1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Teuflische Bücher, nur welche?

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Hutzelmann, 13. Januar 2011.

  1. Hutzelmann

    Hutzelmann Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2010
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Mittlerweile gibt es zahlreiche Bücher zu den Themen:
    Satanismus, Schwarze Magie und Sozialdarwinismus.
    Darum wollte ich nun die Spreu vom Weizen trennen.

    Meine Frage ist, welche Bücher sind wirklich zu empfehlen,
    welche sind auch für Einsteiger tauglich
    und welche Bücher sind nur Abzocke?

    :firedevil
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    also dir würd ich die Allgemeine Erklährung der Menschenrechte, das Kommunistische Manifest, Das Buch gegen Nazis, Empire und Kurt Tucholsky Empfehlen

    ..|.. :D ..|..
     
  3. Elin

    Elin Guest

    Also phu...gar nicht so einfach zu beantworten deine Frage.

    Zum Einstieg würde ich dir Die kleine Raupe Nimmersatt empfehlen.
    Wenn du damit durch bist, dann kannst du dich auch ruhig schon an Mein großes Wimmelbuch der Tiere heranwagen.

    Die Grundlagen durch diese Bücher sind nicht zu unterschätzen,
    nur falls du jetzt denken solltest, dass du dich auf diesem Gebiet schon hinreichend auskennst. Am besten wärs auch, wenn du die Bücher mehrmals liest, denn manchmal entdeckt man doch hin und wieder beim erneuten lesen
    etwas, dass sich einem vorher nicht erschlossen hat. :)

    Gut, wenn du meinst gerüstet genug zu sein,
    dann kannst du dich jetzt spannenderer Literatur zuwenden.
    Da würde ich dir zunächst einmal Das kleine Gespenst nahelegen.
    Dieses benötigst du, um Die kleine Hexe ganz zu verstehen.
    Da durch diese Lektüre allerdings auch Alpträume auftreten können, lese immer bevor du zu Bett gehst ein paar Seiten aus diesem Buch.
    Es wirkt sich entspannend auf deine aufgewühlten Nerven aus. Glaub mir...;):D

    Hm...jetzt müsstest du eigentlich auf die richtig harten Sachen gut vorbereitet sein...
    Aber geh da langsam an die Materie ran.
    Sonst kann es dir geschehen, dass du schwere psychische Schäden davonträgts.
    Du wärst nicht der erste. ;)
    Also vortasten kannst du dich ganz gut mit deinem ersten Märchenbuch, denn dort gewinnst du auf einem leicht verständlichen Niveau Einblicke in die Welt der Phantasie.
    Um die Erkenntnisse daraus zu vertiefen, kommt dann eigentlich nur Das große Märchenbuch in Frage, aber bitte, lese das nie allein! Sonst findest du vielleicht nicht mehr den Weg zurück in die Realität.

    Ein langer, harter und steiniger Weg liegt da vor dir, denn es wird wahrscheinlich Jahre brauchen,
    bis du diese schwere geistige Kost verdaut hast.
    Aber ich kann dir jetzt schon versprechen,
    dass dieser Weg sich lohnen wird für dich,
    da am Ende das krönende Abschlusswerk auf dich wartet,
    welches dich letzlich zum Stein der Weisen führt.
    Dieses Werk heißt: Die unendliche Geschichte....:guru:

    Kein Werk ist tiefgründiger, philosophischer, aber auch gefährlicher als alle Bücher dieser Welt zusammengenommen.
    Unterstehe dich dies zu lesen, ohne vorher die von mir empfohlene Literatur durchgearbeitet zu haben. Es gibt Berichte von vielen Menschen, die
    durch dieses Buch in den Wahnsinn getrieben wurden,
    weil sie sich nicht vorher darauf vorbereitet haben.

    Ich bin mir natürlich auch im Klaren darüber, dass alle Bücher die ich hier genannt habe
    eigentlich sehr gefährlich sind und besser für niemanden zugänglich sein sollten,
    aber der Mensch liebt nun einmal das Abenteuer....bzw. das Spiel mit dem Feuer.
    Sei daher immer auf der Hut und vorallem, gib niemals auf. :)

    :D:D
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    :thumbup:

    also der Liste ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Ausser dass es wirklich lange dauert die nötige Geistige Reife zu haben um die Unendliche Geschichte ohne Gefahr zu lesen. Nicht wenige kamen aus der Alten Kaiserstadt nicht mehr raus - okay, bei vielen ist das kein Verlust, aber es ist doch schade um das Potential das dadurch verlohren geht.

    Ich würd sagen, falls es beim ersten Lesen nicht klappt, sollte man sich vielleicht zuerst mit Jim Knopf auseinandersetzen - obwohl natürlich der Held der Geschichte für bestimmte Kreise ganz schwer zu Akzeptieren ist. :D :D
     
  5. Elin

    Elin Guest

    Und wie weit bist du schon?...:morgen:

    Und behaupte jetzt nicht, dass du reif für die unendliche Geschichte bist,
    ich kenn da bisher nur mich, die dieses größte Werk aller Zeiten ohne Schaden überstanden hat....:lachen:
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Also ich weiss nicht welche Langzeitschäden die Unendliche Geschichte bei mir jetzt gehabt hat - das is schwer abzuschätzen wenn man immer noch in Phantasien rumwatschelt um mit Graograman durch die Farbenwüste zu reiten und mit den Zweisiedlern das Südliche Orakel zu studieren (An die Kurbel - Urgel) - aber das ist eine andere Geschichte und soll ein ander mal erzählt werden.

    ich hab mich auch schon an Momo herangewagt - nur hat ich nachher schlimme Alpträume von Sprechenden Puppen und deren Kleider und Puppenhäuser und sonstigem Zubehör... aber zum Glück hab ich die Blume noch :)

    :D :D :D
     
  7. Elin

    Elin Guest

    :trost:...probiers mal heute Nacht damit aus....beruhigt wirklich!....:D
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Oi... das klingt recht heavy...

    und seit ich Booboo kenne hab ich angst vor kleinen Bären



    :lachen:
     
  9. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Wenn du dich nur mit den Büchern und Empfehlungen beschäftigst, wirst du das nie erfahren. Du musst dich mit den Autoren und ihrem privaten Leben beschäftigen, dann findest du heraus, was du suchst. *Gute* Ratschläge kannst nur du dir geben, wenn du den Weg des Findens gefunden hast. Befass dich mit dem Leben der Autoren. :firedevil
     
  10. Elin

    Elin Guest

    Werbung:
    ...*schnief*...

    Danke, du hast mich jetzt um Jahre in meiner inneren Entwicklung zurückgeworfen, durch diesen harten Streifen. Darauf war ich nicht vorbereitet...:schmoll:


    Und jetzt ist Schluß mit den Spamergüssen hier....:lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen