1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was war das Unglaublichste was du je Erlebt hast?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von maxsecret, 27. Februar 2009.

  1. maxsecret

    maxsecret Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Ort:
    bei Eisenstadt
    Werbung:
    Hallo Liebe Freunde ich Interesiere sehr für unglaubliche Erlebnise und würd mich freuen einige von euch zu lesen zu bekommen.

    Bei mir wars als ich nach gescheiteter Ehe weinend und schreiend bei mir im Bett kniete und mir dabei eine Frau wünschte die mich nicht ausnutzt betrügt usw. dabei hab ich auch optische Details wie z.B. Augenfarbe,Haarfarbe, und noch einige andere:) aber natürlich auch andere Eigenschaften dieser.

    Das für mich unglaubliche geschah schon am nächsten Tag als ich über einen Chat genau diese mit all den Details die ich oben genannt habe kennen lernte aber nicht über ihr Foto weil diese nämlich keins gepostet hatte dieses bekam ich erst nach 5h Chat. Eine Woche später trafen wir uns das erste mal (350km dazwischen) und waren seit daher keinen Tag mehr getrennt.
    Für mich ist das jedenfalls meine unglaublichste Geschichte.

    Lieb Grüsse
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    Besuch meiner Urgroßmutter in der Nacht, als sie gestorben ist, an einem Ort, 300 km entfernt von meinem Wohnort. Von ihrem Tod erfuhr ich am nächsten Morgen.

    Mr. Xchen zu begegnen. Ganz und gar.
     
  3. maxsecret

    maxsecret Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Ort:
    bei Eisenstadt
    Wow hast die sie dort gesehen und hat sie auch was gesagt?
    Liebe Grüsse
     
  4. Xchen

    Xchen Guest

    Sie erschien mitten in der Nacht. Ich konnte nicht schlafen, meine Eltern waren bemüht, mich ins Bett zu bringen. Plötzlich sah ich sie in der Tür stehend und rief ihren Namen (sie war meine allererste Freundin). Sie lächelte, aber sie sprach kein Wort.
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich glaube ich habe viele unglaubliche dinge erlebt, doch zwei möchte ich hier kurz beschreiben.

    beide sind in der kindheit gewesen.
    als kind träumte ich immer schon davon einmal einem "echten" indianer gegenüberzustehen (naja unechte gibt es ja eh nicht). naja und als teenager war es dann so weit, doch ich war so nervös, dass ich in die knie gegangen bin, weil sie so gezittert haben, naja und ich brachte kein wort heraus und hab nachher furchtbar geheult, weil ich es so vermasselt hab, doch ich werde es nie vergessen.

    das zweite war, ich habe als kind ständig visionen gehabt, alle paar wochen mal und ich habe innerhalb einer woche mal 2 visionen gehabt und diese sind noch in der selben nacht eingetroffen. ich habe mir dann lange vorwürfe gemacht, weil ich geglaubt habe, ich bin daran schuld, nur durch meine träume wurde das ausgelöst. ich habe mit meinen eltern nie darüber geredet, weil sie sowas ohnehin für schwachsinn halten.
     
  6. Tess

    Tess Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Werbung:
    AW:Was war das unglaublichste was du erlebt hast
    Es ist schon ein paar Jahre her.Ich war damals lange unterwegs,auf dem nach Hauseweg mußte ich ein stück am Fluß entlang.Es war so gegen drei Uhr früh,eigentlich eine schöne laue Sommernacht,mußte ein paar Stufen hinunter und konnte nicht.Ich stand da und konnte nicht hinunter.Meine Kopfhaut spannte sich mein Herz fing an zu rasen.Aber alles was ich sah,waren Bäume deren Zweige sich im Wind bewegten,ich war alleine.Oder nicht?
    Lieben GR.Tess
     
  7. maxsecret

    maxsecret Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Ort:
    bei Eisenstadt
    find ich sehr schade das solche Begabungen weg rationalisiert werden.
    Liebe Grüsse
     
  8. Xchen

    Xchen Guest

    Ich gab und gebe mich nicht zufrieden mit einer Erklärung. Möglich ist,daß dies,gerade in jener Nacht, ein Zufall gewesen ist. Projektion einer Sehnsucht z.B., wir hatten vor einigen Monaten den Wohnort gewechselt. Meine Eltern bestätigten meine damalige Aussage, mein Rufen nach meiner Urgroßmutter und Erklärung, sie wäre da, inclusive der Beschreibung meines Gesichtsausdruckes. Sie sahen sie nicht, mein Vater war Atomchemiker, ich würde meinen, er bevorzugte nachweisbare Aussagen.
     
  9. Maneira

    Maneira Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    164
    hi,
    das ist ja witzig, dass gerade jetzt hier der threat ist, denn das unglaublichste habe ich gestern erlebt.

    ich habe einen teil meiner lebensaufgabe erfahren. zumindest den teil, der die zeit während des aufstieges noch angeht. und das habe ich gemeinsam mit meinem seelenpartner erfahren dürfen, weil es unsere aufgabe ist. und das war wirklich gruselig gestern, was da alles von statten ging :D

    das war mein unglaublichstes un dadurch wird noch viel unglaubliches kommen, hihi :rolleyes:

    liebe grüße
    maneira
     
  10. SPITZKEIL

    SPITZKEIL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    486
    Werbung:
    Goetter welche durch andere Menschen mit einem reden und einem mit Namen anreden,von Dingen wissen,die ich nur irgendwann einmal gedacht habe und das ueber die Lebensspanne verteilt.

    Und da sagt man: Nur der Geist ist frei.

    Stimmt definitiv nicht. :alien:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen