1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spirulina

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von chipsi, 4. März 2005.

  1. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
    Werbung:
    Hallo,

    hat jemand von euch Erfahrung mit Spirulia Präperaten?

    Wenn ja, freue ich mich über eure Beiträge.

    Mir ist diese Woche ein Brief mit Spirulina Plus Tabletten ins Haus geflattert.
    Die Beschreibung klingt sehr vielversprechend, daher meine Anfrage.

    Liebe Grüße :danke:
    Chipsi
     
  2. angus

    angus Guest

    Hallo,

    ich habe schon Spirulina Tabletten genommen. Zum Entgiften, speziell nach dem Auswechseln von Amalgam-Zahnfüllungen.

    Bei diesen Süßwasseralgen gibt es günstigere Präparate aus konventioneller Erzeugung und solche, die ohne Wachstumbeschleuniger wachsen. Erstere kommen überwiegend aus Hawaii, die anderen werden in der USA hergestellt. Aber bei mir ist das jetzt schon einige Jahre her und sicher gibt es jetzt noch mehr Anbieter. Ganz wichtig: viel Wasser trinken! Ich kann mich daran erinnern, daß ich von den Algen immer ein bischen Aufstoßen mußte. Mehr kann ich Dir allerdings nicht dazu sagen.

    Gibt es einen besonderen Grund, daß Du sie nehmen willst?


    Liebe Grüße

    angus
     
  3. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
    Hallo Angus,

    ein Grund für mich wäre, den Eisenspiegel etwas anzuheben.

    Ich denke aber dabei hauptsächlich an meine Mutter, es stehen so viele positive Sachen in der Beschreibung, dass ich mir denke, es tut ihr gut.

    z.b. Entgiftung des Körpers, Immunsystem in Schwung bringen, Vitamin und Minaeralienzufuhr, Erhöhung des Energiespiegels, Aufbau der roten Blutzellen, arthritische Zustände lindern, Kreislauf stärkend und noch viel mehr.

    Gerade bei älteren Menschen kann ich mir vorstellen, dass es unterstützend wirkt.
    Daher meine Frage über eure Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  4. Windhauch

    Windhauch Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Dortmund
    Also ich nehme die grünen Tabletten jetzt schon zwei Jahre, mehr oder weniger regelmäßig ein.
    Ich habe bei mir ehrlich gesagt keine Veränderung festgestellt. Ich bin seit der Zeit weniger erkältet und wenn dann nicht sehr stark. Ob das aber an den Algen liegt kann ich nicht sagen, vielleicht liegts auch an meiner generell gesunden Lebensweise.
    Wenn ich meine Packung (es war so ein Aluminiumkästchen mit 1000Stück drin) endlich leer habe, lasse ich es auch erstmal sein.

    Alles Liebe
    Michi
     
  5. silvermoonraven

    silvermoonraven Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    234
    Also ich nehm Spirulina jetzt seit gut einen Monat um meinen Körper nach der Schwangerschaft und Stillzeit wieder mit allem zu versorgen und die leeren Reserven wieder aufzufüllen. Es ist wirklich notwendig dazu viel zu trinken.

    Von Auswirkungen kann ich dir noch nicht berichten, weils noch zu kurz ist.

    Aber man hört allerorts nur Gutes darüber.

    Liebe Grüsse

    Silvermoonraven
     
  6. angus

    angus Guest

    Werbung:
    Stop, meine Aussage nehme ich zurück! Sorry, CHLORELLA Süßwasseralgen haber ich zum Entgiften genommen. Spirullina Süßwasseralgen dienen zum Aufbau und Ausgleich von Mangelzuständen. Kenne ein paar Heilpraktiker und alle empfehlen sie.


    So ist's richtig gestellt!

    Liebe Grüße

    angus
     
  7. benny

    benny Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    459
    hi,
    hab mir damals gleich 1500 stück von keimling gekauft, wie ich heute weiß, verkaufen die zum höchsten (d.h. schlechtesten) preis.. aber die werbung ist in der tat sehr verführerisch finde ich..

    Nun ich kann nichts besonders darüber sagen - ich habe keine wirkungen verspürt. Was nicht heißt, das keine da gewesen wären.

    Wenn du im übrigen aber obst und gemüse isst (biologisch), müsstest du dir das geld eigentlich sparen können. Aber das werden fans der algen anders sehen.

    in jedem fall wünsch ich dir gute gesundheit
     
  8. carota

    carota Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Wien
    Hallo schönen guten Tag!
    Ich kenn mich auch nicht mehr aus.
    Momentan nehme ich Chlorella -Algen (leider kann ich das Etikett nicht mehr lesen von welcher Firma sie sind) zum Entgiften und prophylaktisch weil ich mir Amalganplomben rausbohren lassen will.
    Zwar hat mir meine Apothekerin AFA-Algen von ALGAVITAL empfohlen.
    Meine Energetikerin sagte aber, ich muß Chlorella und Spirulina von
    LAVIE nehmen und zwar schon 2 Monate bevor ich mit Ausbohren von Amalgan anfange, dann auch während der Behandlung.
    Und jetzt sagt mir eine Bekannte dass sie Klamath-Algen nimmt. Bitte was sind Klamath Algen, sie konnte mir das nicht erklären.


    Alge ist also nicht Alge. Hat wer davon mehr Wissen und kann den Unterschied erklären? Es sollte doch Sinn machen wenn man Algen zu sich nimmt.
    Danke und liebe Grüße Carota
     
  9. thinkabelle

    thinkabelle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Nähe Heilbronn (NO)
    hallo!

    nehme nun spirulina (75%) algen in kombination mit chlorella (15%) und lithothamnium (10%) nun seit einem jahr.

    es ist ein produkt, das durch networkmarketing *hmpf* vertrieben wird und somit nicht ganz billig ist. eine monatsration kommt auf ca. 30 Euro.

    es ist in pulverform, was sehr viel besser verdaulich ist, als diese presslinge und wird morgens und abends in einem glas wasser oder saft angerührt.

    die erste reaktion, was ich davontrug: ich musste mich übergeben...

    folgendes tat sich bei mir:

    - die ersten 5 tage spielte meine verdauung verrückt
    - hungergefühl wurde weniger
    - nach 3 tagen schwitzte ich eine woche lang nachts richtig sauren schweiss
    - nach 2 wochen war ich morgens um 6.30 topfit und hüpfte regelrecht aus dem bett, obwohl ich da normalerweise erstmal alle knochen sammeln musste
    - ich nahm ganz unbewusst 6 kilo ab, da ich mich viel mehr bewegte und totalen bewegungsdrang hatte
    - meine haut wurde im laufe des jahres besser, bindegewebsstellen deutlich spürbar- meine anfangende cellulite ging DEUTLICH zurück
    - psychische stärke ist viel besser
    - konzentrationsfähigkeit ist top (trotz ADS)


    ich möchte es nicht mehr missen. sogar mein mann, der anti-vitamin-papst und warmduscher höchstpersönlich trinkt es immer vorm zähneputzen morgens und abends.

    toller nebeneffekt bei ihm: die beginnenden kahlen stellen auf dem kopf werden wieder mit haaren versorgt!

    ach ja, meine haare wachsen auch und sind total gesund!

    die weltgesundheitsorganisation hats zum lebensmittel des 21. jahrhunderts erkoren. und das nicht umsonst!

    ist wirklich klasse-

    ob jetz ausm reformhaus oder so.

    mein körper erhält zu 100% das was er braucht, alles andere was ich esse ist genuss...!

    grüße,
    i.

    ach noch was: zigaretten schmecken mir auch nimmer!
     
  10. thinkabelle

    thinkabelle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Nähe Heilbronn (NO)
    Werbung:
    klamath algen sind afa-algen!
    sie kommen aus diesem see und wachsen auch nur dort.!


    liebe grüße,

    i.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. FOxxxY
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    2.651
  2. JoyeuX
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    22.238

Diese Seite empfehlen