1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wenn der Wahrnehmer keinen Körper hat, womit er fühlen kann…

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von goldengel111, 14. Februar 2011.

  1. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    20.900
    Werbung:
    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht mal jetzt, welchen Beitrag Du ironisch meintest...
     
  2. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    und hast du nun das Gefühl, dass du unwissend bist?
    Du weißt doch zumindest für dich selbst, wie du es beurteilen musst, völlig egal was ich antworte. Ist es nicht witzig und nur das alleine ist ausschlaggebend.
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    ...

    so langsam kommt es wieder zu meinem Ausgangsgedanken, das hatte ich gedacht bevor ich es erneut in Frage stellte....
     
  4. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Und das ist richtig. Der Wahrnehmer oder wie es ich lieber sage, der Beobachter ist kein Körper sondern er bildet den Körper in dem er beobachtet oder wahrnimmt. Wahrnehmer und Wahrzunehmendes sind ident.:)
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    52.062
    Ort:
    Wien

    Auch die Intuition ist ein Abrufen gemachter Erfahrungen .... und ich denke nicht, dass Intuition ein Wahrnehmung ist. Intuition ist die Reaktion auf eine Wahrnehmung.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  6. Lizzy56

    Lizzy56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    6.755
    Ort:
    Rheinland -Pfalz
    Werbung:
    Das sehe ich auch so.:)
     
  7. Sepia

    Sepia Guest

    meien Theorie über die Intuition sieht so aus, dass sie unabhängig von Wahrnehmung kommen müsste, nur über den Geist rein, wenn sie von Wahrnehmungen her kommt ist sie nichts wert als Intuition, sie müsste etwas aufzeigen was man eben im Körper und im Hirn und in den Gedanken nicht hat...
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    hm.............dada gibts aber viele Abstufungen was Hellsehen und diese Wahrnehmungsebene angeht..kenne auch keine besseren Worte dafür..
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    52.062
    Ort:
    Wien
    Anders ...

    Wann kommt deine Intuition? Wann brauchst du sie?



    :)
    Frl.Zizipe
     
  10. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    Gute Frgae...:)
    eben, wenn nichts denkt, keine Zeit zum Denken und Wahrnehmen bleibt, dann kommt die Intuition.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden