1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeutung...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Selenja, 27. Januar 2009.

  1. Selenja

    Selenja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich bin neu hier und brauch Euren Rat....

    Seit ca. 10 Tagen träum ich fast jeden Tag von einer kleinen grauen Maus, welche bei mir auf dem Schoss sitz. Sie sitz immer ganz ruhig ohne jede Bewegung.
    Ich hab bei diesen Träumen kein schlechtes Gefühl...es ist nur komisch dass ich dies seit 10 Tagen fast täglich träume...

    Vielleicht kann mir jemand helfen und sagen was ich davon halten soll.

    Vielen Dank im voraus.

    Liebe Grüße Selenja
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Graues Mäuschen zeigt,das es im unserem Leben etwas Langweilig sein könnte und wird. Hier hilft einfach etwas gegen diese zu tun.;)
    LG
    Eisfee62
     
  3. Johanna24

    Johanna24 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    42
    Folgende Bedeutung hab ich von einer Seite in der alle Krafttiere beschrieben werden, die man im Schamanismus kennt heraus kopiert. Vielleicht kannst ja was damit anfangen:

    MAUS

    Die Maus ist ein Tier, das über seine Schnurrbarthaare mit einem überaus empfindlichen Tastsinn begabt ist. Und da sie eine Quelle der Nahrung für viele Tiere ist, verfügt sie auch über ein gutes Gespür für Gefahr.
    In der Medizinlehre der Indianer wird die Maus mit der Fähigkeit assoziiert - die Dinge aus der Nähe und in großem Detail erforschen zu können.
    Als Krafttier ermuntert sie Sie also dazu, mehr aufs Detail zu achten und sich auch ganz genau das »Kleingedruckte« anzusehen. Das beinhaltet, daß Sie sich auch die Details Ihres Lebens genauer vornehmen und die »kleinen« Dinge nicht verachten, denn sie alle sind Bestandteil Ihres Lebens und Lehrer für Ihren spirituellen Fortschritt. Die Maus rät Ihnen, das Offensichtliche nicht zu ignorieren, denn das, wonach Sie suchen, könnte sich direkt vor Ihrer Nase befinden.
    Außerdem verhilft Ihnen die Maus zur Wachsamkeit. Die Dinge und Menschen sind nicht immer das, was sie nach außen hin zu sein scheinen. Hüten Sie sich davor, in die Falle zu gehen und in Situationen zu geraten, die für Sie schädlich sind, oder von attraktiv erscheinenden Angeboten verführt zu werden, die möglicherweise verborgene Fallstricke enthalten. Prüfen Sie alles sehr sorgfältig.

    Grundbedeutung: Passen Sie auf und schauen Sie genau hin.
     
  4. Elin

    Elin Guest

    Werbung:
    Hallo Selenja!


    Ich habe einen Link für dich, der dir vielleicht ein bisschen dabei helfen könnte, deine Frage zu beantworten.

    Ich versuche allerdings, bevor ich Literatur zum Deuten hinzuziehe immer zu überlegen,
    was mir das jeweilige Traumsymbol bedeutet.
    Was assoziiere ich damit, wie stehe ich dazu....usw.

    Das mache ich deshalb, weil egal wo man schaut, immer die selben Symbole andere Bedeutungen habe. Ich nutze es dann eher als Inspiration....

    Man muß auch bedenken, dass die Traumsymbole ihre Bedeutung mit der Zeit verlieren und dafür andere gewinnen....Dabei kann man auch unabhängig von der persönlichen Bedeutung des geträumten Symbols mal die gesellschaftliche Bedeutung mit einbeziehen. Ist ne spannende Sache....:)


    Bei der Maus zum Beispiel kann für dich persönlich Geld damit assoziiert werden...(der Begriff Mäuse haben ist dir sicherlich bekannt?)

    In der Gesellschaft hat die Maus bei uns eher die Stellung einens Nagers, der Schaden anrichtet.

    So kann man einmal die persönliche Bedeutung des Traumes abklopfen und/oder die Situation mit anderen Menschen, mit denen man täglich zu tun hat, betrachten...natürlich lassen sich auch beide miteinander verbinden...:rolleyes:

    Jeder hat da seine eigene Methode, der sich damit beschäftigt,
    aber dennoch stell ich dir mal den oben erwähnten Link rein, damit du dir durchlesen kannst, was dein Traumsymbol bedeuten könnte,
    und du dann für dich abwägen kannst, was es dir vielleicht sagen möchte....


    http://www.joakirsoft.de/Traumdeutung/maus.htm


    LG Elin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen