1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeutung wer kann mir was dazu sagen ?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hexenjahr1910, 12. Mai 2008.

  1. Hexenjahr1910

    Hexenjahr1910 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Südhessen
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    was bedeutet das ? Ich habe nun schon 3 x geträumt, dass mich eine kleine
    Biene (Babybiene) in den Hals sticht. Kann mir jemand etwas dazu sagen, wäre echt lieb !!:danke:

    LG Hexenjahr1910*
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Hexe
    Die Biene verkörpert Fleiss u. Organisation
    Der Hals verbindet Geist u. Körper.
    Alles sehr positiv.
    Da es eine Babybiene war, kann es sein, dass etwas Neues in dein Leben treten will?
    Wenn dir noch nichts derartiges bewußt ist, sei wachsam, es ist in jedem Fall positiv, nach Aussage deiner Seele.
    L.G. catwomen
     
  3. Hexenjahr1910

    Hexenjahr1910 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Südhessen
    Hallo Catwomen,
    herzlichen Dank für Deine Deutung, eröffnet mir eine neue Sichtweise und
    ich glaube ich weiss schon was Du damit meinst !!

    Liebe Grüsse Hexenjahr1910*
     
  4. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Hexenjahr1910,

    du weißt sicher, dass Bienen über ein kompliziertes und exaktes Nachrichtensystem verfügen. Sie haben einen ausgesprochen guten Orientierungssinn, wobei sie sich nach den Stand der Sonne richten. Sie zählen zu den heiligen Tieren der Anderswelt, welche den Menschen einweihen und ihm die heilenden Sonnenkräfte zuführen. Sie erinnert ihn an den Plan und den Auftrag, nach dem er angetreten ist.

    Die Biene lehrt uns, uns am Licht zu orientieren, uns zu wehren, wenn der Schatten sich nähert. Sie kann die Stricke und Fäden alter Verbindungen lösen, das Energiefeld klären, sodass Neues entstehen kann.
    Ihr Stich kann Einweihung, Entwicklung, Öffnung verschiedener Energiebahnen, aber auch eigene Unachtsamkeit, den Blick in die Schatten und den Schmerz, der gesehen werden will, bewirken.

    Die Biene steht für das Feenreich und in der Mythologie für die jungfräuliche Priesterin. Sie gilt als Botentier der Göttin. - Soweit mein schlaues Buch.

    Interessant ist, dass sie dich in den Hals sticht - also ins Hals-Chakra.
    Was soll gesagt werden?

    Alles Liebe
     
  5. Hexenjahr1910

    Hexenjahr1910 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Südhessen
    Werbung:

    Hallo Osisis888
    Ich danke Dir für Deine Nachricht, erst jetzt habe ich es richtig verstanden, durch Deine Aufklärung -ich sehe es nun als Botschaft der Göttin. Ich
    habe nach einer schweren Schiddrüsen OP meine Stimme teilweise verloren und bin manchmal echt verzweifelt, weil es sich einfach nicht bessert. Ich denke das erklärt den Stich in Hals Chakra - und nun habe ich Vertrauen, dass alles gut wird !!!

    Fühle Dich umarmt und herzlichen Dank für Deine Zeit und die Deutung !

    LGHexenjahr1910*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen