1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

warten...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von polly, 6. Februar 2007.

  1. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    hi ihr,

    hab mir gerade mal überlegt, wievil zeit man eigentlich mit warten verbringt... im cafe muss man warten bis man bedient wird, dann muss man warten, bis man bezahlen kann, im supermarkt muss man an der kasse warten, warten bis das badewasser eingelaufen ist, warten bis die waschmaschine fertig ist, warten auf einen anruf, warten auf die handwerker, warten auf die erleuchtung, warten auf den oder die richtige, warten auf antwort,...

    gibt es aktives warten? oder ist warten verschwendete zeit?
    ich mag warten gar nicht!

    liebe grüße polly
     
  2. Reinfried

    Reinfried Guest

    Was tust Du, wenn Du wartest? :dontknow:

    Ich warte meistens ganz gerne, da lass ich meine Seele baumeln oder surfe im Esoforum herum *grins*

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  3. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    und jetzt wartest du, dass du antworten hier bekommst, ist schon ein elend.:weihna1
    alice
     
  4. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    ich auch nicht :) zu mir hat mal ein Freund gesagt, dich müsste man in die Wüste setzen und dort musst du 3 Tage warten bis dich wieder wer abholt bzw. Hilfe kommt. Ich glaub, damals hätten sie nur mehr ein Wrack vorgefunden :D
    Heute habe ich mehr Ruhe und akzeptiere mehr (nicht immer) Wartesituationen. Manchmal sind sie angenehm, manchmal können sie unerträglich sein. Das Zeitgefühl ändert sich auch.
    lg wolky
     
  5. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    natürlich kann man andere sachen tun oder sich mit etwas anderem beschäftigen während man wartet. im supermarkt die leute beobachten, beim arzt zeitschriften lesen,...
    aber hätte man nicht unendlich mehr zeit wenn man nicht warten müsste? wenn man nicht an roten ampeln warten müsste wäre man viel schneller unterwegs :) ok funktioniert wohl nicht ganz,... aber diese überbrückungsaktivitäten würden doch dann wegfallen.. tue eh selten nur eine sache zur selben zeit, aber ruhe hat man doch erst wenn man nicht mehr warten muss, oder? :confused: :confused:
     
  6. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Das kommt drauf an, ob Du die Tätigkeiten, die Du während des Wartens machst, genießt oder sie eben als "Überbrückungsaktivitäten", als notwendiges Übel, empfindest....

    "Wenn Du ein Problem nicht ändern kannst - ändere Deine Einstellung dazu!"

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  7. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    warten ist also relativ oder defintionssache... ?:confused: ich finde es einfach nur nervig und zeitintensiv. einstellung hin oder her. warum kann nicht alles einfach schneller gehen? warten bremst. überlege gerade wie man die zeit dann nutzen könnte... :morgen: ich warte mal auf eie eingebung ;-)
     
  8. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    ich glaube ich wäre nach hause gelaufen ;-)
    wie hast du das mit der ruhe denn hingekriegt?

    grüße polly
     
  9. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    ja und überbrücke die zeit mit legotürme bauen, essen kochen, fernsehen, antworten :stickout2
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Selbst in der Zeit wo wir Warten, können Ideen und Gedankenabläufe, sehr hilfreich sein, wo man im nachhinein sagt gut das dieses Warten präsent war.

    LG Tigermaus:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen