1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was bringt Kinesiologie???

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Sunny81, 14. November 2011.

  1. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    Werbung:
    hallo

    ich frage mich grad was : Kinesiologie bringen soll, also das heisst wie es einem weiterhelfen kann?

    ich hab eine schildrüsenunterfunktion, nehme seit 2 jahre die dosis L-Thyrox 88 ein , mein gewicht geht leider nicht runter... hab die krankheit seit 2007 !!

    Dazu hab ich seit letzes jahr dezember 2010 einen leichten banscheibenvorfall den nicht in griff bekomm, hab schon muskelaufbautraining gemacht und jetzt fan ich den Monat Trockengynastik an...von was der banscheibenvorfall kommt ist mir heute noch ein rätsel..


    ich hab heute in termin bei einer wo : Kinesiologie macht. ich bin mal gespannt was rauskommt..


    dazu leide ich noch an einer angstörung..


    liebe grüsse sunny
     
  2. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    schreibt den keiner??

    ich war da dran jetzt sowas hab schon immer gesucht sie wußte sehr viel und konnte mir wertvolle tipps geben auch für mein leben, das jetzt endlich in die hand nehme und schritt für schritt verändern werden... :banane::banane:
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    Hat nicht viel Sinn etwas zu sagen bevor Du es nicht erlebt hast...
    -ich hatte auch Schilddrüsen Probleme (Hashimoto) Kinesiologie hat mir sehr geholfen, bis ich das Thyroxin abbauen konnte und heute nicht mehr nehmen muss.
    Auch gegen Angststörungen ist Kinesiologie genial.
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

    und wie wars.?
     
  5. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    gut wars, haben geredet und jetzt weiss ich woher mein übergewicht auch kommt... mein leben so wie es jetzt ist das geht nicht ... muss was ändern und ich sage und berspreche das jetzt alles mit dem partner und schlucke nichts mehr runter auch bei meiner mutter nicht mehr..


    die wußte echt viel, hab ne behandluch bekommen und bachblüten esenz... was da genau drin ist weiss nun nicht und es liegt nun an mir wie oft sie brauche , muss mich in 14 tagen wieder melden..


    muss nur noch wasser trinken und viel spazieren laufen dazu noch... :)

    jetzt weiss ich auch wieso mein eines tierle wieder krank ist, weil frauchen auch krank ist... ich will gesund sein :)
     
  6. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    Werbung:
    hallo

    die bandscheibe ist soweit okay bei mir..


    nun hab seit montag tiersiche rückenschmerzen über dem po ganze seite.. wach immer mit ihnen auf , mach alles zuhause hausrabeit usw.. nach einer weile verschwinden sie als ob sie nie dagewesen wären und in der nächsten nacht kommen sie wieder....


    geh heute zur kinesiologin.. und sag ihr das mal... liebe grüsse sunny
     
  7. Sepia

    Sepia Guest

    wird sicher spannend, ich hatte auch viele Jahre verschiedene Rückenschmerzen und hinter jedem Schmerz stand ein psychisches Problem. Heute bin ich schmerzfrei und dankbar für jede Balance.
    Viel Spass bei Deiner Sitzung.:)
     
  8. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    spass hate ich nicht grad...

    soll jeden tag laufen und das fest einplanen nur geht das nicht immer um gleiche uhrzeit zu laufen... soll auch jeden tag um 7 uhr aufstehen.. und mittags laufen...


    so hab mir das ganze nicht vorgestellt und mein übergwicht kommt von dem zu wenig bewegen usw... ich seh mein übergwicht das es von der schildrüse kommt und den tabellten usw.. das wollte sie alles nicht hören...


    achja ich hätt noch eine krankheit trägheit :rolleyes:
     
  9. Sepia

    Sepia Guest

    Wenn Du Übergewicht hast ist "laufen" schwierig, weils die Knie sehr belastet, oder meint sie mit "Laufen" Gehen.? Spazieren?

    Um 7 Uhr aufstehen usw sind Disziplindinger und leider geht gar nichts wenn man nicht selber einiges dazu tut, denn einfach hingehen und alle Probleme wegbalancieren wäre ja schön, aber man/frau muss auch selber bereit sein um Dinge zu ändern....nur, ich denke, dass man dies zuerst bei Dir bvalancieren sollte, denn wahrscheinlich sind da einige Sabotageprogramme in Dir.
    Vielleicht wechselst Du mal die Kinesiologin um den Unterschied ihrer Arbeit zu beobachten und wenns geht dann geh zu einer Transformationskinesiologin, falls es eine in Deiner Gegend hat.

    Trägheit ist ein sehr sperrendes Hindernis und das solltest Du unbedingt balancieren, vielleicht hat sie es das nächste mal eingeplant, ich weiss nicht weshalb sie Dir so eine Info mit auf den Weg gibt, statt dies sofort zu balancieren, vielleicht war sonst schon viel und es wäre zuviel gewesen.
     
  10. Sunny81

    Sunny81 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    460
    Werbung:
    das ist die einzigste kiessiologin in unserem ort.. stadt... leider gibts auch keine andere....


    ich bin gestern um 10.30 uhr aufgestanden weils ich nachts nicht zur ruhe kam.. meinf reund schnarcht sehr laut.. muss den xmal ermahnen das ruhe ist..

    zud em anderen kann grad nichts sagen..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen