sein, auch wenn sie mir unendlich lang erscheint.
    Ich treffe viele Seelen, die mir gut tun, die ich liebe von denen ich lerne.
    Werden sie zu meinen Seelenpartnern ?

    Darf ich noch etwas fragen ?

    Gibt es so etwas wie eine Seelengemeinschaft ?
    Wie ist das wenn ich wiedergeboren werde ?
    Treffe ich dann wirklich auf neue/andere Seelen ? Oder leben wir nur in einer anderen Beziehung zueinander ?
    Bleiben wir immer in unserem Bereich ? Oder könnte ich z.B. in Afrika wiedergeboren werden ?

    Ich hoffe, dass meine Fragen nicht allzu töricht sind.
    Natürlich habe ich meine ganz eigenen Gefühle dazu. Aber ob die wirklich richtig sind ... ?


    Seid sehr lieb gegrüßt
    Noni
     
  4. Verra

    Verra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    In the Clouds
    Gefühle sind immer subjektiv empfunden und können nicht richtig oder falsch sein. Und, die Forenmitglieder hier haben die Weisheit auch nicht für sich alleine gepachtet. Jeder hat seine eigene Meinung, die auf bestimmten Erlebnissen/Erfahrungen basiert. Niemand kann daher sagen, ob es tatsächlich so stimmt.
     
  5. Noni

    Noni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2013
    Beiträge:
    28
    Ich glaube auch nicht, dass es jemanden gibt, der alles weiß.
    Bestimmt habe ich falsch ausgedrückt was ich meine.

    Eigentlich interessiert mich mehr, was die Forenmitglieder glauben zu wissen.
    Das wäre ja dann eine Gesprächsgrundlage oder ein Denkanstoß für mich.

    Es ist schwierig zu schreiben was man denkt und fühlt. Man fügt ja keine Gestik, Mimik und Emotionen mit ein.

    Viele hier beschäftigen sich schon seit Jahren mit dem Thema.
    Das finde ich so interessant.

    Ich habe eine sehr gute Intuition, der ich leider nicht immer vertraue.
    Aber ich merke, dass ich sicherer werde, sobald sich mir jemand anschließt.
    Derjenige muss nicht mein Fürsprecher sein.
    Eine Grundlage zur Diskussion oder ein Denkanstoß sind oft sehr hilfreich. :)

    Liebe Grüße
    Noni
     
  6. Verra

    Verra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Ich habe meine eigenen Erfahrung und meine eigene Meinung zum Thema Seelenpartnerschaft. Aber ich habe sie schon so oft hier kund getan und musste dann immer herbe Kritik dafür einstecken, weil es so etwas ja angeblich nicht gebe etc. Deshalb diskutiere ich hier nicht mehr zu dem Thema.

    Aber ich bin mir sicher, dass du hier genügend Leute findest, die mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg halten können/wollen. Ob das dann hilfreich ist für dich ist, musst du selber entscheiden.

    Alles Gute!
     
  7. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    29.860
    die Suche nach dem Seelenpartner gehört zum Ichtripp wie alles was Suche betrifft.
    Suche ist schablonenhafte Selektion aus dem Ichmuster heraus.
     
  8. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Genau.
     
  9. Nö.. darf ich das anders sehen?

    Die Suche nach dem Seelenpartner ist etwas ganz normales und menschliches. Lediglich, das der "esoterische" Seelenpartner wirklich bloss eine Illusion ist u. bleibt.

    Nehmen wir mal alles Esoterische weg, was bleibt dann über? der Grossteil der Menschen sucht nach einem passenden Partner, einem Partner, mit dem man harmonisiert, mit dem man durch dick u. dünn gehen kann. Und weil das so schwer ist, wirklich in Real auch zufinden, wurde dieses Märchen des Seelenpartners geboren, mit allen Facetten. Den es ist doch leichter zu verkraften, wenn man hört, das der Seelenpartner einem lieben würde, aber leider noch nicht bereit wäre, weil es noch Lernaufgaben zu erledigten gäbe usw.. Und wenn man nicht zusammen kommt, dann liegts natürlich immer am Seelenpartner, den dann hats halt nicht sollen sein... war nicht abgemacht vor der Inkarnation.

    Und genau aus diesen u. vielen Gründen wurde eben der esoterische Seelenpartner in die New-Age Generation gebracht...
     
  10. FengShuiLiebe

    FengShuiLiebe Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    426
    Ort:
    (CH)
    Werbung:
    Nun ich möchte zum Thema Seelenpartner auch meinen Senf dazugeben, so wie ich das sehe.

    Und kurz und bündig erläutern, wie ich das sehe.

    Also ein Seelenpartner (esoterisches Konstrukt? ) ist eine Seele die man aus früheren Inkarnationen kennengelernt hat und einem in dieser Inkarnation weiterhilft oder zu einer Wende im Leben bringt. Sei es wenn man eine seelischen bewusstseinsmässigen Quantensprung macht oder sich so entwickelt, dass man im Leben eine enorme Steigerung der Lebensqualität erfährt. Muss aber nicht heissen, dass das schmerzfrei geht.

    Aber - jetzt kommt ein Aber - es muss nicht heissen, dass ein Seelenpartner der einem widerspiegelt und die Schwächen aufdeckt, unbedingt gerade ein Liebespartner werden wird / kann. Auch wenn Liebe im Spiel ist, muss das nicht immer so ablaufen. Oft bringen Seelenpartner einem auch Kummer und Schmerz. Aber die Begegnung mit dem Seelenpartner soll uns gewisse Dinge aufdecken, die uns im Leben widerfährt. Es geht eigentlich um das seelische Wachstum.

    So das war meine Sicht dieser Zusammenhänge. Und wünsche Euch eine schöne 1. Adventswoche.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden