1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Trennung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Julie1, 3. Juli 2004.

  1. Julie1

    Julie1 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Kennt ihr ein Ritual, damit man einen Menschen vergisst und der Schmerz weggeht? Das einem die Person dann egal ist und man keinen Liebeskummer mehr hat?
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Klar: Sich einen Neuen angeln. ;)
     
  3. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Einspruch Euer Ehren, :fechten:

    denn der Neue wäre somit nur wegen dem Alten dar
    und und somit kein Neuer sondern ein Gegen-Alter.

    T Albi Genser GII zu K
    (ich hab heute meinen fürchterlichen "gerechtes reines Herz" -Tag)
     
  4. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Einspruch abgelehnt. ;)
     
  5. darknight

    darknight Guest

    Hallo Julie, vielleicht hilft dir das:

    Quelle:http://www.hexenwelt.de/rituale/loslassen.htm

    Loslassritual
    Du benötigst je einen Zweig von einer Myrte und von einem tränenden Herz. Beides kannst du in der Gärtnerei erhalten. Weiterhin benötigst du einige Blätter einer Kreuzblume, deren Beschaffung vielleicht etwas schwieriger ist. Falls du sie in der Natur nicht finden kannst, besorg sie dir in der Apotheke.
    Nun schreibst du auf einen Zettel dreimal hintereinander eine Beschwörung (z. B. "Ich hab nun wieder freie Wahl! Der XY ist mir scheissegal!"). Such dir anschliessend einen guten Ort, am besten einen ruhigen Kreuzweg. Geh an einem guten Tag (am besten einen Freitag) schweigend dorthin, grab mit einem Haselstock ein Loch und leg die Pflanzen und deinen Zettel hinein. Falls du eines besitzt, kannst du auch ein Foto desjenigen, von dem du frei werden möchtest, zerissen mit hineinlegen. Dazu murmelst du dreimal, dass deine Liebe zu XY erstorben sei. Geh, ohne dich umzudrehen, nach Hause.
    © by Fee
     
  6. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Werbung:
    Nun gut Euer Ehren, dann lautet mein Plädoyer wie folgt:

    Hallo julie 1,

    So, Spaß beiseite

    Ich würde vor allem erst einmal den gröbsten Dreck rausschmeissen.
    Entweder rein in den Schmerz und heulen oder rein in den Wald und brüllen.

    Jetzt ist die Frage, wie Du mit der Erinnerung in Dir umgehst.

    In der allgemeinen Entwicklung zur Magie gibt es auch (gleich zu Beginn) die Phase in der man alle seine Fehler bearbeitet, die einem auf der Seele liegen und diese zuschütten zu drohen.
    Scham, Eifersucht, Peinlichkeiten, Haß, etc.
    das wäre zumindest mal eine Anfangsidee für Liebskummer.
    Im Endeffekt geht es darum diese Erinnerung zwar zu behalten, aber sie völlig wertneutral betrachten zu können.
    Eine Variante in Kurzform: Geh aus Dir heraus und gehe solange soweit von Dir weg bis Du keine Scham, Eifersucht, etc mehr fühlst, .. und dann nähere Dich Dir vorsichtig ohne das dieses Gefühl aufkommt. Und das trainierst Du solange bis Du damit leben kannst und das unter Kontrolle hast.
    Nur ist leider die Liebe halt ein etwas härterer Brocken.

    Ich weiß aber nicht ob ich es 100prozentig befürworten kann, weil ein gefühlskontrolliertes Leben ist halt auch so eine Sache.

    Somit hoffe ich Dich zumindest 2 Minuten dumm abgelenkt zu haben. :schaukel:

    Tja, schönen Abend trotzdem.

    T Albi Genser GII zu K :computer:
     
  7. yavanna

    yavanna Guest

    nö, aber wenn du eines weisst , gib mir bescheid.
    ich hab nach der sehr unschönen und sehr überraschenden trennung von meinem ex wochenlang nur geheult, war total verzweifelt und hab zweimal versucht, mich umzubringen.
    is uncool, ich weiss. aber es tat halt so abartig furchtbar weh und ging einfach nicht weg.

    julie, das ist jetz 3 jahre her, ich hab einen neuen freund gefunden, und liebe den auch aufrichtig. mit der zeit wirst du drüber wegkommen und wieder neu vertrauen und lieben können.
    aber es ist für manche menschen ein langer und schwerer weg und ich hoff, dass du stark bist und gute freunde hast, die dich nicht im stich lassen und die sich auch zum 20. mal die gleiche geschichte anhören und dich dann tröstend in den arm nehmen ...

    eine hexe hat damals mit mir ein ritual gemacht, wo ich mich noch einmal in de n schmerz reinfallen lassen sollte, wo ich alles hochkommen lassen sollte, und dann, wenns am intensivsten ist, sollte ich sagen "ich will dass es aufhört" und sie hat dann mit einem schwert um mich herum durch die luft geschnitten, was die verbindenden stränge durchschneiden sollte.
    die gefühle fuer ihn waren wie schnüre oder stränge, die sie gekappt hat.
    danach hat sie noch ne kundalini-meditation mit mir gemacht, wo ich aktiv alles rausschütteln konnte und frische energie tanken konnte.
     
  8. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Einspruch stattgegeben. :)

    Alle gegenteiligen Meinungen werden aus dem Protokoll gestrichen. :D
     
  9. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Hallo Julie,

    alles, was GEGEN deine Liebe geht, das wirkt auch GEGEN-teilig. Geh mit der Liebe und gib ihm einen Platz in deinem Herzen. Mit Liebe.

    Und wenn das nicht hilft, dann geh zu iener Familienaufstellung, denn dann ist es kein Erwachsenengefühl. Oder eines von einer anderen Person in deiner Familie. Gab es jemanden, der ungut verlassen wurde und dann gestorben ist? Warst du selbst von deiner Mutter als kleines Kind länger (ab 3Tage) getrennt?

    Ansonsten stell dir den geliebten Menschen vor und sag ihm:

    "Ich nehme jetzt nur meinen Teil der Verantwortung für das, was schief gelaufen ist und deinen lasse ich dir. Was du mir geschenkt hast, das halte ich in Ehren und gebe es weiter... es ist viel. Und was ich dir geschenkt habe, das darfst du behalten. Ich gebe dir einen Platz in meinem Herzen als meinem Mann. Und nun lasse ich dich ziehen."

    Oder wenn es gar nicht hilft, dann hilft nur, anzuerkennen, was ist:

    "Mein lieber Mann. Ich habe mich dir versprochen und ich halte es. Aus Liebe. Ich bin immer nur deine Frau. Immer."

    Liebe Grüße
    Christoph
     
  10. Purzel

    Purzel Guest

    Werbung:
    Ich kann mich den Ausführungen von Christoph nur anschliessen. Versuche nicht, deine Gedanken gegen diesen Freund zu richten, sie werden sonst nur immer noch stärker. Als ich ganz einen grossen Liebeskummer hatte, half es mir sehr, dass ich mich an den Compi setzte und all meine Gefühle und Stimmungen einfach aufschrieb. Ich schrieb und schrieb und schrieb....ohne allzu sehr auf die Grammatik oder den Stil zu achten. Ich schrieb auch auf, was alles gut war an der Beziehung mit meinem Geliebten. Ebenso schrieb ich auf, was alles nicht gut war an der Beziehung, und dies so ehrlich wie möglich. Dadurch wurde das ganze etwas realistischer. Mit jedem Mal, wo ich wieder ein paar Seiten niedergeschrieben hatte, wurde es mir etwas leichter. Und ich habe dabei, wie Christoph ja schon erwähnte, mich immer wieder bedankt für die schöne Zeit.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Ausdauer und hoffe, dass du viele liebe Menschen um dich hast, mit denen du über deinen Kummer sprechen kannst. Es ist so wichtig, dass du darüber sprichst!

    Liebe Grüsse von Purzel

    NB: Ich bin heute wieder mit meinem Liebsten zusammen!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen