1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kartenlegeseminare in Wien?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nelly3, 14. Januar 2005.

  1. Nelly3

    Nelly3 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo!

    Ich glaube, es wäre besser (für mich) ein Kartenlegeseminar zu besuchen....
    deshalb wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir hierzu etwas mitteilen könntet?

    Ich wohne in Wien und wäre aber auch daran interessiert, mich privat mit jemandem "zusammen zu tun", um gemeinsam diese Kenntnisse zu erwerben, differenzieren und zu vertiefen...

    Hätte da jemand von euch einen Tip oder Interesse?

    Ich hätte noch eine Frage an diejenigen von euch, die in ihrem spirituellen Wissen schon sehr gewachsen sind: Könntet ihr mir verraten, ob ihr diesen Weg ganz alleine geschafft habt?


    Alles Liebe und ich freu mich schon auf eine Rückmeldung.

    PS: könntet ihr mir etwas zu meinem Kartenbild sagen, damit ich meine Deutung überprüfen bzw. "ausbessern" kann?

    Danke!

    Bitte helft mir, denn ich bin beruflich schon so verzweifelt:

    meine Legung sieht wie folgt aus:

    4 I 23 I 9 I 6 I 24 I 1 I 14 I 30
    3 I 16 I 27 I 10 I 13 I 21 I 15 I 36
    18 I 28 I 35 I 26 I 19 I 32 I 22 I 29
    7 I 8 I 2 I 12 I 25 I 33 I 31 I 20
    I 17 I 34 I 5 I 11

    Ich weiß hier im Forum gibt es erstaunliche Engeln, , die sehr hilfbereit sind.
    Bin froh, dass es so liebe Menschen gibt.

    Zu mir: Ich hab mich Zeit meines Lebens (bin 21 Jahre alt) nur aus Angst überall und mit allem gequält- das schrecklichste war meine Berufsausbildung. Ich fand keinen Job in einer anderen Branche und ging für 10 Monate in meinen erlernten Beruf: seitdem habe ich eine Esstörung ("night-eating-Syndrom), was mich zusätzlich sehr belastet, weil ich total schlank war und jetzt.......werde ich immer dicker.... auch die Therapeutin findet keinen Weg mir zu helfen.... Ich war sehr glücklich mit meinem Körper (hab mich halt super wohl gefühlt)..
    Jetzt bin ich seit September arbeitslos und würde gerne etwas machen, wo ich anderen Menschen helfen kann (beratend)- mach grad bis ende Jänner einen Computerkurs, da ich einen Job brauche, mit dem ich mir ein wenig Geld sparen kann....und selbständig möchte ich mir ja auch mal was aufbauen (Wohnung und so...ist ja ohne Geld nicht möglich)...
    Vorübergehend würd ich gern z.B.als Bürohilfkraft arbeiten oder so...finde aber nichts trotz meiner bisherigen Prüfungen des Pc-Kurses...
    Ich dachte, dass ich halt mit dem Kurs mehr Chancen habe, in einer anderen Branche einen Job zu finden...
    Ich könnte es nicht ertragen wieder den von mir erlernten Beruf aufzunehmen...es hat mich zerstört. Es macht mich sehr traurig.

    Bitte, bitte helft mir bei der Deutung...ich hoffe so sehr, dass auch ich einmal eine bessere Zeit erfahren kann.

    Ich weiß einfach nicht, wohin es gehen soll, wie ich einen Job finden kann...die Essstörung hat mir zusätzlich etwas genommen: das Gefühl wenigstens sich im eigenen Körper "zuhause" zu fühlen.

    Ich wünsche euch alles Gute, eine sehr gute und harmonische Zeit und vielen, vielen Dank für alles.

    Mlg Nelly³ :danke: :guru:
     
  2. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Tag Nelly,

    innerhalb der nächsten Monate werde ich nach Wien übersiedeln und dann auch regelmäßig Seminare und Einzelunterricht im Kartenlegen geben................aber Du würdest sicher gern sehr zeitnah damit beginnen.........oder ?

    Nun habe ich habe Deinen Beitrag gelesen und da steht schon viel zwischen den Zeilen.
    Heute am Mittag werde ich mir Deine Tafel anschauen, und dann werden wir sehen wie die Situation ist und was für Dich ratsam wäre.

    Bis nachher

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  3. Nelly3

    Nelly3 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    44
    Oh!
    Das finde ich ja sehr toll!

    Vielen, vielen Dank.

    Gäbe es da auch eine Möglichkeit, dass ich bei dir teilnehmen könnte?
    :rolleyes:
    Wäre wirklich toll...
    Wielange beschäftigst du dich schon damit und wie bist du auf diesen Weg gekommen?

    Ich freue mich sehr, dass du mir helfen möchtest und würde mich auch freuen, wenn es wirklich eine Möglichkeit gibt, ein oder mehrere Seminare bei dir zu besuchen (ich hoffe ja bald einen Job zu finden...wie du in meiner Verzweiflung erkennen kannst)..

    Mlg und vielen Dank

    Nelly :kiss4:
     
  4. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Nelly,

    erst einmal möchte ich auf die Deutung Deiner Tafel zu sprechen kommen. Hinterher dann noch ein paar Sätze zu Deinen Fragen.

    Zuerst einmal sehe ich hier, dass es zum einen so ist, dass Du das Gefühl hast Deinem Körper geht es kontinuierlich schlechter. Dieser Zustand müsste etwa seit dem Frühling letzten Jahres zunehmen. Du hast, was Deinen Körper und Dein Zuhause anbetrifft, kein festes Fundament..........das ist alles sehr schwammig. Aber Dein Befinden und die Symtome, die Dein Körper zeigt( und die Du spürst) sind eng mit Deinem Zuhause verbunden. Die Blockaden die Du hast, resultieren aus Deiner jüngsten Kindheit. Es ist etwas was Du immer hinter Dir spürst und was eine gewisse Erstarrung in Deinen Lebenskreislauf bringt.

    Das was Du innerlich weißt, und was Du wünscht, solltest Du auch umsetzen. Du solltest mehr nach deinem Gefühl handeln, denn da bist Du relativ sicher.....eigentlich. Auf Deinen Gefühlen und auf Deiner Intuition lastet aber eben diese massive Blockade. Du bist derzeit mitten auf dem Weg dazu beides zu erkennen, aber es ist noch ein Entwicklungsprozess; der aber, wenn Du diesen Weg weiter gehst, sich sehr gut für Dich lösen wird.

    Ich sehe es hier so, dass deine Emotionen und Deine Gefühl in Deinem Alltag derzeit nicht richtig zum tragen kommen. Da ist eine Unbeweglichkeit drin, die Du nicht recht zu deuten weißt, die Du darum auch auf Deine berufliche Situation zurück führst. Hier sehe ich eine männliche Person die Dich seit Deiner Kindheit belastet, die Dir eigentlich treu und liebevoll zugetan sein müsste (........eigentlich........ich gehe an dieser Stelle nicht weiter darauf ein).

    Beruflich sehe ich es hier so, dass Du gefühlsmäßig tatsächlich nicht weißt was das Richtige wäre.............ich sehe hier aber einen älteren Mann, der Dich real im beruflichen Bereich unterstützen könnte........keineswegs eine Vaterfigur. Für mich stellt es sich hier so da, dass Du beruflich das Richtige für Dich finden wirst und die bisherige Situation im Laufe des Jahres raus geht..............wichtig ist aber, dass Du Deinen Körper und Dein Seelenleben ins Gleichgewicht bekommst..........dann wird sich auch das berufliche einpendeln.....definitiv.

    Ich kann Dir hier ans Herz legen, dass es ganz wichtig für Dich wäre Dein häusliches Umfeld zu wechseln und ein bisschen entfernt von Deinem Elternhaus Wurzeln zu schlagen. Dieser Umzug würde Dir ausgesprochen gut tun.....da liegt ein Glücksaspekt..........

    Für mich sieht es hier so aus, dass Du auch auf Grund Deiner emotionalen Probleme und Deiner Stimmung auf die Karten gekommen bist.....um Antworten zu finden, die Deine Traurigkeit ein bisschen erhellen können und Dir einen Weg zeigen.

    Nimm Dir zu Herzen, dass Du Deine bisherigen Erlebnisse und Blockaden "bearbeiten"musst. Um erfolgreich im Beruf zu sein und die für sich richtigen Entscheidungen zu finden, muss man auch psychisch fit sein.

    Ich sehe hier für dieses Jahr in der Tendenz ein bisschen Geld auf Dich zukommen und das fließen Deiner Lebensenergie..sprich.........Dein Leben kommt langsam in Fluss. Das inkludiert aber einiges an Gesprächen...auch nicht so erfreulichen. Hier liegt ein Umfeld für Dich drin in dem Du Dich wohl fühlen wirst.......fühle Dich aber nicht zu sehr Deiner Mutter verpflichtet, das könnte Dich nur belasten.

    Hier liegt ein Neuanfang in der Tendenz drin....es passt alles zusammen.................wichtig ist, dass Du Dein Leben in den Fluss bringst. Das liegt aber ja hier drin. Vielleicht wäre es gut, wenn Du Dich in einem Reisebüro bewerben würdest......nur so als Tipp.

    Liebe Nelly, das wars erst einmal. Wenn Du Fragen hast scheue Dich nicht sie zu stellen.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  5. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Nelly,

    hier noch die Ergänzung, da Du ja etwas wegen meinem Weg usw. wissen wolltest.

    Ich sehe es so, dass ich im Spätsommer anfangen werde die Kurse zu geben; und natürlich freue ich mich wenn Du Interesse daran hast. Einerseits ist das noch ein Weilchen hin...andererseits halte ich es für sehr gut, wenn Du Dich die nächsten Monate erst einmal intensiv mit Dir selbst beschäftigst und Klarheit, und ein bisschen Wohlbefinden, erlangst.

