1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume vom verlassen werden

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von SweetChiqa15, 15. Oktober 2009.

  1. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Werbung:
    Seit ca. 2 Wochen träume ich öfters das mein Freund mich einfach verlässt und ich ihm ständig schreibe( sms), nur er aber nie zurückschreibt und dabei versuche ich krampfhaft ihn zu finden aus angst, dass er es ernst meint. Diese Träume verwirren mich sehr. Ich habe total angst, dass dieser Traum wahr wird. :(:(
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Sweetchiqua

    Du verarbeitest deine Angst, ihn zu verlieren in deinen Träumen. Läuft es denn gut in der Beziehung? Dann ist die Befürchtung, dass die Träume sich bewahrheiten nicht begründet. Läuft es nicht so gut könnten deine Träume auch einen Hinweis auf einen Streit, eine schwierige Phase oder eine tatsächliche Trennung sein.

    Man kann aber einen solchen Traum auch anders deuten - nämlich unter dem Gedanken, dass andere Personen im Traum Persönlichkeitsaspekte unserer Selbst darstellen. Wobei männliche Personen mit Verstand und Vernunft in Verbindung gebracht werden (weibliche eher mit Gefühlen und Intuition). So gesehen könnte es auch sein, dass du dich von einem solchen Aspekt löst, denn du besonders mit ihm verbindest (ist er besonders tatkräftig oder sehr vernünftig oder draufgängerisch?). Verstehst du was ich meine?

    Ich hoffe das hilft dir ein bisschen ;)
    lg
    Krähe
     
  3. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Hallo und danke für die Antwort ! :)

    Eigentlich läuft es gut, gibt halt mal kleine streitereien aber die sind nie so schlimm (Meistens Meinungsverschiedenheiten).

    Also den zweiten Teil versteh ich nicht so ganz :doof: Aber was ich sagen kann ist, dass er sehr vernünftig ist.
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Dann sieht es sehr nach Verarbeitung aus. In Träumen verarbeiten wir alles mögliche aus dem Alltag, dazu auch Ängste, Gefühle, Hoffnungen, und manchmal haben wir in Träumen Vorahnungen. Die meisten Träume haben so gesehen mit inneren Vorgängen zu tun.

    Persönlichkeitsaspekte sind Eigenschaften von dir, Vorstellungen die du hast, Ideale, Verhaltensweisen, Angewohnheiten, solche Sachen. Mit Männern wird Verstand und Vernunft verbunden - deshalb auch die Aspekte, die darunter fallen: also Tatkraft, Risikolust, usw. Mit Frauen verbindet man eher die gefühlsmässige, intuitive Eben unseres Bewusstseins: also Ahnungen, Gefühle, Empfindungen, Ideen usw.

    Ist das ein bisschen klarer formuliert? Weisst du, du bist nicht doof deswegen, das ist auch schwer zu beschreiben ;)

    lg
     
  5. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Werbung:
    Ok! Jetzt hab ich es verstanden. :) Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen