1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterschied?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Steiletta, 14. August 2007.

  1. Steiletta

    Steiletta Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo!

    Ich weiss die Frage ist villeicht ein bisschen doof, dochi hc kenne mich noch nicht so gut mit Karten aus.
    Also meine eigenltich Frage ist, was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Karten (Also Tarot, Kipperkartenb usw.)
    Ich hab selbst Tarotkarten, doch ich habs noch nicht wirklich im griff mit dem Legen doch ich werde bestimmt nicht aufgeben.
    Danke schon mal für die Antwort!

    Lg, Steiletta
     
  2. Ganesha

    Ganesha Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    354
    Hallo Steiletta,

    ich glaube, diese Frage würde jeder ein wenig anders beantworten, aber ich würde es mal so definieren:

    Tarot:
    - Die Aussagen sind auf einer psychologisch-seelisch-persönlichen Ebene tiefergehend.
    - Es ist damit möglich, einen Blick in die Zukunft zu werfen.
    - Man bekommt teilweise leichter Entscheidungshilfen.
    - Problemstellungen werden vielschichtiger in Bezug auf einen selbst beleuchtet.
    - Der Facettenreichtum ist größer und differenzierter, da es wesentlich mehr Karten sind


    "Klassische" Wahrsagekarten/Orakelkarten (Lenormand, Kipper, Zigeuner):
    - Es ist damit wesentlich detaillierter möglich, die Zukunft vorherzusagen.
    - Man kann damit in einem größeren Umfang andere Personen und Zusammenhänge einbeziehen.
    - Die Antworten sind häufig "aussagekräftiger" und detailreicher bzw. erschließen sich einem eventuell schneller.
    - Mit den Themenkarten (z.B. Liebe, Finanzen, Beruf, Gesundheit usw.) kann man schneller konkret fragen


    Vielleicht hilft Dir das ein wenig weiter...

    LG
    Ganesha
     
  3. Steiletta

    Steiletta Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Ganesha

    Ja, das hilft mir ziemlich weiter! Vielen dank für deinen Beitrag!

    Lg, Steiletta
     
  4. engelwolke7

    engelwolke7 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    110
    Hallo,

    durch die Tarotkarten spiegelt sich unsere Seele; unser Empfinden wird angezeigt und die Entwicklung einer Angelegenheit lässt sich ablesen.

    Auch sind die Tarotkarten eher ein Instrument für Selbsterkenntnis und beschreiben mit den 22 Trumpfkarten den Lebensweg des Menschen. Hiermit werden Zukunftsprognosen erstellt, doch nicht in erster Linie.

    Die Kipper-sowie Lenormandkarten sind in erster Linie für den Blick in die Zukunft gedacht.


    LG, Engelwolke7
     
  5. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    http://www.esoterikforum.at/threads/48668
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen