1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

'Walk-In's nicht so einfach

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 27. November 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    'Walk-In'

    Es gibt aber auch solche Sternensaaten, deren Seelen in einem vorangeschrittenen menschlichen Leben und Körper ausgetauscht wurden und werden. So etwas wird in den Geisteswissenschaften mittlerweile weltweit 'Walk-In' genannt, denn hauptsächlich in den USA sind solche Fälle vermehrt bekannt geworden. Die eine Seele, ob eine irdische oder eine galaktische, verlässt den menschlichen Körper und lässt eine andere galaktische Seele freiwillig eintreten. Für diesen Austausch-Prozess werden meist Nahtodereignisse herangezogen

    Ein solcher Walk-In* bleibt aber für die Seelen meist nicht unproblematisch hier auf der Erde, da zum einen die neu eingetretene Seele die eventuell vorhandenen restlichen Aufgaben und geistigen Hinterlassenschaften von der gegangenen Seele noch aufarbeiten muss, und zum anderen der schwierigste Prozess der eigene Energieangleich an den menschlichen Körper in der 4. Dimension darstellt.

    Walk-Ins geschehen aus freiem Willen und der Einigung der Seelen. Ein solcher Seelen-Austausch hat nichts, aber auch gar nichts mit Schizophränie, Besessenheit, negativer DNS-Veränderung oder ähnlichem zu tun

    Vielleicht haben Sie sich aber auch schon einmal gewundert, warum manche Menschen nach einer Nahtoderfahrung wie ausgewechselt sind. Sie haben plötzlich völlig andere Verhaltensweisen, Sichtweisen und Vorlieben, krempeln so einiges im künftigen Leben um...

    Und nach einem Seelen-Austausch im Erwachsenen-Alter kommt es gegebenenfalls dann auch rasch zu Trennungen und Scheidungen, weil die neu eingetretene Seele den vorhandenen Partner, die Familie, ja gar nicht kennt.
    Quelle JA-RIN

    Maud

    L.G.Maud
     
  2. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Ich glaube, du verwechselst "Schizophrenie" mit den so genannten "multiplen Persönlichkeiten". Dieser Irrtum ist verbreitet, da musst du dir keine Sorgen machen, JA-RIN. :)
     
  3. Venus3

    Venus3 Guest



    Hallo Maud,

    ich war immer der Meinung Nahtoderfahrungen dienen aus dem
    Grunde, dass der Mensch sich der Tiefe seines Seins wieder
    besser bewusst wird, um so sein bisheriges Leben neu zu
    überdenken.
    Und dass die Veränderungen daraus resultieren.

    Liebe Grüße
    Venus3
     
  4. Maud

    Maud Guest


    Im Prinziep hast du Rechcht hier ist aber die Rede von Walk-Ins da ist es eine wenig anders.

    L.G. Maud
     
  5. cruzer

    cruzer Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Wien
    hört sich an sich ganz geil an... *ggg*
     
  6. Maud

    Maud Guest

    Werbung:


    Hallo cruser

    Es hört sich nicht nur so an, es ist auch so.

    L.G. Maud
     
  7. cruzer

    cruzer Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Wien
    kannst du mir mehr darüber erzählen.. werd mich selbst auch mal auf die suche machen...

    .. ein silbertablett wär natürlich ein hit *ggg*.. hm.. lalala

    .. hoffe da gibts erzählungen, etc drüber.. wär echt intressant..

    .. lg
     
  8. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Hallo ihr,
    ich habe auch schon einiges darueber gelesen, kann aber keine Quellenangaben machen.
    Zwei Seelen sprechen dann untereinander ab, dass die inkarnierte den Koerper verlaesst und die nichtinkarnierte in ihn einzieht.
    Das kann im Schlaf geschehen oder im Koma oder bei einer Nahtoderfahrung.
    So manch einer "erspart" sich dadurch einen Suizid! Er will nicht mehr, und jemand anders nimmt sozusagen legal seinen Platz ein und fuehrt sein Leben weiter.
    Wie oft so etwas geschieht, weiss ich nicht, ich weiss natuerlich auch nicht, ob es ueberhaupt stimmt!
    Es ist aber ein interessanter Aspekt!
    Warum allerdings die Anpassung so schwierig sein soll, ist mir auch nicht klar.
    Denn es wurde ja alles abgesprochen vorher!
    Kann aber sein, dass dieser Neuinkarnierte davon perfiderweise nichts mehr weiss, wenn er aufwacht...
    Das ist ja das Fiese ueberhaupt - wir kriegen dicke Scheuklappen verpasst bei der Geburt :nudelwalk

    Bijoux
     
  9. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)

    Walk In =

    Verbindung zum göttlichen Unterbewusstsein in göttlicher Existenz.

    Mehr bedeutet das nun wahrlich nicht... im AllEinsSein.


    Lieben Gruß - Luzifer -

    :baden:
     
  10. Maud

    Maud Guest

    Werbung:

    OK Luzifer erzähle doch deine Version


    Maud
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen