1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist mit ihm los???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von RedFlash, 10. Oktober 2007.

  1. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!

    Seit einigen Wochen habe ich mit meinem Partner eine niemals endende Diskussion. Er studiert im Moment ca. 600 km weit entfernt. Wir planen eigendlich, dass ich mit ihm nach Bayern gehe. Aber kurz und gut, er ist so zielstrebig, dass er mich hinten an stellt. Manchmal erscheint er mir so eiskalt, dass ich ihn kaum noch wieder erkenne. Ich frage mich also, ob er mir etwas zu verbergen hat!?

    Um das klar zu stellen, ich glaube nicht, dass er mich betrügt!!! Da muss was anderes hinter stecken wovon ich nichts weiß!

    Bitte schaut Euch mal mein Blatt an!
    Ich habe die Legung benutzt, die ich vor einigen Wochen schon mal vorgestellt habe. Sie ist aber so ähnlich wie das große Blatt!
    Der Unterschied ist, es werden weniger Karten benutzt und die PK wird in die Mitte gelegt. Unter der Pk wird eine Karte gezogen, die anzeigt, was einem am Herzen liegt!

    Also:

    Baum / Kreuz / Haus / Storch / Fisch
    Schlüssel / Sonne / (Fuchs,Mann) / Reiter Schiff
    Frau / Rute / Mäuse / Herz / Bär

    Erläuterungskarten:
    Auf Fuchs; Mann habe ich : Buch und Wolken
    Auf der Frau hab ich : Brief und Stern

    Ich habe diese Legung nicht zum ersten mal gemacht und immer kommt in jeder Legung das Buch!

    Ich habe gefragt, was er mir zu verbergen hat!

    Bitte seht euch das mal an, ich komme da einfach nicht mehr weiter!
    Geht es ihm nur um den Erfolg? Was ist da los?

    Ich danke Euch schon mal im Vorraus!!!
     
  2. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo,

    ich kenne diese Legungsweise nicht und ich habe das mit dem Auflegen auf den Herrn und der Dame nicht so ganz verstanden. Die Reihenfolge Buch und Wolken wäre interessant, weil: Das Buch steht für mich nicht nur für ein Geheimnis sondern auch fürs Studium. (Lesen, lernen.... )

    Vielleicht hilft dir das ja schon ein wenig, wenn Du das Buch mal mit der Deutungsweise anschaust.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  3. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Hallo Sterni!

    Die Karten auf der Frau und dem Mann sind einfache Erläuterungskarten! Sie werden zusätzlich nach der Legung gezogen um über bestimmte Karten noch etwas zu erfahren!

    Das er viel lernt ist mir ja klar, das steht bei ihm ja sowieso im Mittelpunkt. Nur sage ich ihm ja auch, dass er alles um sich herum vernachlässigt und ehe er sich versieht hat er alles verloren nur wegen seiner Schule. Das scheint er wohl in Kauf nehmen zu wollen!
     
  4. hexchen1000

    hexchen1000 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Bayern
    Liebe Redflash,

    ich würd gerne mal versuchen, aber allerdings ohne Gewähr...*grins* - weil ich selber noch ganz am Anfang stehe.

    Du scheinst unsicher zu sein, was das Positive an Deinen Freund angeht, aber da kommt schon wieder Bewegung rein, ne schöne Nachricht, über die Du Dich freuen wirst, die Diskussionen gehen auch zu Ende und nein, ich denke nicht, daß er Dir was verbergen möchte, außer der Tatsache, daß er für sein Studium alles um sich rum vergisst, daß er all seine Interessen aufgegeben hat, er resigniert und fühlt sich wohl auch ziemlich verloren. Er ist ehrlich, nein, er hat kein Geheimnis, es ist sein Studium, in das er sich so sehr reinhängt, daß er wohl alles um sich rum schleifen lässt. Du sehnst Dich nach dem Mann, der er mal „war“, willst ihn wieder so haben, wie er vorher war, so wie damals, als Du Dich in ihn verliebt hast. Und wenn ich in der 2. Reihe Schlüssel-Sonne sehe würde ich schon sagen, daß es zwischen Euch beiden ein Happy End geben kann.

    Falls ich total daneben liege....bitte reiß mir nicht die Rübe ab.....*grins* - ich drück Euch jedenfalls beide Däumchen, alles Liebe & winkewinke :liebe1:
     
  5. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Hallo hexchen!

