1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeuten..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Maora, 24. September 2008.

  1. Maora

    Maora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    hallo ihr lieben..

    letzte nacht hatte ich einen sehr merkwürdigen traum..

    ich träumte von den verstorbenen tanten meiner mutter (die einten kannte ich, die anderen beschrieb ich meiner mutter dann heute morgen und sie sagte mir dass es warschinlich alles verstorbene tanten sind.. ), wie sie mit mir redeten und wir uns alte fotoalben ansahen.. und danach nahm ich,soviel ich noch weiss, meinem vater zur arbeit mit und er hatte aber keine zähne mehr und etwa 2-3 schwarze zähne, und ich schämte mich richtig für ihn, weil ich ihn meinen arbeitskolleginen vorstellen musste..

    bitte helft mir meinen traum zu deuten

    vielen dank!
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hallo!
    Es ist ein Warntraum,ich gehe davon aus das dein Vater noch Lebt?Er wird wahrscheinlich krank werden.Klingt vielleicht komisch,aber er sollte schnell zum Arzt gehen.
    Lg
    Eisfee62:flower2:
     
  3. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Mora

    Gehe ich recht in der Annahme, dass du dich verändern möchtest?
    Dass du dich aber vor dem Neuen fürchtest?

    Hast du bis jetzt Zuhause bei deinen Eltern gelebt?
    Dass du dadurch na sagen wir mal in einer schwierigen Situationen bist?
    Das heißt deine Eltern evt. Probleme damit haben dich loszulassen?

    Du sollst dich fragen:

    Welchen Teil meiner Welt bin ich im Begriff zu verändern?

    Wo in meinem Leben fürchte ich mich vor Abhängigkeit?
    Eltern oder Partner?

    Was läuft gut oder schlecht für mich?
    Trenne dich von kindlichen Vatervorstellungen und versuche ihn als Mensch wie jeder andere zu sehen.

    Du wirst vor einer unvorteilhaften Bekanntschaft oder Verbindung gewarnt.

    Für das was du vorhast, stehen die Zeichen günstig.
    Du hast Erfolg aus eigener Kraft und mit eigenem Einsatz.

    Familiäre Zwistigkeiten werden sich bald legen und du wirst viele glückliche Erlebnisse mit der Familie haben.
    Auch bekommst du Hilfe aus deiner schwierigen Situation.
    Ein Geschenk, oder eine unverhoffte Finanzspritze evt. eine Erbschaft.

    Liebe Grüße catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen