1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverbindungen in den Lennies

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Loge33, 16. November 2008.

  1. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Woran erkennt ihr sie?

    LG Loge33
     
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    ich weiss es auch nicht, würd mich aber brennend interessieren

    eo
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Hihi, brennend gut gesagt - ich denke für die Verbindungen sind es die Karten, die mit der Sonne korrespondieren. Die Sonnenkarte selbst zeigt bei den mystischen Lennies ja genau 3 Kamele (Ghimel, Zahlenwert 3). Im Tarot entspricht die Sonne der Hohepriesterin, hat also durchaus was mit Inkarnationen zu tun.

    LG Loge33
     
  4. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Hallo Loge 33,
    Ich denke eine Seelenverbindung wird angezeigt durch die Karten

    Mond, Kreuz und Eulen (oder eine andere Karte die für die Zahl 2 steht).....
    zwei Seelen sind schicksalhaft miteinander verbunden.

    Lieben Gruß
    Amazonit
     
  5. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Die Vögel stehen ja auch oft für alte Seelen oder Kontakt zum Jehnseits,,,..vielleicht sind es die Vögel zusammen mit dem Ring. (und Mond)
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Verstehe. Mond sehe ich als weibliche Kraft, Kreuz als Karma und Eulen als dunkle Macht. Die Seele allerdings erscheint mir hell und nicht-dual.

    Und so stellt sich mir da eben die Frage, ob Seelen überhaupt vereinzelt sein können und nicht eher das Netz anzeigen, indem wir uns alle (hier als Personen) bewegen. Indem sie die Verbindung zwischen Mensch und Göttlichkeit, des Ganzen repräsentieren, indem der Mensch die Verkörperung, der Handlung , durch die Körpersinne der Erkenntnis dient, die die Mater-ie (Mutter) ist.

    Ich frage mich dann nämlich, ob sich die Seele vor einem solchen Hintergrund überhaupt irgendwie zusammentun müsste.

    Gebe zu, dass ist ein etwas anderer Ansatz, vielleicht ein sehr abstrakter, aber es hilft gerade zu begreifen warum Kartenlegen funktioniert, denn es ist imho ein Spiel der Verknüpfungen, der Intuition, ein Spiel mit dem universalen Wissen, den Archetypen.

    Mystik, ohne Geheimnis. :)

    Und ich denke eben, dass genau dieser komplexe Wissensschatz, den wir alle tragen, das Entscheidene ist, unserer Jetzt-Situationen gesamt zu erfassen, um ändern zu können.

    LG Loge33
     
  7. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Loge,

    ich seh die Seelenverbindung, wenn Hund und Fische zusammenliegen und eine Verbindung zu den Personenkarten besteht. Bei mir stehen die Fische für die Seele und der Hund für jemanden, der zur Seelenfamilie gehört, uns vertraut ist. Wortwörtlich übersetzt: vertraute Seele...

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  8. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Guten Morgen liebe Loge33,

    das Kreuz als Karma? Magst du das genauer erklären? Ich hatte zu anfangs auch mal diese Einordnung, bis ich mich mit dem Wort "Karma" weniger anfreundete. Zu schwammig und lenkt manchmal zu sehr ab. Sehe das Kreuz viel eher als eventuelle Belastungen, jedoch in Abhängigkeit von anderen liegenden Karten in der Nähe. Im weitesten beschäftigt sich das Kreuz für mich eher mit den typischen Fragen nach dem Sinn des Leben, als Bsp. jetzt.

    Die Eulen schenke ich sehr viel Aufmerksamkeit, weil sie in erster Linie für Weisheit stehen. Sie haben die Macht im Dunkeln zu erkennen. Sie finden ihren Weg. Sie können sehen. Ebenso stehen sie für telepathische Fähigkeiten und immer die Familienkarte (Elternthematik, sowie die Ahnen), mit Sonne oftmals eine Energie der feinstofflichen Art. Am Ende landet man wieder beim Geist.:D

    Ganz deiner Meinung. Das geistige Netz.

    Genau. Ist ja schon.

    Liebe Grüße.
     
  9. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg
    Mh, ist ein guter Denkansatz. Dann verstehe ich den Hintergrund deiner Frage aber nicht.

    Lieben Gruß
    Amazonit
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Naja, wenn das Weltbild, in dem eine Seele, ein Netz, Gott vorkommt, wenn dieses angenommen wird, dann müssten die Karten, mit denen wir arbeiten und die ihrerseits in einem entssprechend metaphysischen Glaubens-Kontext erstellt wurden eben ihrerseit die entsprechende Merkmale aufweisen können. :)

    LG Loge33
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. SPIRIT1964
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    664

Diese Seite empfehlen