1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterschied zwischen AFA-Algen und Spirulina

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Rothexi, 3. September 2004.

  1. Rothexi

    Rothexi Guest

    Werbung:
    hallo,
    würde gerne wissen was hier der Unterschied ist, (außer den Abbaugebieten)
    bin mal gespannt....
    nehme seit mehreren Monaten Afa-algen und bin äußerst zufrieden.
    lg
    Rothexi :danke:
     
  2. Rothexi

    Rothexi Guest

    hallo Elisabeth,
    herzlichen Dank, dass ist genau, was ich suchte und selber nicht fand.
    LG
    Rothexi :danke:
     
  3. Petiplatsch

    Petiplatsch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo zusammen,
    zum Thema AFA-Algen kann ich folgendes ergänzen...
    Ich Selbst nehme AFA-Algen (Aphanizomenon Flos Aquae)
    seit nunmehr fast 10 Jahren...
    ( zuvor nahm ich Spirulina wovon ich aber keine Wirkung verspürte).
    Seit ich diese AFA Algen nehme, habe ich mich ganz deutlich verändert
    z.B. trete ich meiner Umwelt gegenüber nicht mehr so schüchtern entgegen
    wie es früher der Fall war. Ich habe viel mehr Energie und kreatives Potential zur Verfügung.
    Alle meiner früheren Allergien sind verschwunden.
    Wenn ich heute einen Traum oder Wunsch habe, so setzte ich ihn einfach um!
    Früher habe ich vor lauter Zweifel, Misstrauen und negativ Denken erst gar nicht angefangen.
    Ich habe auch vor einigen Jahren von dieser Giftgeschichte gehört.
    Die erste Frage die ich mir stellte: Wem nützt es?
    Wem nützt es solche Informationen in die Welt zu setzen ?
    Dann fing ich an Umfangreich zu recherchieren...
    Was unterm Strich dabei heraus kam:
    Das Landgericht Berlin (unter anderen) hat bereits vor einigen Jahren veranlasst,
    dass solche Behauptungen unter Strafandrohung nicht mehr veröffentlicht werden dürfen.
    Diese "giftigen Behauptungen" haben keinerlei wissenschaftliche Grundlagen ,
    es stecken lediglich illegale Geschäftsstrategien der Konkurrenz,
    (früher Spirulina-Industrie jetzt Pharama-Industrie) dahinter.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, das Spirulina Hersteller Ihre Algen "strecken".
    Die Spirulina Alge ist so günstig (im Gegensatz zur AFA-Alge) das würde sich für einen Hersteller auf Dauer sicherlich nicht bezahlt machen, vor allem wenn er sich einen schlechten Ruf dadurch schafft...
    Presshilfen? Ja, damit muss man eben leben, wenn man Natur in Tablettenform zu sich nehmen will ;o)
    Die Algen werden aber auch überall in Pulverform angeboten. Guter und günstiger AFA Händler z.B.:
    www.fit-4-live.com oder hier eine sehr informative Seite über dieses Thema: www.klamathalgen.de

    Wie gesagt , ich Selbst nehme Diese Mikroalgen (Cyanobakterium) seit ca. 10 Jahren
    und fühle mich bei bester Gesundheit. Diese Cyanobakterien waren die ersten Lebewesen
    auf unseren Planeten Cyano... kommt von der Farbe Cyan , vom cyan-blauen- Planeten ERDE.

    möge Segen sein

    Gruß Peter
     
  4. Dagmar

    Dagmar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    1.032
    wir nehmen beides, je nachdem was wir brauchen.
    in spirulina ist chrom, haben die meisten afa-algen nicht.

    wir nehmen, bio-reu rella, die sind sehr gut !! die kinder lieben sie.
    und ich habe auch tachyonisierte afa(?)-algen, sehr teuer, sehr gut, wirken stark aufs dritte auge (bei mir) und geistige entwicklung. geben aber auch so 'schub', also power um dinge anzupacken.

    lieben gruss dagmar
     
  5. Petiplatsch

    Petiplatsch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    hallo dagmar,
    AFA und Spirulina würde ich nicht direkt vergleichen...
    ausserdem ist in AFA-Algen auch Chrom enthalten und zwar in allen mir bekannten am Markt erhältlichen. Es ist einfach alles drin was man /frau braucht und das macht sie so wertvoll. Aber wenn man es sich nicht so leisten kann sollte man natürlich lieber Spirulina nehmen bevor man sich verschuldet (Ich bin auch nur ein "armer Schucker" aber das war es mir immer wert). Die Bio-reu-Rella die Du ansprichst , sind meines wissens Chlorella Algen.
    Die in erster Linie zu Ausleitung und Entgiftung von Schwermetallen verwendet werden.(soviel zumindest Dr. Wührer zur Chlorella Alge).
    Bei Fit-4-Live gibts überigens auch 'ne Mischung aus beiden Algensorten.
    Wird da auch zur Ausleitung empfohlen...
    Spirulina sind halt gezüchtet, genauso wie Chlorella (bio reu rella) und die AFA wachsen Wild in einem Naturschutzgebiet und das merkt man auch, meiner Meinung nach.

    möge Segen sein

    Gruß Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen