1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tantra Erfahrung? Wien

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von siska24, 12. Mai 2007.

  1. siska24

    siska24 Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo!

    Wer von euch hat denn schon mal einen Tantra-Kurs besucht? Mich würds total interessieren, aber da ich noch relativ jung bin, hab ich dann doch Angst, dass ich mich wie ein Aussenseiter fühle. Also konkret bin ich 26 und habe Sehnsucht nach Sinnlichkeit und Körperlichkeit. Da ich erst vor kurzem eine lange, intensive Beziehung beendet habe, fehlen mir die Berührungen sehr. Von One-night-stands halte ich nicht viel-.... und drum hab ich so das Gefühl, dass da Tantra das richtige wäre... aber ich bezweifle, dass es Männer da draussen gibt, die ungefähr in meinem Alter sind und auch so denken, wie ich. Vielleicht liest ja jemand das Inserat und kann mir mit Tipps und eigenen Erfahrungen weiter helfen. Das wär schön.

    Liebe Grüsse
    Siska
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    ***thema ins unterforum allgemeine diskussion*** verschoben!
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    hast schon gegogglet?
    da wirft es gleich bei der ersten homepage diesen link aus.


    www.tantra.at

    und sogar in wien.............
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    melde mich freiwillig als übungspartner :party02:
     
  5. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :party02:

    na toll User A will Tantra machen User B meldet sich als Übungsobjekt und keiner hat sein Geschlecht im Profil angegeben....ich sehe es schon kommen 17 jähriger trifft 90 jährigen

    :escape:
     
  6. Sequina

    Sequina Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    liebe siska,

    ich kann dir edith amann empfehlen: http://www.edith-amann.at

    sie macht frauen qi gong, tantra und bietet ein tantrisches jahrestraining für frauen an (dakini training), das einfach genial ist. ist halt "women only" ;) aber soweit ich weiß, gibt es bei ihr auch seminare für beiderlei geschlecht.

    alles liebe, sequina
     
  7. Ist nicht böse gemeint, aber bist Du Dir im Klaren darüber was Du wirklich willst? Wenn ich das lese stelle ich mir die Frage. Sehnst Du Dich nicht einfach nach einer neuen Beziehung? Von ONS hälts Du nichts, aber ist es denn wirklich etwas anderes, Männern auf Tantra-Seminaren zu begegnen, die Du danach vielleicht nicht mehr wieder siehst...?

    Ist nur 'ne Frage.
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    :lachen:
    war ja keine bindende abmachung...
     
  9. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    gehts jetzt um sex-verabredungen hier (da gibts einen eso-singlebörsenthread da würd das eher passen *g*),
    oder um kurse die zu einem erfüllten empfinden der sexualität verhelfen ...

    ich dachte eigentlich tantra hat nicht zwingend was mit sex zu tun!
    vieleicht meldet sich ein tantra experte und stellt das mal klar
    und klärt mich auf ...

    bewußtsein zur polarität (mann und frau) ist ja nicht gleich körperliche betätigung ... oder doch?
    oder hab ich einfach keine ahnung von dem tantra dings da

    lg vom liber
     
  10. Werbung:
    Da gibt es in der Tat solche und solche Auffassung von.
    Da aber in dem Posting ganz konkret von "körperlicher Betätigung" die Rede war, bin ich davon ausgegangen, dass es auch so und nicht als Metapher gemeint war...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen