1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verschwommen verzerrtes Foto

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Moonlightshow, 4. März 2011.

  1. Moonlightshow

    Moonlightshow Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    82
    Werbung:
    Manchmal hatte ich beim selber fotografieren..also ich habe mich selber fotografiert und als ich es mir ansah..war irgendwo neben mir ein helles licht oder so... aber jetzt ist kein licht da.. sondern die fotos von mir werden wenn ich mich fotografiere manchmal sehr verzerrt und verschwommen.. obwohl ich ruhig die hand beim fotografieren hatte. Meine Cousine hat mich fotografiert aber mit ihrer camera.. und da kam es auch ab und zu...
    ist da irgendwas mystisches dran? oder eher nicht?:confused:
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ja... was ganz mystischea, hoch magisches, geradezu esoterisches - nämlich ein automatischer Lichttemperaturmesser der entscheidet wie lange die Belichtungszeiten sein sollen - und meint dieser dass es mehr sein soll als blos ein Bruchteil einer Sekunde, dann kann man noch so vermeindlich ne ruhige Hand haben - es wird verwackelt, bzw verschwomen

    ist Höhere Magie der modernen Digitaltechnik
     

Diese Seite empfehlen