1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

suche seriöses medium

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von rosaly, 24. Januar 2006.

  1. rosaly

    rosaly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    hallo und guten tag,
    ich möchte mich vorerst kurz vorstellen und nicht gleich mit der tür ins haus fallen.
    ich bin 48 jahre, interessiere mich seit langer zeit für alles, was man mit dem gesunden menschenverstand nicht erklären kann und versuche, mich ständig weiterzubilden.
    im vergangenen jahr ist ein ganz lieber mensch von meiner seite ins jenseits gegangen. ich kann heute schon ganz gut damit umgehen, habe losgelassen, denn ich weiß, dass man sich dort genauso weiterbilden muss, wie hier und man nicht zu sehr festhlaten darf. das einzige, was nie aufhört, ist die liebe.
    nun hatte ich das arge bedürfnis kontakt zu ihm aufzunehmen. war bei einem bekannten weiblichen medium und bin sehr enttäuscht. das, was mir rübergebracht wurde, paßte auf tausende andere menschen und der eigentliche beweis blieb aus. ich habe viele zeichen bekommen, die ich dem medium auch mitteilte, doch mir wurde gesaagt, dass dies nicht unsere verstorbenen sind, von denen wir es uns erhofft hatten, sondern an dere erdegebundene seelen, die uns einen streich spielen wollen. paff, da hatte ich gleich die nächste klatsche. mein sitting ging also voll nach hinten los.
    dann war ich mal auf der seite "jenseitskontakte", aber da hätte ich nie den beweis bekommen, den ich mir erhofft hätte, denn da will man namen, geb.-datum,sterbedatum und noch einiges mehr von vornherein wissen. da hätten mir ja erst recht die beweise gefehlt.
    es muß doch ein medium geben, dass ohne hinweise dinge erwähnen kann, die grad rüberkommen und die so endeutig sind, dass man endlich seine zweifel ablegt.
    könnt ihr mich verstehen?
    ich meine, ich glaube wirklich fest daran, aber man will natürlich den einen, den entscheidenden beweis.
    kann mir jemand helfen? kennt jemand ein wirklich gutes medium?

    liebe grüße und besten dank rosa:confused:
     
  2. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Ich bitte dich auch wenn ich noch Jung bin und vielleicht unerfahren in deinen Augen, bitte ich dich lass den Kram mit Medium suchen um vielleicht irgendwie kontakt aufzunehmen.
    1. Es ist meistens nur 100% abzocke...
    2. Es bringt 100% nichts nur das du Zeit verschwendest die du selbst noch hast... Das hört sich blöde vielleicht an aber was wäre wenn du in deinem Paradies bist , aber immer jemand versucht dich per Handy anzuklingeln um dir zu sagen du sollst das Paradies für mich verlassen?
    Überleg dir bitte wieviel Ego in diesem Satz ist dann verstehst du vielleicht was Leben und Leben lassen bedeutet. Wenn jemand mit dir Kontakt aufnehmen möchte wird er es tun ohne das du etwas dafür tun musst. Glaub mir je mehr man dannach sucht desto mehr verwirrung entsteht.
     
  3. rosaly

    rosaly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    ich danke dir für deine zeilen. hab schon geglaubt, hier schreibt keiner was dazu.
    natürlich halte ich dich nicht für unerfahren, dazu habe ich kein recht, denn ich kenne dich nicht. das leben bringt doch die erfahrungen, der eine hat in jungen jahren schon mehr davon gemacht, als manch älterer. dennoch bin ich der meinung, dass es hier nicht generell um abzocke geht, die , die wirklich diese begabung haben, prahlen nur nicht damit und leben im verborgenen.
    ich habe nicht vor, ständig den kontakt zu suchen, nur, kannst du dir nicht vorstellen, dass man gerne einmal wissen möchte, wie es dem lieben menschen geht, den man verloren hat. klar, können mir jetzt hunderte menschen erzählen, ihm geht es gut und er läßt mich grüßen, das will ich aber nicht hören, das weiss ich selbst. ich will einen eindeutigen beweis, dass diese informationen auch von dieser einen person kommen. dann bin ich zufrieden und kann selbst wieder leben. leben im hier und jetzt.

    bitte, ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn noch andere antworten kämen, ich bin verzwifelt, brauche hilfe.

    liebe grüße rosa
     
  4. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    rosaly ich kenn das gefühl wenn man erfährt, das jemand weg ist.
    Weißt du am Anfang war das wie als ob etwas total fest mein Herz hält und versucht zu zerquetschen. Dannach kam sowas wie total Verzweiflung... nach der Verzweiflung war ich total depri ich wollte nicht mehr, aber das war auch ne ne kurz-Phase...
    Naja dann kam irgendwie Wut und nach der Wut ging ich irgendwie in eine Art Gleichgültigkeit ein wo mir fast jeder Mensch egal war...naja und dann kam die Liebe die mir in der Gleichgültigkeitsphase nach vielen Jahren einen Spalt geschlagen hat und mich wach gerüttelt hat...
    So und der Rest hat nichts mehr mit dem Tod zutun sondern eher wie ich mich entwickelt habe, aber ich kann dir sagen die Liebe heilt alle wunden auch wenn wir sie manchmal nicht sehn können...
    :grouphug::foto:
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo Chaos-Angel,

    ich kann deine Ansichten schon verstehen, aber es ist nunmal so, dass die Toten eben nicht einfach ruhen.
    Es wäre schlimm, wenn sie einfach weggehen würden an einen schönen Ort und ihre lieben Zurückgebliebenen einfach vergessen würden.
    Seriöse Medien gibt es wirklich, aber nicht wie Sand am Meer.
    Leider gibt es auch viele, die nur Abzocke betreiben, damit ziehen sie die, die es wirklich drauf haben, in den Dreck, sozusagen.
    Wenn du über ein seriöses Medium mal Kontakt hattest, und entsprechende Erfahrungen hast, wirst du wissen, dass du den Verstorbenen weder auf die Nerven gehst oder sie sonst wie belästigst. Eine Seele, die wirklich keinen Kontakt wünscht, was sehr selten mal vorkommen kann, wird sich auch nicht melden. Die meisten melden sich aber gerne und freuen sich über den Kontakt.

    @rosaly
    Ich habe dir diesen Link geschickt.
    Auf absolute Seriosität kannst du dich verlassen, darauf gebe ich mein Wort.

    LG
    :)
     
  6. rosaly

    rosaly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    oh, diese phasen kenn ich zur genüge. ich habe gelitten, wie ein tier, ich bekam schöne zeichen, dann ging es mir wieder besser. nach ein paar wochen, ging ich mal spazieren und sagte "ok, das leben muß weitergehen, ich lasse jetzt los, aber ich werde nie aufhören zu lieben, ich gehe meinen weg, geh du deinen, aber sei abund an hier". in diesem moment ging eine wandlung in mir vor, die man kaum beschreiben kann, ich hätte in diesem moment tanzen können, so glücklich war ich. doch kam gleich wieder ein schlechtes gewissen in mir hoch, nach dem motto "wie kann ich denn jetzt glücklich sein, das darf doch gar nicht sein". na und heute wech´seln sich die phasen ab, mal bin ich im tiefen loch, dann geht es mir wieder besser.
    ich werde versuchen, das beste draus zu machen, aber bitte, versteh mich, ich werde weiter versuchen, einen kontakt aufzubauen, wenigstens einen und dann geb ich erst einmal ruhe.
    liebe grüße rosa
     
  7. rosaly

    rosaly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    an dich hier nur ein großes dankeschön für den link, antwort bekommst du natürlich auch

    liebe grüße rosa
     
  8. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Rosaly,

    meine Meinung: ein Medium kann noch so seriös sein, es gibt immer Geister, die sich einen Spaß daraus machen, sich als der Verstorbene auszugeben. Und da sie nun auf einer Ebene sind, auf der sie nun mal wissen, was in Deinem Kopf vorgeht, wissen sie auch das, was Du weist. Selbst wenn Du also hörst, was Du hören willst, beweist das nicht, daß er es ist.

    Die Motivation, warum Du ihn sprechen willst, also daß es ihm gut geht, erst dann bist Du beruhigt ... ich denke mal, das ist eher eine Flucht von Dir aus diesem Leben, bzw. davor, glücklich zu sein. Solange Du diese Bestätigung nicht bekommst, kannst Du nicht glücklich sein. Und ich habe so das Gefühl, Du sorgst selbst dafür, daß Du die Bestätigung nicht bekommst. Du hast noch nicht wirklich losgelassen ...

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  9. rosaly

    rosaly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Hallo Gaby,
    vielen Dank für Deine Zeilen. Habe eine Frge, wieso sorge ich selbst dafür, dass ich die Bestätigung nicht bekomme?
    Heisst das, das alles, was ich bisher über Medien las, diese ganzen Kontakte einfach andere Geister gewesen sind und nicht die Seelen, zu denen der Kontakt hergestellt werden sollte?
    Das würde ja bedeuten, dass ich nur sicheren Kontakt zu ihm bekommen könnte, wenn ich selbst zu ihm gehe. Ist das der einzige Weg?`

    lG Rosa
     
  10. rosaly

    rosaly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo Astralengel,
    nochmals vielen Dank für die links, habe allerdings nicht gefunden, wo ich ein seriöses Medium finde.

    Vielleicht gibt es wirklich nur einen Weg.............

    Ich werde mich jetzt hier wieder abmelden. Hätte nicht gedacht, daß man;ausgenommen Euch dreien, in einem spirituellen Forum keine Hilfe bekommt. Hier gibt es bestimmt noch mehr, die hätten helfen können.

    Ich danke Euch sehr und verabschiede mich

    Rosa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen