1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist los bei mir...

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Marcela777, 2. Juli 2010.

  1. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Werbung:
    Hallo.Ich weiß nicht was mit mir los.Es tut sich so viel in mein Leben und trotzdem komme ich nicht weiter.Es ist fast in jeden Bereich so aber meistens geht so in der Liebe.
    Es kommen Momente,da bin ich überzeugt von gewissen Person und wie verzaubert und in nächsten Augenblick geht alles verloren,durch mich und durch ihm.Glaube verloren,kein vertrauen,Frustration und Angst.
    Und in Moment fühle ich mich so.Warum passiert es immer wieder das gleiche?

    Ich habe 9-lenormand-Karten gezogen und 6 spielkarten gezogen und bitte um draufschauen.


    19-02-15
    20-18-32
    17-13-07








    Ich denke das bei mir immer der Rückzug eine rolle spielt,Freundschaft die verloren geht-sobald Gefühle ins spiel kommen.Ich habe zum Not noch 6 Spielkarten gezogen,vielleicht sind die doch aussagekräftiger.

    pink-acht - pink-as - herz-neun
    pink-10 - herz-dame - kreuz-könig


    Luonnotar-ich warte und hoffe auf deine Hilfe:)Ich habe für die 6 Lenormand karten von heute früh,noch zusätzlich gerade 3 gezogen.
    Ich bin Dankbar für jede Hilfe und Tipp!:danke:

    LG

    Bea
     
  2. Karte 1 Der Turm (19):

    Du bist in dir selbst gefangen...

    Karte 9 Schlangenaugen (7):

    Du musst etwas verlieren um es zu bekommen...

    Die restlichen 7 Karten zeigen nur den Weg
    wir es dir geschieht dieses Ziel zu erreichen....

    :))°°°°°°°:))

    Gruß

    Abramith
     
  3. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Danke für Dein Tipp Abramith.Wie meinst Du das mit verlieren um es zu bekommen?
    Meinst du das Gefühlsmäßig?

    LG,bea
     
  4. Der Inhalt ist nicht so wichtig

    Beispiel: Du trennst dich von einem Menschen, nun ist er weg und kommt nie wieder und plötzlich begreifst du, dass du genau ihn wirklich liebst......

    Beispiel: Du lebst mit jemandem zusammen, er geht dir die ganze Zeit auf den Keks, dann ist er weg, und nach einiger Zeit vermisst du ihn, weil du erkennst, dass du ihn doch irgendwie magst.....

    Beispiel: Du wohnst in einem Haus im Dorf. Die anfallenden täglichen Arbeiten sind dir sowas von lästig und du gibst das Haus auf und ziehst in eine Mietwohnung in der Stadt, plötzlich bemerkst du, dass die negative Sicht des Dorfes mehr Wert für dich hat, als die Positive Sicht der Stadt.....

    Beispiele gibt es genügend :)°°°°°°°:)

    Gruß

    Abramith
     
  5. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Danke für Deine Beispiele Abramith.Also doch mehr Gefülsmäßig und mit viel bereuen hat es zu tun.

    Ich hab noch kein Mann bereut bis jetzt,das er weg war,ich bekam dann nach gewissen Zeit erstmal Klarheit-das es besser ist das ich mit ihm zB:nicht zusammen war oder Beziehung führte,oder,oder....:)
    Aber das hat schon was an sich mit den verlieren um zu bekommen.Je komplizierter und schweriger ist auch die Freundschaft den mehr reizvoller für mich und mehr Gefühle kommen da rein.

    :danke:lg,bea
     
  6. Werbung:
    Moment: Ich sagte der Inhalt ist nicht so wichtig ;)

    Und mit Bereuen hat es nichts tun;)

    Sondern mit Erkennen/Mehrsicht/Klarheit

    Das zum Beispiel "verlieren"

    sonst bekommst du wieder das Gleiche, weil es das Gleiche bleibt (Gefangen im eigenen Turm)
     
  7. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Guten Morgen.Danke für deine Antwort.
    "Gefangen in eigenen Turm"heißt das ich immer wieder da komme,wo ich schon mal war:confused:
    Wann und wie soll ich es erkennen,was soll ich ändern und tun,damit ich wieder dauerhaft und ohne Zweifeln lieben kann:confused:(und auch in der Sinnen geliebt werden kann)

    lg,bea
     
  8. Also hattest du schon mal was du suchst? Dann wäre eigentlich die Frage ganz
    simpel: Weshalb hast du es nicht mehr? :)
     
  9. Alika

    Alika Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Hamburg
    ich sehe das bei dir immer als Wiederholung. Du hast schon die Gelegenheit immer wieder Menschen kennen zu lernen und freundschaften zu schließen, aber du ziehst dich wieder zurück, denkst grübelst.Warum auch immer, aber es geht immer wieder zurück. Ich weiß nicht wie alt du bist und was passiert ist das du dich immer so in Frage stellst, aber du alleine kannst es nur unterbrechen. Aber ich denke, weil du eben so ein nachdenklicher Mensch bist, weißt du es im Grunde selber, nur nicht wie du es abändern kannst.

    LG Alika
     
  10. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    ich glaube es ist nicht die frage, was los ist, das ist klar, du musst es nur durchsetzen.
    so geht es nicht. und je mehr du drin wuehlst, je mehr du versuchst es klarzukriegen,
    desto weniger klappt es, also tu es einfach. der alte is es nicht, du willst was anderes,
    was besseres. also hole es dir.
     

Diese Seite empfehlen