    Du hast mit Deiner Deutung nicht so unrecht! Ich wünsche mir zwar nicht unbedingt, dass er sich ändert, aber ich wünsche mir, dass er sieht, dass alles lernen nichts nützt wenn man am Ende alleine da steht! Das versuche ich ihm ja immer wieder zu sagen, doch er will das nicht sehen! Er hat mir neulich noch gesagt, dass er für sein Studium alles aufgegeben hat! Du hast auch recht damit, dass er sich verloren fühlt!!! Genau den Eindruck hab ich auch! Ich hab aber auch angst, dass er vor lauter lernen nicht sieht, dass er mich doch hat, die ihm bei steht! Er gibt mir das Gefühl, als sehe er nicht, dass ich noch da bin!
    Ich glaube auch, dass wir das schaffen werden, aber ihm fehlt villeicht noch ein richtiger Tritt in die richtige Richtung. Villeicht sogar von jemand anderem als von mir, damit er merkt, dass ich nicht die einzige bin die so denkt!!!

    Danke für Deine Deutung!!!
     
  6. hexchen1000

    hexchen1000 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Liebe Redflash,

    gerne....
    Interessant, was Du da schreibst mit dem Tritt in die richtige Richtung, der ihm noch zu fehlen scheint, da sticht mir doch gleich der Bär in die Augen, der ja auch für einen netten, älteren Herren stehen kann, kennst Du da jemanden, vielleicht seinen Vater, könnte doch sein, daß der Bär die Geschichte mit dem Tritt für Dich erledigt....*zwinker*

    Alles Liebe und danke fürs Feedback....*freu*

    winkewinke :liebe1:
     
  7. vondomarus

    vondomarus Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Hallo Redflash,

    vielleicht könntest Du etwas näher Deine Legung erläutern, nach welchem Muster ging sie, in welcher Reihenfolge wurden die Karten ausgelegt????
    Wann werden diese "ergänzenden" Karten für die PK's gezogen?
    Leider, jeder fast, macht es nach eigener Art :stickout2

    Übrigens, Deine "Enttäuschung" kann ich zwar verstehen, aber ein Deiner Sätze ging mir nicht aus dem Kopf ..... es ist doch sehr gut, wenn man einen gebildeten Partner an seiner Seite hat, ODER? :banane:

    Liebe Grüße
    vondomarus :):):):trost:
     
  8. RedFlash

    RedFlash Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Soest
    Hallo vondomarus!

    Ich ziehe erst die PK und lege sie in den Haufen, dann zieh ich die drunterliegende Karte mit raus, die beiden Karten kommen in die Mitte. Nun lege ich von oben nach unten der Reihe nach die Karten aus!

    Was meinst du mit deiner Aussage? Klar find ich gut, dass er zielstrebig ist und lernt. Aber er hat dafür seine Freunde aufgegeben und sein Hobby! Ich hab natürlich angst, dass er auch mich aufgibt!
    Zu einem Bekannten hat er gesagt, dass er keine Rücksicht mehr darauf nehmen will, was sein umfeld sagt auch nicht was seine Frau dazu sagt...
    Er weiß nicht, dass ich das weiß und versuche herauszufinden warum er so hart ist! Er meinte nur, er wäre schon oft enttäuscht worden... Ich weiß nicht, ist es das wert? Am Ende steht er möglicherweise allein da und da macht auch kein Geld der Welt mehr glücklich! Ich weiß, dass er mich liebt und deshalb habe ich ihm wegen der Aussage seines Freundes gegenüber noch nichts gesagt! Wenn er wirklich so denkt sollte er es mir ins Gesicht sagen! Und da er bisher in meiner Gegenwart noch nie einen herabwertenden Kommentar abgelassen hat, will ich das ganze erst mal noch beobachten und versuchen herauszufinden wer ihm da die Suppe versalzen hat!

    @ hexxchen

    Ja, jetzt wo ich drüber nachdenke, glaube ich, dass sein Vater da möglicherweise einen positiven Einfluss haben kann! Aber die Beiden sehen sich nicht so oft! Villeicht sollte ich mal mit seinem Vater darüber reden? Oder ist das der falsche weg? Ich bin im Moment noch hin und her gerissen! Manchmal frage ich mich ob ich die Sache einfach laufen lassen sollte um mich überraschen zu lassen oder ob ich da dezent nachhelfen sollte???
     
  9. vondomarus

    vondomarus Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    :)
    Hallo Redflash,

    so richtig habe ich Deine Erklärung nicht verstanden :nono:,
    z.b. PK raussuchen und in den Haufen und darunterliegende darauf -

    nach dem Mischen suchst DU die PK raus oder davor?, wenn sie mitten im Deck ist nimmst Du sie raus SAMT der Karte, die unter der PK liegt???
    So, wie ich verstanden habe, die ausgelegten Karten werden folgendermassen liegen:

    3te - 4 - 5 - 6 - 7
    8te - 9 - (PK + 1te) - 10 - 11
    12 - 13 - 14 - - 15 - 16

    Ist dieses Muster richtig? Sonst schreibe bitte aus. UND als PK wird der Fragesteller ausgelegt bzw. DER oder das Thema, womit die Frage zu tun hat, oder?
    Was ich mit "Deiner Aussage" meinte, versuche ich später zu ergänzen.
    Liebe Grüße
    vondomarus :)
     

Diese Seite empfehlen