    An die Arbeit mit den Karten solltest Du mit einer guten Konstitution gehen............ und mit einem freien Geist. Die Karten können sehr gut Wege aufzeigen und das ganze Drumherum ist interessant; nur wenn Du selbst so voller Emotionen bist, und so in Deinen Gedanken gefangen, bekommst Du kaum Zugang.................

    Ich bin aber davon überzeugt, dass Du in einigen Monaten viel besser da stehst.....

    Bei mir sind viele Aspekte zusammen gekommen. Erlebnisse in meiner Kindheit die mir (.....allerdings erst viel später) zeigten, dass ich eine gewisse Gabe habe, ein immer stärker werdendes Interesse für die Karten und erstaunliche Ergebnisse..........na ja, halt einiges. Richtig intensiv arbeite ich seit über
    16 Jahren mit den Karten.......................

    Das erstmal fürs erste......momentan stehst Du zur Debatte.....nicht ich :rolleyes:

    Liebe Grüße :kiss4:

    Paulina
     
  6. Nelly3

    Nelly3 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo liebe Paulina!

    Ich weiß gar nicht, wie ich dir danken soll: Es ist erstaunlich wie sensibel du auf das Kartenbild eingehst- tatsächlich stimmt alles so, wie du es beschrieben hast....wirklich alles!

    Ich danke dir sehr und es fasziniert mich sehr, dass du viel mehr aus den Karten siehst, als man in der Literatur bezüglich der Kombinationen herauslesen kann- darf ich fragen wie das kommt?
    Du hast eine ganz besondere Gabe, Paulina...ich bin wirklich "hin- und hergerissen".........

    Wie hast du denn das Kartenlegen begonnen? Auch mit Literatur?

    Ich danke dir sehr und ich würde dich wirklich sehr gerne kennenlernen, v.a. würde ich mich freuen, von deinen Seminaren, die du dieses Jahr gibst, erfahren zu dürfen.

    Vielleicht darf ich daran auch teilnehmen? :rolleyes:

    Das würde mich sehr freuen.

    Nochmals herzliches :danke:
     
  7. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Tag Nelly,

    es freut mich ausgesprochen, dass Du etwas mit meiner Deutung anfangen kannst; und es regt Dich sicher zum Nachdenken an..........

    Ich hoffe, dass Du in den nächsten Monaten Deinen Weg gehst und etwas für Deine innere und äußere Freiheit tust. Auch ich freue mich auf die Seminare und Unterrichtsstunden/Treffen, die da in der Zukunft liegen.

    Woher das alles kommt, was ich da in den Karten sehe ?............das kann ich auch nicht genau definieren.........wahrscheinlich ist die Quelle irgendwo da draussen.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  8. Nelly3

    Nelly3 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    44
    Hallo Paulina,

    ja, weißt du, es stimmt einfach alles - wirklich alles was du aus meinem Kartenbild herausgesehen hast.
    Ich finde es erstaunlich und faszinierend.
    Es ist toll, dass es so begabte Menschen wie dich gibt.

    Wenn man bedenkt, wielange es das Kartenlegen schon gibt....und wie sich die Bilder sozusagen bis heute "gehalten" haben, die Bedeutungen sich weiterentwickelt haben....einfach Faszination pur.

    Ich bin darauf gekommen, da ich ein "Nachtschwärmer" bin und die Sendung "BTV4YOU" gesehen habe: diese Lenormandkarten....ich zeichne sehr gerne und diese klassischen und schön gemalten Bilder...haben mich sehr angezogen.

    Vielen Dank.

    PS: darf ich dich fragen, was du beruflich erlernt hast und machst du das Kartendeuten nebenberuflich?

    Mlg Nelly :danke:
     
  9. Paulina

    Paulina Guest

    Werbung:
    Guten Tag Nelly,

    danke für Deine netten Worte.

    Wie gut man die Karten lesen kann hängt teilweise auch davon ab, wie offen die fragende Person ist. Wenn sie sehr verschlossen ist, und sich für die Legung nicht geöffnet hat, dann bekommt man auch nicht immer Zugang.................die Verschlossenheit ist dann spürbar.

    Deine Tafel war sehr offen, weil Du Dich geöffnet hast........weil Du wirklich etwas wissen wolltest..............

    Meine Berufsausbildung ist eine sehr realistische........Bankkauffrau. Momentan mache ich das Kartenlegen nebenberuflich und halt hier im Forum öfters mal "ehrenamtlich".

    Vielleicht könntest Du ein Ventil in der Kunst suchen und, auch wenns nicht professionell und perfekt wird, versuchen Kartenbilder zu gestalten. Zum einen denke ich, dass Dir das sehr gut tun würde, zum anderen hast Du, so denke ich, eine Neigung für die Karten der Du ruhig nachgeben solltest. Es ist für Dich auch wichtig ein Ventil für Deine inneren Anspannungen und Blockaden zu finden; damit sie ins fließen kommen und damit leichter werden.

    Künstlerische Betätigung wäre ein ideales Ventil für Dich, damit Dein Körper nicht noch aktiver auf Dein Seelenleben reagiert.

    Berherzige ein bisschen was die Karten Dir gesagt haben...........und gehe Deinen Weg aktiv.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen