1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War es der TEUFEL?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Babymina, 21. November 2011.

  1. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    Werbung:
    hallo ich habe malwieder INTENSIV geträmt , vielleicht könnt ihr mir WIEDER bei der Deutung helfen ?!

    Vorweg eine Info , ich bin in einer Beziehung seit 2 jahren und habe KEINE beste Freundin.

    Im traum habe ich einen Mann kennengelernt, inden ich mich scheinbar verliebt habe, seine Beziehung ist gerade auseinander oder bröckelte heftig.

    er zeigte mir seine wohnung im kellter (real kein bezug dazu) seinen garten und im garten waren zwinger mit löwen (der garten saha us wie mein ehmaliges elternhaus und die zwinger waren damals mit schäferhunden besetzt)
    er hat sie verlassen, das steht fest möchte sie aber finanziell nicht im stich lassen, sodass er ihr helfen wollte ohne das sie das mitbekommt, und ich sollte ihm dabei helfen.
    Ich solle eine Anzeige schalten, sollte aber umbedingt darauf achten das ich nicht die worte blond und fee benutzen soll, die wörter sah ich im traum bildlich auf einem blatt geschrieben mit schwarzer tinte.

    ich fragte warum:
    der mann sagte weil die so hübsch blond ist und so Feengleich.

    er redete si nett das verletzte mich sehr im traum.

    da gab es noch eine singende Freundin im Traum, die redete nicht normal sondern sang ihre wörter .... die war in dem moment dort und sagte er würde mich nicht lieben, er mochte eigentlich ganz andere frauen...

    JETZT wird es suspekt :

    im nächsten Moment klingelte es ich war im schlafzimmer, ich hörte eine stimme, die war so tief und sehr böse klingelt, ich dachte es sei der teufel, ersuchte mich in der wohnung, ich lief weg und kletterte durch das fenster von der kleinen toilette in den Garten zu den löwen , ich hörte immer diese stimme rufen, so böse , ich hatte real anfühlende angst !!!

    meine singende freundin war auch draussen kam hinterher uns sang sehr laut, die löwen drehten nurch und sprangen an die zwingergitter sie wollte die zwinger öffnen , doch dann wachte ich auf ....
    nassgeschwitzt, voller angst und durcheinander ..
     
  2. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Wie kommst du auf Teufel?
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    wie fühlt es sich an abgelehnt zu sein?

    Sie wirken auf mich wie ein anständiger Mensch, und ihre Anständigkeit scheint in der sichtbaren Ebene jeder Versuchung zu widerstehen.

    Jedoch sind die Versuchungen in der Astralwelt anders, dort sind Geganken und Handlungen eins, es gibt weniger Spielraum in den Handlungen.

    Das es sich um den Teufel handelt müssen wir eigentlich strikt verneinen, weil
    wir nicht die Prüfungen die von Luzifer, dem Versucher kommen, nicht mit etwas teuflischen Verwechseln dürfen.

    Träume solcher Art dienen dem Esoteriker seine psychologische Struktur zu entdecken,
    wir müssen bis auf Innerste die Versuchungen die von Luzifer kommen genau verstehen,
    um unsere Schwächen auszumärzen.

    Man muss die Situationen ohne Identifikation sehen, ohne eine Reaktion, Gelassen,
    altuistisch etc. etc. denn alles mögliche kann geprüft werden.

    Sie haben auf der Erde ein soweit ordentliches Leben geführt, und jetzt werden sie in
    den inneren Welten geprüft.

    Die singende Freundin sollte eine weibliche Luzifer-Trainerin sein, sie steht in Übereinstimmung mit ihrem Biorythmus und ist eigentlich alles andere als gefährlich,
    sondern auch sehr nützlich und es ist eine Ehre eine solche zu haben.

    Friede Inverencial
     
  4. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    ich hatte nur einen schwarzen schatten im gedanken eine bösewirkende stimme ... so böse das ich mir im traum dachte es sei teufel oder luzifer oder etwas ultra böses , sodass ich eine richtige angst hatte...
     
  5. norwegen

    norwegen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2011
    Beiträge:
    72
    Oder die Mutter bzw. Schwiegermutter?
     
  6. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    Werbung:
    @ norwegen

    mutter ist schon treffend ... :firedevil

    wie kommst du darauf & gerade deswegen weil die an eine dunkele böse eher männliche stimme dachte
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    es handelt sich allem Anschein nach um etwas nicht-zauberhaftes...

    ich rate ihnen, sich nicht ausschließlich so zu verhalten als wären sie nichts...


    konfrontieren sie diese Stimme, falls sie wieder auftaucht mit Fragen: was soll das, bitte?

    Wieso verhalten sie sich so?


    Im Namen von .... geben sie mir meinen Frieden!!!!


    Friede Inverencial
     
  8. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    ok, das werde ich tun.
    vielen dank für den ratschlag:kiss4:

    @ ente .

    lg babymina
     
  9. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Liebe Babymina

    Personen im Traum haben immer mit uns selber zu tun, sie sind unsere Wesensanteile. Der Mann sind die männlichen Anteile in dir, die du jetzt wahrnimmst und lieben lernst. Sie werden aktiv und wollen dir helfen, dein Leben in Ordnung zu bringen.

    Im Keller liegen die Leichen, die "man selber vergraben hat". Du setzt dich kritisch mit dir auseinander, mit deinen Gefühlen und mit deinen Wünschen.
    Die singende Frau ist ein weiblicher Anteil, "nicht normal" würde ich mit verliebt übersetzen. Und das der Mann über andere Frauen so nett redet, verletzt dich.
    Das kann real mit deinem Freund zusammenhängen. Die Träume zeigen uns oft das, was wir verdrängen.

    Der Teufel steht für Dinge, die man für unanständig oder böse hält. Um keine Verantwortung für sich oder seine Fantasien zu übernehmen, wurde der Teufel erfunden.
    Schlafzimmer und Löwen haben Bezug zur Sexualität, Löwen im Käfig ist unterdrückte Sexualität, die tiefe Stimme deutet auf starke Männlichkeit, vor der du - noch - Angst hast.

    Für mich zeigt der Traum eindeutig Spannungen in deiner Beziehung auf. Die Zeit des Verliebtseins ist vorbei. Ihr steht jetzt vor einer Bewährungsprobe.

    LG Floo :)
     
  10. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    :kiss4: yipiieeeh, mir passieren Küsse eh zu selten...

    Friede Inverencial
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen