1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Trotzdem gemacht ,...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Delphine, 10. Mai 2012.

  1. Delphine

    Delphine Guest

    Werbung:
    ...trotzdem geschafft .

    Kennt ihr diese Situationen ,wo jeder sagt : Das kannst du doch nicht ,das schaffst du doch nicht ...

    Hundert Gründe ,warum etwas nicht gehen sollte ...

    Ein bischen Unterstützung wäre vielleicht angebrachter .

    Oder wollen andere vielleicht ,dass man an seinen eigenen Träumen scheitert ,weil sie sich selber nicht trauen ?


    LG ,Delphine:welle:
     
  2. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Wichtig ist nur was Du zu Dir sagst........
    Vertrauen,Selbstvertrauen
    Wertigkeit,
    Sicherheit,
    Fähigkeit,
    usw........(nennt sich innere Recurcen )
    und wenn Du von Dir "Überzeugt bist und diese Atribute besitzt Mental stark bist und an deinem Vorhaben festhälst und daran glaubst!!!!!.......gibts wenig was nicht zu schaffen ist .Alles was Du für Dich möchtest sagst einfach in kurzen einfachen Sätzen zu Dir....ist der Selbststreichler für die Psyche und vieles wird automatisch gelingen.
     
  3. Delphine

    Delphine Guest

    Ich wollte das Thema jetzt nicht so sehr auf mich beziehen ,sondern eher allgemein .

    Die Suche nach inspirierenden Situationen ,wo man etwas geschafft hat ,obwohl es laut Umgebung nicht geht .

    So wie jemand ,der ein sicheres Leben aufgibt ,Haus und Job ,um einfach mal um die Welt segeln zu können .

    Und jeder sagt :" Jetzt denk doch mal an deine Zukunft und die Rentenansprüche und die Gefahren überall auf der Welt und wo willst du überhaupt wohnen ,wenn du zurückkommst und wer würde so einem Vagabunden denn dann noch Arbeit geben wollen ?
    Ja ,Träume haben wir schliesslich alle mal gehabt ,aber das richtige Leben funktioniert eben anders , bla ,bla ..."

    Sowas in der Art .

    Es wird hier doch sicher ein paar ungewöhnliche Lebensgeschichten geben ,oder etwa doch nicht ?
    (Dann kann ich ja gleich ins Strickmuster-Forum gehen und über die neuesten Arzt-Romane schwärmen .:ironie:)

    Lachende Grüsse
     
  4. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    wer auf andere hört ist nicht er selbst :D
     
  5. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    wärs dann so geil?:D

    ja
    das wär ihr waterloo wenn du triumphierst.
    :)
     
  6. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    18.338
    Ort:
    Wien-Floridsdorf & Wien-Favoriten
    Werbung:
    erfolgreich war ich immer vor allem dann, wenn ich tatsächlich keinen gedanken daran verschwendet hab, was andere von meinem vorhaben halten.

    wirklich befriedigend ist das erreichen eines zieles meiner erfahrung nach nur dann, wenn es eben nicht darum geht, anderen was zu beweisen, sondern wenn es um eine sache geht, die einem selbst im tiefsten inneren wichtig ist und bei der es tatsächlich keine rollle spielt, was andere davon halten.

    genugtuung kann manchmal eine schöne sache sein, aber ein ziel zum zweck der persönlichen genugtuung gegenüber anderen zu verfolgen ist was völlig anderes, als ein ziel aus begeisterung, zuneigung und liebe zu verfolgen. letzteres macht im fall des erfolgs wesentlich glücklicher.

    sobald es darum geht, "etwas zu beweisen", ist man meiner meinung nach schon nimmer wirklich frei. natürlich bringt einen das leben aber machmal genau in diese situation, sofern man nicht zu denen gehört, denen dank reichem papi oder sonstiger glücklicher umstände alles in den schoß fällt.

    und genau dann ist man in der situation, in der man aufpassen muss: wo geht es darum, meine träume zu verwirklichen....und wo geht es nur noch darum, es anderen "zu zeigen"?

    solang es tatsächlich das verwirklichen der träume ist, das so viel widerspruch bei anderen hervorruft, und solang nicht das ankämpfen gegen besagten widerspruch zum infantilen selbstzweck wird und man dabei besagte träume aus den augen verliert, solang wird niemand einen schaden davon tragen,w enn er sich über den widerspruch ärgert bzw. sich konstruktiv damit auseinanderzusetzt.

    wenn der wunsch, die träume zu verwirklichen, der auseinandersetzung mit dem widerspruch standhält, ohne dass der hass auf den widerspruch dabei wichtiger wird als die liebe zu den träumen, dann ist man am richtigen weg.
    wenn nicht, dann sollte man nochmal gründlich in sich gehen. blöderweise merkt man das in diesem fall aber oft ziemlich spät.

    wenn die liebe zu den träumen stark genug ist, wird man sie sowieso gegen alle widersprüche weiterverfolgen, und dann wird im erfolgsfall die genugtuung ("euch hab ichs gezeigt") eine wesentlich geringere rolle spielen als die freude über den wahrgewordenen traum.
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Menschen neigen nun mal nicht selten dazu, das hören zu wollen, was sie nicht gebrauchen können.
    Sie wollen beeinflusst werden, egal wie. Und negative Aufmerksamkeit scheint vielen noch lieber zu sein als gar keine...
    ich erzähle das erst gar nicht, wenn mir schwant es käme ein: "das schaffst du eh nicht!"
     
  8. sage

    sage Guest

    ....vielleicht gehört mehr Mut und Selbstbewußtsein dazu, weiterzumachen wie bisher als zum Weglaufen und aussteigen....


    Sage
     
  9. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Neidische Leute gibt es mehr als genug auf dieser Erde. Leider...
     
  10. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Werbung:
    ....Vertauen zu anderen ist gut. Vertrauen zu sich selbst, ist besser...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen