1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warnung vor dem Tod

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von unizymedia, 6. Februar 2009.

  1. unizymedia

    unizymedia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo, möcht mich erst einmal kurz vorstellen.Bin 47 Jahre,seit 25 Jahre verheiratet und Vater von 4 Töchter. Zwei meiner Töchter sind mittlerweile aus dem Haus und selbst schon Mutter.
    Nun zum Problem: Meine Frau, meine 2.Tochter und ich haben schon öfters mit einem Board Gläserrücken gemacht,wobei meine Tochter diese Fähigkeit besitzt, was auch immer funktionierte und sich fast immer als Wahrheit bestätigte.Heute Abend ist es anders abgelaufen,es kam keine Begrüssung, sondern direkt ohne eine Aufforderung wurde ein Datum genannt.Mehrmals kam das Datum 03.06.2009 und ebenfalls ohne Nachfrage,wurde mein Name genannt und das ich an diesem Tag sterben werde.Trotz das wir uns immer einig sind,darüber keine Auskunft haben zu wollen.Trotz mehrerer Versuche davon abzulenken kam diese Botschaft immer wieder.Auf meiner Frage woran ich sterben würde,kam die Antwort:Hodenkrebs und man könnte mir durch eine OP helfen.Meines Erachtens bin ich gesund und habe keinerlei Probleme.Wir haben daraufhin den Kontakt beendet und sind sehr schockiert,da wir nicht wissen wie Ernst oder Wahr diese Botschaft zu nehmen ist.Hat jemand so etwas schon erlebt,oder weiss wie man das aufnehmen soll.

    :confused:

    cu
     
  2. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo unizymedia ,

    ich persönlich halte nicht viel von Gläserrücken , Witchboard oder sonst noch alles in dieser Art. Selbst hatte ich mich nicht mit so etwas beschäftigt.
    Das Einzigste was ich mal ne Zeitlang gemacht hatte , war Kartenlegen . Aber auch davon bin ich inzwischen weit entfernt.

    Da ich aber schon oft mitbekommen habe , dass man bei so etwas unterschiedliche Geistwesen mit heranziehen kann , würde ich mich nicht zu stark da jetzt reinhängen.Es könnte ein Geistwesen gewesen sein , der sich einen Spaß erlaubt hat. Man weiss es wirklich nie , wer da gerade mitspielt.

    Trotzdem würde ich Dir mal den Rat geben , zu schauen , was Du für Deine Gesundheit tust. Arbeitest Du viel? Achtest Du auch auf Deinen Körper , wenn er Dir Signale sendet? Vielleicht war es nur ein Hinweis.
    Also nicht verrückt machen lassen , denn das kann Dein Leben zu stark mit beeinflussen, und das sollte es nicht.

    Liebe Grüße
    Bettina:)
     
  3. engelchen22

    engelchen22 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    209
    mit gläserrücken wäre ich vorsichtig! am besten ist es wenn ihr damit aufhört. mit solchen spielchen lockt ihr nur die "bösen" geister an. das sind dann meist umherwandernde seelen die einen veräppeln wollen. dann gibt es welche darunter die wirklich böse werden können weil sie neidisch werden und einem nur angst einjagen wollen.habe schon viele schlimme sachen über gläserrücken gehört. das kann wirklich böse enden!

    ich weiß nicht ob du dieses datum ernst nehmen solltest. ich halte davon echt nichts! seelen die im licht sind würden einem nie solche dinge übermitteln.sie wissen doch das man angst bekommt.und das ist das letze das die schon hinübergegangenen wollen.

    wenn du daran glaubst dann solltest du zum arzt gehen und dich durchchecken lassen.nur als beruhigung für dich selbst.
     
  4. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo,

    Ich habe mich damit nie beschäftigt, aber eine meiner Freundinnen steht auf diese Art mit Verstorbenen in schriftlicher Verbindung.

    Sie hat mir geschworen, dass sie wirklich nicht weiß, was ihr da in die Hand diktiert wird. Sie müsse immer erst selber studieren, was das Geschriebene bedeuten könnte.

    Nun einmal hat sie mit einem Verstorbenen, von dem ich wissen wollte, wie er zu mir gestanden sei, korrespondiert. Sie sagte mir eigentlich belanglose Dinge, die mich aber beruhigten.

    Nur kamen wir anschließend darauf, dass der Totgesagte noch am Leben war und noch immer lebt. Wir waren beide sehr erstaunt.

    Noch etwas, das vielleicht trösten kann:

    Ich ließ mir einmal in einer Esoterikmesse von einer Squaw (Indianerin) dIE karten aufschlagen. Vorher hatte ich mit ihr einen Preis vereinbart. Ich hatte sie ein wenig heruntergehandelt. Sie sagte mir u. a., dass ich bald sterben werde. Ich war sehr erstaunt darüber, da ich wusste, dass es den Wahrsagerinnen nicht erlaubt sei, den Tod vorauszusagen. Und ich muss zugeben, dass ich momentan schon etwas geschockt war.

    Seither sind mindestens 20 Jahre vergangen und ich lebe immer noch.

    Wenn man solche Dinge macht, dann wirklich nur, wenn einem irgendetwas sehr bedrückt und wichtig ist. Diese Wesenheiten sind angeblich nicht begeistert, wenn man ihnen Fragen stellt, die nicht von Bedeutung sind.

    Ob es tasächlich so ist, weiß ich ja auch nicht genau.

    Und noch eine Vorhersage durch I-Ging, dass mir eine Geldspekulation viel Geld bringen würde. Ich aber habe verloren.

    Ich weiß, dass einem diese Dinge reizen, aber ich glaube, dass es besser ist, wenn man es bleiben lässt.

    Seither lebe ich ruhiger und ich lebe jeden Tag, als ob es mein letzter wäre. Zumindest versuche ich es.

    Also sei nicht traurig und denke, dass diese Mitteilung falsch ist.

    Als Warnung für Deine Gesundheit kannst Du es ja auffassen. Das kann auf keinen Fall schaden. Achte darauf, dass Du genügend Bewegung und frische Luft hast und Du Dich richtig ernährst. Wenn Du rauchst, drossle es oder gib es ganz auf. Auch der Alkohol soll nur in bekömmlichen Dosen genossen werden.

    Ich wünsche Dir alles Gute und

    liebe Grüße

    eva07
     
  5. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Ach, das war bestimmt so ein dämlicher Fopp-Geist! :D Die haben keine Ahnung, wieso Menschen Angst vor dem Tod haben können und entsprechend machen sie dämliche Scherze. Fehlt halt am Mitgefühl, mangels Erfahrung! Das sind Seelen, die sich noch nie inkarniert haben.
    Nicht ernst nehmen!


    LG

    believe
     
  6. engelchen22

    engelchen22 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    209
    Werbung:
    stimmt nicht. das können auch seelen sein die sich von hier aus irgendeinem grund nicht lösen können.
     
  7. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Du solltest nicht immer dasselbe Board verwenden. Wenn du oft dasselbe Board benutzt, wird es den Geistern langweilig und Sie versuchen dich von diesem Board mit doofen Antworten zu vertreiben...
    Fertigst du aber für jede Frage ein Extra Board an, werden es dir die Geister danken. So ist zumindest meine Erfahrung und so wird jede Frage eine einzigartige Erfahrung, was es ja auch ist...ich gewöhne mir sogar für die Zukunft an, jedesmal für eine Frage immer ein neues Tarot oder Runenset herzustellen und immer ein Anderes...So wird es etwas besonderes bleiben und du kannst jede Sitzung individuell gestalten und das Beste: Es können sich keine ausgezehrten Erdgeister dran festbeissen und dir solch dämlichen Antworten geben, wenn du immer ein Board extra anfertigst...Aufwendig aber die gute Lösung.
     
  8. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Ich weiß auch nicht, ob man daran glauben sollte. Ich würde Dir anraten, Dich eingehenst untersuchen zu lassen und zwar lediglich aus dem psycholigischen Aspekt heraus. Wenn Du Dich nicht untersuchen und Dich von Deinem positiven Gesundheitszustand überzeugen lässt, wirst Du die nächsten Monate vielleicht nur noch die Gedanken des Datums und des Todes im Kopf haben.
     
  9. Mondenblüte

    Mondenblüte Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Wien
    Ich würde dir raten, suche einen Arzt auf, lass dich durchchecken, dann ist dir sicher leichter.
     
  10. Cornflacks001

    Cornflacks001 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Salzkammergut
    Werbung:
    Ja lass dich anschauen!
    Dann wirst du ja sehen dass euch da jemand veräppelt hat!

    LG
     

Diese Seite empfehlen