1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von NoName1, 9. August 2005.

  1. NoName1

    NoName1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Um Folgendes geht's: Meine Oma träumt immer von Verstorbenen,am meisten von ihrem Mann,der schon 10 jahre verstorben ist,Und im Traum sieht Sie ihn Jung & er möchte Sie nicht mehr...

    Da wir uns schon länger darüber Gedanken machen,versuch ichs jetzt mal hier im Forum,vielleicht kann mir ja wer Tipps geben!
     
  2. Thergana

    Thergana Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo NoName,

    eine der unzähligen Theorien über Träume besagt, daß die Seele im Traumzustand auf die Astralebene geht. Von dort aus gesehen wäre es relativ einfach, mit Verstorbenen in Kontakt zu treten, und mit diversen Seelen evtl. auch einen Gedankenaustausch zu haben. Von meiner verstorbenen Oma träue ich jetzt auch schon über 15 Jahre lang. Wobei die Häufigkeit in den letzten Jahren mehr und mehr abgenommen hat.

    Wenn man die Theorie der Re-Inkarnation auch noch dazu nimmt, dann paßt 1. die ablehnende Haltung gegenüber der Oma als die ehemalige Ehefrau, und auch 2. die Verjüngung recht gut. Es ist gut möglich, daß er sich gerade eben vorbereitet für die nächste Inkarnation, für die er sich evtl. auch eine andere Frau als Ehepartnerin erwählen wird.

    Doch vielleicht ergibt sich im Lauf der Zeit auch noch eine ganz andere Deutung. Auch der persönliche Kontakt zu Lebzeiten wäre hier ein Anhaltspunkt, um zu klären, ob das eher Angst- oder Wunschträume, oder vielleicht Aufarbeitungsträume sind. Schaut Euch einfach mal die Träume in aller Ruhe weiter an. Vielleicht kommt der Schlüssel schneller, als Ihr denkt... :)

    Grüßchen
    Thergana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen