1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vielleicht eine etwas seltsame Frage!?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Thundercat, 28. Januar 2007.

  1. Thundercat

    Thundercat Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich weiß auch nicht ob ich im richtigen Bereich des Forums bin, wenn nicht bitte verschieben!

    Meine Frage betrifft die Wiedergeburt bzw. die Wanderung einer Seele in ein neues Leben

    Mein Vater starb Dez./2001, es folgte eine lange Zeit der Trauer......ich wurde sogar körperlich regelrecht krank.
    Im April 2004 dann die Nachricht das ich/wir ein Enkelchen bekommen würden.
    Man sollte denken das ich "geschockt" gewesen wäre, angesichts dessen das meine Tochter 1. ohne Partner war und 2. kurz vorm Beginn ihrer Ausbildung stand.

    Weit gefehlt, nicht nur das ich mich auf mein Enkelchen feute als würde ich selbst ein Kind erwarten, nein ich fühlte plötzlich einen inneren Frieden.
    Ich hatte das Gefühl ich würde zur Ruhe kommen (was die Trauer um den Tod meines Vaters betraf).

    Als der Kleine geboren wurde (per Kaiserschnitt, ich nicht mit im OP) legte man mir den Kleinen wenige Min. nach seiner Geburt in den Arm und da war wieder dieses Gefühl, tief und friedlich.

    Sicher sind Enkel stets "besondere" Kinder für ihre Großeltern, man kann sie ohne jede Verpflichtung z.B. zur Erziehung usw. lieben, einfach nur lieben.

    Wahrscheinlich halten auch alle Großeltern ihre Enkel für etwas ganz besonderes.

    Trotzdem habe ich das Gefühl das es bei ihm noch etwas anders ist.

    Versteht ihr wie ich das meine?

    Ist es nicht die Seele meines Vaters die in ihm wiedergeboren wurde, so werde ich das Gefühl nicht los das dieser kleine Engel mir zumindest von meinem Vater geschickt wurde, zum Trost, um den Weg ins Leben wieder zurück zu finden, um nicht weiter in dieser Trauer zu erstarren.

    Kann sowas sein?
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Thundercat,

    beides ist möglich. :)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  3. Angelsearcher

    Angelsearcher Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    420
    Ort:
    da wo der Wind weh
    Hallöchen,
    am Freitag habe ich auf Pro Sieben bei Galileo eine wissenschaftliche Untersuchung über ein Leben nach dem Tod bzw. Reinkarnationen gesehen. Dort sprach ein angesehender Wissenschaftler, der mit Kindern gearbeitet hat, die schon mit ca. 2 Jahren von sich erzählten, daß sie wiedergeboren seien. Alle (!!!!!) von Ihnen konnten beschreiben, wie sie gestorben waren. Bei den meisten war es so, daß sie auf Familienfotos gezeigt haben, daß sie eine Reinkarnation es Familienmitgliedes waren. Sie wußten also auch genau, wer sie gewesen sind. Konnten Dinge aus dem Leben desjenigen erzählen, die sie mit zwei Jahren unmöglich wissen konnten. Also....alles ist möglich. :banane:

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit dem Enk(g)el.

    :engel:
     
  4. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Man sollte niemals nie sagen :liebe1:

    Ich wünsche Dir - von ganzen Herzen - Daß Du wieder die innere Kraft und den Frieden findest ... Schau in die Augen des Kindes dann wirst Du die Wahrheit erkennen ...:)
     
  5. Anabelle

    Anabelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Bayern
    :engel: hallo!!!

    ichc bin mir sicher dass sowas passieren kann, und vielleicht hatte dein vater genau soviel sehnsucht nach dir bzw. nach deiner familie wie du oder ihr nach ihm.

    ich habe einige bücher gelesen, und mir auch schon von einer expertin sagen lassen, dass wiedergeburten meistens so sind dass man sich bereits kennt aus einem anderen leben, aber dass die verhältnisse einfach anders werden, verstehst?

    also dass nicht immer der vater der vater sein muss, aber dass menschen die sich sehr nahe stehen auch wieder gemeinsam auf der erde wandeln ;)))

    also ich glaube dass das leicht sein kann, wenn er oder sie nicht die seele deines vaters sein sollte glaub ich zumindest dass es eine sehr liebe nahestehende person ist, vielleicht ein elternteil von ihm oder ein geliebter mensch von ihm den er dir als trost schickt.

    ich bin mir da ganz sicher dass du da einen alten bekannten getroffen hast ;))

    alles gute für deinen neuen alten bekannten, viel freude wünsche ich und genieß die zeit!!!

    alles liebe anabelle
    :flower2:
     
  6. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo!

    Könnte mir schon vorstellen, dass dieses Kind etwas Besonderes ist und von deinem Vater zu dir geschickt wurde um dir Trost zu geben.
    Ich habe mit meinem Enkel auch so etwas erlebt. Kurz nach der Geburt legte man mir meinen noch blutigen Enkel in den Arm und in der Sekunde überkam mich ein Gefühl der Liebe und des Wissens dass uns beide etwas verbindet, das ist nicht zu beschreiben. Mittlerweile ist der kleine Kerl 5 Jahre alt und es hat sich erwiesen, dass uns wirklich etwas besonderes verbindet. Er ist sozusagen mein Pendant hier. Ein Seelenverwandter!
    Ob dein Enkel die Reinkarnation deines Vaters ist, kann ich so nicht sagen, möglich wäre es, aber ich glaube das wichtigste ist, dass du deine Lebensfreude wieder gefunden hast.

    Noch viel Glück mit deinem Enkel:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen