1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wenn der Wahrnehmer keinen Körper hat, womit er fühlen kann…

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von goldengel111, 14. Februar 2011.

  1. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    52.062
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Glaub mit, meine Seele hat keine Lebensaufgabe. Wer soll mir denn die aufgegeben haben und vor allem, wer kontrolliert und bewertet sie?
    Sowas ist für mich völliger Schwachsinn.

    Wir leben ja nicht um zu lernen, sondern wir lernen um zu leben.

    Ich denke, dass du mit inneren Wissen die Intuition meinst. Und ich denke, dass die bei vielen Menschen ganz gut funktioniert, wenn´s drauf an kommt.
    Sie basiert aber auch auf Erfahrungen und Erlebnissen, die man im Laufe seines Lebens gemacht hat und die man eben nicht bewusst parat hat, sondern die im Unterbewusstsein gelandet sind. Und genau dort können wir sie auch wieder abrufen.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  2. Licht4all

    Licht4all Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bremen
    Hallo toter,
    warum inkanieren wir uns immer wieder? Ich glaube, weil wir hier unten als Mensch was lernen sollen! Wir sollen alle negativen eigenschaften ablegen und die selbstlose, tiefe u. ehrliche Liebe lernen und Leben. Wenn wir das geschaft haben kommen wir nicht wieder, weil wir das ewige Licht wonach wir Oben streben, erreicht haben.

    Schön nach zu lesen im Buch von Martin Fieber " Das kleine Buch zum Schutz der Seele"


    LG Licht4all
     
  3. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Ja genau. die Seele macht nur Erfahrungen, und die sind da. Die Seele kommt dann in einen Körper und versucht, seine Erfahrung zu machen. Und wir (Körper und Ego), führen es aus. Ja und wir sind da, um zu leben, aber tut das jeder. Wiir werden doch so oft vom Leben gelebt. (Das macht man, das macht man nicht, das darf man, das nicht usw).
    Aber so wach zu sein und zu erkennen, was da ist, das ist die Herausforderung. Nur zu schauen, was man macht.Nicht mehr und nicht weniger. Doch was machen wir, wir be-und verurteilen den ganzen tag und lassen somit unser Leben leben. #goldengel
     
  4. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    wenn es deine Ansicht von Schwachsinn ist, dann ist es deine Ansicht. Mehr nicht.
    Die Seele ist im menschlichen Körper um Erfahrungen zu machen, die Körper und Ego ausführen oder nicht.
    das Buch von Neal donald Walsh -kleine Seele spricht mit Gott- macht es so schön erklärbar. Und ja, jeder kann darüber denken wie er möchte.
    Wahrzunehmen was da jetzt ist, mehr nicht. Ohne Bewertung.
    goldengel111
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden