1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche dringend heilstein!!!!

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von FeeBerkano, 1. Juni 2010.

  1. FeeBerkano

    FeeBerkano Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Werbung:
    Ich suche dringend einen Heilstein für meine Tochter. Habe schon gegooglt finde aber leider nicht wirklich etwas zum Thema Heilsteine -
    Pfeifisches Drüsenfieber bzw.Mandelentzündung.

    Light&Peace
    :danke:
     
  2. DieKosmetikerin

    DieKosmetikerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo, es gibt sehr energethische überaus wirksame heilsteine und Tatoos von Delila.
    Ich bin Delila Therapeutin und liebe diese Tatoos. Mir persönlich haben sie sehr geholfen.
    Meinen Enkelkindern klebe ich sie auch vor Schularbeiten am Körper. Sie sehen nicht nur cool aus, sie wirken. Schau doch mal auf die Hompeage von natuerlich-natuerlich. Da findest Du sie.
    Grüße, die Kosmetikerin
     
  3. DieKosmetikerin

    DieKosmetikerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo, ich bin Neu hier und kenne mich noch nicht gut aus. Jetzt weiß ich nicht ob Du meine Antwort erhalten hast. Es gibt hochwirksame Heilsteine von Delila. Auch Energietatoos auf Kraüterbasis gibt es da.Schau mal auf die Homepage von natuerlich-natuerlich. da findest Du die Sachen. Wenn Du mehr auskunfte benötigst schreibe mir
    Liebe Grüße
    DieKosmetikerin
     
  4. Schlucke

    Schlucke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo DieKosmetikerin!

    Ich glaube, kommerzielle Werbung wird hier nicht gern gesehen.

    An die Threaderstellerin:

    Ich empfehle den Gang zum Arzt, weil:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Heilstein#Angebliche_Wirkung

    Gruß, Schlucke.
     
  5. FeeBerkano

    FeeBerkano Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Danke sie leigt ja bereits im Krankenhaus seit einiger Zeit . Denke mit einen Rosenquarz kann nichts falsch gehen

    Lg FeeBerkano
     
  6. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Werbung:

    Hatte ímmer schon ab und zu Probleme mit den Brochien, bis ich dann eine chronische Bronchitis bekam,
    und diese mit einem Aquamarin, obwohl ich erst nicht daran glaubte,
    zu heilen versuchte.
    Meine Krankheit war am nächsten Tag fast geheilt und am übernächsten Tag
    war ich völlig gesund.
    Seit ich diesen Aquamarin um den Hals trage, und das hab ich jetzt schon
    seit 4 Jahren, hatte ich nichts mehr mit den Bronchien, nicht einmal den
    Ansatz einer Verkühlung.

    Aus meiner Erfahrung helfen Heilsteine sehr gut, denn sie
    aktivieren die Selbstheilungskräfte im Körper,
    und jeder der was anderes sagt, hat sie einfach noch nie probiert.

    LG, Gono38
     
  7. IZABELLA

    IZABELLA Guest

    Empfehle einen Charoit, da er das Immunsystem sehr kräftigt und speziell bei Infektionen hilft.:) (aber nicht nur, da ist so einiges Andere, besonders Ängste:))

    Alles Liebe und Gesundheit für deine Tochter

    Iza.
     
  8. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Außer Heilstein solltest du schauen, ob du eine(n) gute(n) HP findest, der deiner Tochter hilft mit dem Virus umzugehen. Oder hast du das schon? Der Virus bleibt auch nach Ablauf der Krankheit im Körper und kann da schlummern bis er mal wieder auf den Plan gerufen wird. Ich selbst hatte ihn jahrelang in mir und kenne genügend Menschen, denen es ergangen ist wie mir: jahrelange Schlappheit, Müdigkeit, nie erholt fühlen usw.

    Der HP kann - wenn er dazu fähig ist - den Virus ausleiten. Bei mir war das ne längerfristige, ziemlich anstrengende Geschichte (die sich absolut gelohnt hat).

    Das dient hier nicht zum Bangemachen sondern nur der Erklärung. Vielleicht hast du einfach die Chance, deiner Tochter das lange Schlappsein zu ersparen, wenn du rechtzeitig hilfst....

    Lieber Gruß
    jo
     
  9. Ajeleth

    Ajeleth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Für Probleme mit den Mandeln hilft -wie Gono schon empfohlen hat- Aquamarin sehr gut. Ich würde auch den Larimar (Atlantisstein) empfehlen, es ist ein sehr starker Stein der auch auf Drüsen sehr gut wirkt. Der Labradorit hingegen strärkt das Immunsystem.

    Ich würde mich aber auf einen -maximal zwei- Steine beschränken für den Anfang. Am besten bringst Du Deiner Enkelin Bilder von den Steinen mit und lässt sie selber aussuchen. ZUsätzlich zu dem erwählten Stein würde ich Dir empfehlen, einen Berkristall zu kaufen, da er die Wirkung aller Stein verstärkt und auch bei Fieber und Entzündungen im Körper sehr gut hilft.

    NICHT vergessen: Steine vor Gebrauch energetisch reinigen (in der Regel unter fliessendem, lauwarmen Wasser und in Salz, eventuell mit Weihrauch) und aufladen (Sonne/Mond/Amtehystdruse...je nach Stein).

    Gute Besserung für das Mädchen.

    Gruss,
    Ajeleth
     
  10. spwi

    spwi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben, ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen, da ich einen Heilstein für meine Mutter suche. Keiner weiß was sie hat. Aber sie hat starke Parkinsonsymptome. Die Ärzte schließen Parkinson komplett aus. Da es wohl etwas mit dem Nervensystem zu tun haben wird, würde ich mich sehr freuen, wenn jemand ein Stein empfehlen kann.

    Vielen lieben Dank!!!

    Ganz liebe Grüße
    Sylvia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen