1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schritte, komische Geräusche...Geist?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Fealin, 8. November 2009.

  1. Fealin

    Fealin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Also zunächst zu meiner Person. Ich bin 20 Jahre alt, weiblich und komme ursprünglich aus Polen.
    Was ich euch jetzt erzähle ist zu 100% wahr, ich habe nichts hinzugefügt. Eigentlich versuche ich mir immer alles rational zu erklären und möchte nicht gleich an übernatürliches glauben, da ich ehrlich gesagt Angst davor habe:)

    So zum Erlebnis:

    Es geschah vor ca. 4 Jahren. Meine Zwillingsschwester, ihr damaliger Freund waren meine Familie in Polen besuchen. Meine Schwester und ihr Freund fuhren nach 7 Tagen wieder nach Deutschland, ich nach 2 Wochen. Wir verbrachten unsere Ferien in dem Haus von meiner Tante in dem auch mein Onkel, mein Cousin und Cousine lebten. Vorher noch meine Großeltern die ca. vor 3 Jahren verstorben sind (kann mich jetzt aber nicht genau dran erinnern). Meine Cousine (damals 12) war nicht da, da sie ihre Ferien in einer Jugendherberge oder ähnliches verbracht hat. Das heißt sie hat keinen Kontakt zu meiner Schwester und ihren Freund gehabt, weder telefonisch noch irgendwie anders. Ich schlief in einem Zimmer mit meinem Cousin und meine Schwester und ihr Freund in dem Zimmer von meiner Cousine (dies war früher das zimmer von meinen Großeltern). In der ersten Nacht geschah es dann. Meine Schwester und ihr Freund hörten in dieser Nacht Schritte (der Boden war alt, man konnte die Schritte deutlich hören) und wie soll ich es sagen ...sie hörten ein komisches Geräusch das sich anhörte wie ein schweres Atmen (so wie sich eben alte Menschen anhören die Atemprobleme haben). Natürlich berichteten die 2 am nächsten Morgen was in dieser Nacht geschehen ist. Wir lachten sie aus und sagten das sie sich dies eingebildet haben. Ich jedenfalls hatte es zwar gesagt aber wusste das es nicht oft vorkommt dass sich 2 Leute das gleiche einbilden. Irgendwie kam es mir vor als würden meine Tante, mein Onkel und meine Cousin die beiden zwar auslachen, aber nur damit alle keine Angst haben und die Sache nicht glauben und vor allem weiter hin in dem Zimmer schlafen (es gab ja sonst keine andere Schlafmöglichkeit). Die weiteren 6 Nächte waren ruhig, man hat nichts mehr gehört oder sonst was. Danach ist meine Schwester und ihr Freund wieder nach Deutschland gefahren. Nach ca. 2 Tagen kam auch meine Cousine. Wir erzählten ihr natürlich nichts da sie ja noch recht jung war und sie immer in dem Zimmer schläft und wir ihr keine Angst machen wollten. Da jetzt meine Cousine da war sollte ich in dem Zimmer schlafen. Ich hatte zwar Angst gehabt, aber habe nichts gesagt. Außerdem beruhigte es mich dann doch ein wenig dass sie neben mir lag. Es vergingen Tage und nichts geschah (ich war froh das nichts geschah). Am Abend bevor ich wieder nach Deutschland gefahren bin war ich noch einkaufen und kam erst um 11 Uhr zurück. Meine Cousine sollte schon schlafen und ich wollte mich dann einfach dazulegen. Als ich die Eingangstür öffnete kam mir meine Cousine entgegen. Sie verließ grade das Schlafzimmer ihrer Eltern. Ich fragte sie was denn los sei. Sie schaute mich an und sagte „ Ach nichts ich hatte ein bisschen Angst, da ich was gehört habe“ ich frage sie dann was sie gehört hat und versuchte dabei ruhig zu wirken. Sie sagte „ Ja so Schritte und komisches Atemgeräusch“. Ich bekam sofort Herzklopfen. Ich war echt geschockt sie konnte ja nicht lügen. Ihr hat keiner was von dem erzählt was in der Nacht passiert ist als meine Schwester noch da war. Also warum erzählt sie denn genau das gleiche? Als ich mich wieder beruhigt habe, sagte ich ihr das es bestimmt von Draußen kommt und es irgendwelche Leute waren die auf der Straße rumlaufen. Ich wollte weder ihr noch mir Angst machen, darum versuchte ich alles zu verdrängen und einzuschlafen. Ich setzte meine Kopfhörer auf und hörte Musik.. dann bin ich wohl irgendwann eingeschlafen.

    Seit dem war ich noch noch 3 mal in Polen. Davon habe ich 2 mal wo anders geschlafen. Das letzte mal war in den Sommerferien dieses Jahres. Nur noch ich und mein Cousin waren im Haus. (Cousine, Tante und Onkel waren in Spanien). Ich habe in dem Zimmer geschlafen, da mein Cousin früh ins Bett musste und ich noch ein Wenig am PC spielen wollte. Ich habe nichts gehört. Ich hatte aber so ein komisches Gefühl. Ich bin bis 5 oder 6 Uhr aufgeblieben habe durch Skype mit meinem Freund geredet bis es hell wurde. Ich hatte natürlich die ganze zeit das Licht an.

    Was meint ihr dazu. Waren das womöglich meine verstorbenen Großeltern. Ich möchte da echt nichts rein interpretieren.

    P.S. Sorry für Rechtschreibfehler.
     
  2. Fealin

    Fealin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    8
    Für alle die keine lust haben den langen Text zu lesen.
    Hier mal eine zusammenfassung..^^

    Also meine Zwilingsschwester ihr Freund und ich waren in Polen meine Famili besuchen.Wir haben bei meiner Tante geschlafen.Meine Schwester und ihr Freund in dem Zimmer von meiner Cousine die zu diesem Zeitpunkt nicht da war.
    Sie haben dann Nachts Schritte und so ein Atmen gehört.
    Wir haben sie natürlich am nächsten Tag ausgelacht als sie uns das erzählt haben.
    Nach einer Woche ist meine Schwester und ihr Freund nach Deutschland zurück.
    ca 3 Tage dannach ist meine Cousine(damals 11 oder 12)wieder gekommen.Das heisst sie hat mit meiner Schwester nicht geredet etc.
    Gut ein Tag bevor ich dann wieder nach Deutschland kommen bin war ich lange unterwegs. Meine Cousine sollte schon schlafen.Als ich nach Hause kamm habe ich sie im Flur angetroffen. Sie meinte dann sie konnte nicht schlafen weil sie Komische geräusche gehört hat (Schritte und Atmen).

    Ich sagte ihr dann das es bestimmt von draußen kommt damit sie keine Angst hat. Ich habe dann in dieser nach so lange Musik gehört bis ich eingeschlafen bin.
     
  3. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    naja wenn es vor 4 jahren war spielt es heute keine rolle mehr
     
  4. Fealin

    Fealin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    8
    Ich fahre jetzt im winter mit meinem Freund hin und werde in diesem Zimmer schlafen..deswegen hab ich angst das da irgendetwas passiert...
     
  5. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    ach denkt einfach positiv dann wird auch nichts passieren...

    ...desweiteren war deine cousine noch ein halbes kind nahm deswegen mehr dinge wahr als du wohl tuen wirst
     
  6. jona24

    jona24 Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    592
    Werbung:

    hallo,

    habe mir deine geschichte komplett durchgelesen und muss sagen, schlimm find ich es nu nicht.
    ja weil ich dran glaube dass man verstorbene hören kann, wenn sie sich bemerkbar machen.
    für jemand der davon keine ahnung hat und auch keinsterweise dran glaubt, für dem ist es klar .. schlimm.

    wenns deine gross eltern gewesen sind, brauchst du ja keine angst haben, wieso sollten sie dir etwas tun?

    selbst wenns jemand anders is, sie können die nix tun...

    versuch die angst ab zuschalten... ansonsten könnt es dich fertig machen.. im kopf

    angst bietet angrifsfläche! aber nur in deinem kopf!

    grüsse jona
     
  7. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Vielleicht sind es deine Großelter bzw. einer von ihnen. Vielleicht auch nicht. Sollte dort tatsächlich eine Seele oder mehrere herumwandern, liegt der Verdacht nahe, das es sich um Opa oder Oma handelt.
    Aber du musst keine Angst haben. Sie laufen halt in ihrem Haus herum, mehr tun sie ja nicht. Die Angst entsteht mehr dadurch, das es ungewohnt und fremd ist und wir Lebenden häufig Angst vor dem Jenseits haben. Sie werden dir bestimmt nichts wollen. Sieh es als Zeichen, das der Tod einfach nicht das Ende ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen