1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stehe ich mir selber im Weg?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Apfelgrün, 12. Dezember 2012.

  1. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Werbung:
    Hyy an alle,

    ich schreibe, weil mein Leben wieder einmal weniger rund läuft. Ich suche verzweifelt einen Nebenjob zum Studium, Männer kann ich vergessen, Gesundheitlich hab ich Probleme, Schwierigkeiten FreundeInnen zu finden...es ist also ziemlich beschiexxen. Oft nehme ich mir auch zu viel vor u schaff dann nur sehr wenig...

    Ich möchte nicht fragen, wann es besser wird. Sondern ich frage mal die Karten, wie kann ich konkret dazu beitragen, wieder mehr aus mir raus/in die Gänge zu kommen?





    Das ich als Dame im Kartenbild direkt ins Kreuz reinschaue macht mich ehrlich gesagt bedenklich, wirds etwa schlimmer? Warum bin ich im Sarg?
    Das Bild an sich ist ja süß, hat aber irgendwie ne gewisse Schwere...u was ich jetzt machen kann...weiß ich auch nicht..

    Ich hoff ihr könnt mir helfen!

    Danke!
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Wieso bist du im Sarg? Was du tun kannst? Nehme dir etwas weniger vor,mache eins nach dem anderem..was ist für dich am wichtigsten? Wahrscheinlich ein Job,suche diesen,hast du eins,findest du auch Freunde/in,sprich alles im ruhe angehen,nicht danach schauen was war sondern was wird..alles zussamen,ordne ein wenig dein inneres Chaos und deine Sorgen,etwas mehr Positives denken und deine Zukunft sieht nicht mehr so grau aus..Ich drücke die Daumen für dein Selbsfinden..;):)
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Apfelgrün
    Tja, das Leben kann schon hart sein. Aber es hat wohl alles einen Sinn, wenn es auch auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist. Wenn so ein fast lethargischer Zusatnd eintritt, ist es vor allem die Zeit des Nachdenkens - war gerade ich? Warum bekomme ich dies alles?

    Die Karten zeigen es dir eigentlich auch, aber die Fragestellung in sich hat zu viele Themen enthalten. Deshalb kommt als Ergebnis ein Gemisch aus den einzelnen Gründen und deine innere Einstellung tut sein Übriges.
    Die Dame liegt im Haus 8 - ist der Sarg, aber auch die Störche (Veränderung), das Buch (Studium), und der Anker (Beruf, an etwas festhalten)

    Wichtiger bei dieser Betrachtung find ich die Linie Kreuz Dame Mond. Kreuz Mond ein schweres Karma (Da Berg über Mond) in der mütterlichen Linie. Herz Klee Mond - sagt warum - man hat mit der Liebe gespielt ist leichtfertig damit umgegangen. Der Mond (32 =5) hat über das Haus nochmals Verbindung mit dem Klee - also in doppelter Form.

    Gehen wir zur Mittellinie: Anker (8) Klee (2) Berg (3) - Anker Berg Probleme im Beruf, aber auch Probleme etwas loszulassen. Der Klee steht dabei für die Zahl 4 - also es gibt 4 verschiedene Fälle.

    Betrachten wir die mittlere Senkrechte: Ruten (2), Klee (2) Dame (2) - haben alles die "2" als endliche Quersumme. Die einzige Karte, die nicht erscheint ist der Park (20) und die steht für die Verwandschaft. Man zeigt uns also damit ein verstecktes Thema das mit der Verwandtschaft, der mütterlichen Linie zu tun hat und die Dame diese Last zu tragen hat - aber die Chance hat aus der 8 in das 2. HAus zu kommen und alles in Reine zu bringen, wenn sie weiß wie der Hase läuft.

    Ok, liebe Apfelgrün, nicht den Kopf hängen lassen sondern ans aufräumen gehen und sich die mütterliche Linie einmal genauer anschauen - es lohnt sich!
    Du wirst das Problem lösen!

    Du kannst ja jetzt nochmals legen, mit der Frage: Welche Eigenschaft hat meine mütterliche Linie? Bitte solange weiter legen, bis Dame und Mond auftaucht.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  4. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Zu dmfmillion,

    also du beeindruckst mich mit deiner Deutung ganz schön. Ich glaube nicht an Karma, aber jem schlechtes Karma hatte dann meine Mutter, die ihr Leben nicht leben konnte wie sie wollte u jetzt so früh sterben muss... liegt sicher sowas vor...ihre Geschichte ist Hammer...
    (unsere Familie kommt aus dem Süden..)

    Ich hab mal gelegt mit der Frage: Welche Eigenschaften hat meine mütterliche Linie?





    so zentral liegt das Haus also die Familie, also hab ich gut gelegt...dann sieht man mich u schlüssel u sarg, also kann ichs beenden? der turm plus 1 ist 10, sieht man auch schon die liebe weit enfernte verwandschaft...u jetzt?
     
  5. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Apfelgrün
    Danke für deine Bemühungen. Das Bild ist sehr klar, auch wenn du nicht an Karma glaubst. Es müsste dich aber stutzig machen, warum gerade du diese Lebensumstände bekommst und genau in diesem Alter? Gibt es Zufälle. Je mehr du die Karten verstehst, umso besser verstehst du auch dein eigenes Leben.

    Die erste Karte ist der Turm - ganz klar ein Machtthema. Dahinter folgt der Mond - die mütterliche Seite. Turm und Mond ist aber auch der Ort wo es einsam ist - z.B. ein Gefängnis oder ein Verließ. Schiff ist eine Zeitkarte für einen begrenzten Zeitraum. Reihen wir die Karten aneinander: Für einen begrenzten Zeitraum, war jemand an einem einsamen Ort (Turm Mond) - der Mond ist auch die Psyche und der Turm die Behörde....

    Wir haben aber auch Turm Sonne Sarg - können wir rösseln:
    Turm Sonne = Krieg
    Sonne Sarg = Magie

    Wir haben Turm Haus Dame: MAcht im (Eltern)Haus der Dame - mit Sonne über der Dame: energetische Macht, die lähmt (Sarg)
    Die Sonne (31 =4) hat Verbindung zum Haus 4 - zur Lilie (Familie) - damit liegt sie aber auch beim Sarg - wieder Magie - auf der Familie - geht an den Selbstwert (Schlüssel) der Dame. Schlüssel hat Verbindung zur Sonne (Haus 6).

    Es ist schon sehr deutlich, es ist die Frage, ob du das alles "glauben" kannst. Du siehst damit auch in welcher Lage sich deine Mutter befindet und woher das kommt.
    Wenn du jetzt die gleiche Frage für dich stellst, wirst du eine ähnliche Legung bekommen. Dabei solltest du aber legen bis der Herr und die Dame auftaucht (einfach beliebig weiter legen!) Dann siehst du wer noch Anteil an deinen geschilderten Problemen hat.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  6. Sonnenschein07

    Sonnenschein07 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    468
    Werbung:
    Apfelgrün,..ich glaub eine Engelbotschaft kann dir jetzt sehr gut weiterhelfen..wenn du magst, schau doch mal in meinem Thread vorbei..alles liebe
     
  7. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    HAllo Apfelgrün
    Sorry - noch eine Ergänzung.
    Natürlich gibt es zu diesem Problem auch eine Lösung. Also bitte nicht die Flinte ins Korn werfen .
    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  8. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    So Sonnenschein07, ja das werd ich machen, danke!

    Dann habe ich jetzt so weiter gemacht wie Dieter meinte:

    Also ich muss sagen, ich kann damit schon was anfangen was du schreibst, du erfühlst schon etwas. Trotzdem glaube ich nicht an Karma, sondern an ein Selbstbesimmtes Leben. Dennoch bin ich neugierig u hab dieselbe Frage für meine Linie gestellt:





    Ich bin sehr, sehr gespannt was du da raus liest :D

    Danke nochmal!
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Apfelgrün,

    wie kann ich konkret dazu beitragen, wieder mehr aus mir raus/in die Gänge zu kommen?

    war das Herz die erste Karte?

    dann geht es um deine Herzlichkeit, oder/und um dein Energieniveau, deine Kraft, auch Mut, also mutig sein. Nehme ich den Herz-Bube, dann könnte es so einen jungen, herzlichen, charmanten und hilfsbereiten Mann geben. Durch Hilfsbereitschaft, anderen helfen, wenn sie es brauchen, könntest du auch wieder aus dem jetzigen Zustand herauskommen.

    Wäre der Klee die erste Karte, dann sähe alles ganz anders aus: in die Natur gehen, in einen Wald (Wiese geht ja gerade nicht), oder dich um deine Zimmerpflanzen kümmern. Aber irgendwie passt dies nicht zu deiner Frage.

    Dame in 8 passt doch recht gut, da du geschrieben hast, dass du derzeit krank bist. 29+8=10 Diese Karte könnte auch heißen, dass das passive demnächst ganz plötzlich und überraschend zu Ende ist, geht.

    lg pluto
     
  10. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Apfelgrün
    Danke für deine persönliche Legung. Ich deute sie im Hintergrund deiner ursprünglichen Frage: "Stehe ich mir selber im Weg?" Du hast ja kurz angedeutet wo es überall bei dir Hemmnisse gibt.

    Auffallend ist in deiner Legung, dass wir, wie bei der Legung über die mütterliche Linie Dame und Sonne wieder finden. Die Sonne steht für eine Energie, kann auch eine Seele sein.

    Die ersten 4 Karten sind immer wichtig. In deiner Legung somit die Dame, Sonne, Blume und Fische. Die Dame (29 = 2) hat Verbindung zum Haus 2 (Sonne 31 =4) und Sonne hat Verbindung zu den Fischen (34 =7) im Haus 4. Es besteht somit eine besonders enge Verbindung zwischen Dame Sonne und Fische. Fische sind die Gefühle und sie liegen unter der Dame und die Sonne strahlt sie an - es brennt - so eher verletzte Gefühle.
    Die Blumen können wir zu den Eulen spiegeln (auch zur Dame) und zur Schlange korrespondieren. Dame Blume ist eine hübsche jugendliche Frau, oder eine Frau mit einer Tochter im Alter von 12-20 Jahre. Mit den Eulen und der Schlange eher ein Mutterthema, welches mit der Familie (Eulen) verbunden ist.
    Es sind drei 7er-Karten (Schlange 7; Ring 25=7; Fische 34=7) vorhanden und mit einander verknüpft. Das ist ein Spannungsfeld und da es unter der Dame liegt schaut sie nicht hin, weiß somit nicht auf welcher Basis ihr leben abläuft. Denn Schlange Ring Eule sind Verträge oder Bindungen, die meist aus den früheren Gnerationen stammen und die aktuelle Generation die Last tragen muss, aber sich dessen nicht bewusst ist. Das ist hier der Fall.
    Wäre noch dir Frage, was denn der Brief bedeutet? Eine NAchricht, von einer Seele, die verzweifelt versucht Apfelgrün klar zu machen, wodurch sie in diese "Problemzone" gekommen ist.

    Es geht also darum in der Familie verschiedene Dinge zu bereinigen, damit die Lebensqualität wieder stimmt.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen