1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seele und Psyche

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Azarta, 4. Februar 2010.

  1. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    Seele und Psyche werden meist in einen Topf geworfen - jedenfalls in der Umgangssprache!

    Wenn man sich in der Seele krankt fühlt, dann geht man oft zu einem Psychologen, der einem dann die Seele heilen soll!

    Der Unterschied zwischen Seele und Psyche wird hier in dieser Welt leider kaum gemacht - aber es wäre wichtig, das genauer unter die Lupe zu nehmen - ich beziehe das jetzt ganz doll auf die Verwicklungen, die das mit den angeblichen Seelenpartner so auf sich haben kann...

    Seele und Psyche sind grundverschiedene Einheiten!!!

    Die SEELE ist unser SEIN - das wir bereits immer - von Anbeginn der "Schöpfung" waren!

    Die SEELE ist unzerstörbar!!!!

    So wie wir für unseren Körper ein mentales Bewußtsein haben, so haben wir für unsere Seele das spirituelle Bewußtsein!!

    Beides kann man auch GEISTbewußtsein nennen!

    Unsere Psyche ist ein Kontrollorgan und verbindet unser spirituelles Bewußtsein mit dem mentalen Bewußtsein!

    Diese beiden Ebenen fließen zueinander hin und her - ein ständiger Fluß also!

    Die Psyche in ihrer Gesamtheit ist sowas wie Leber und Nieren im Organismus -sie ist ein Filterorgan!!!

    Die Eindrücke, die uns an so manchem Tag begegnen, müssen immer gefiltert werden, denn sonst käme es evebtuell zu einer katastrophalen Verschmutzung - wir hätten unser Bewußtsein immer offen und könnten so nicht existieren!!!

    Die Psyche verbindet unsere beiden Emotionalkörper, die jeweils vom mentalen oder vom spirituellen Bewußtsein gesteuert werden können!

    Nicht nur in unserem eingekörperten Zustand haben wir es oft sehr schwer, unsere Emotionen im Griff zu haben, sondern auch unsere Seele hat es nicht leicht, im nichteingekörperten Zustand, mit ihren Emotionen fertig zu werden.

    WIE UNTEN, SO OBEN...

    Weil alles miteinander verbunden ist -ALLes im ALL und das ALL in ALLem -
    ist eine exakte Trennung kaum möglich...

    Alles fließt ineinander...

    Damit dieses Ineinanderfliessen aber nicht chaotisch wird, z.B. dass unser sprirituelles Bewußtsein auf Erden total offen für uns daliegen würde -
    wäre für uns keine Entwicklung auf der Erde mehr möglich!!!

    Wir wären derart von den Eindrücken unserer vergangen Leben überwältigt - wir könnten Opa und Oma "sehen" - unsere Ahnen - wir wüßten genau, wo unsere Dualseele gerade ist...

    ...das Leben auf Mutter Erde - die Inkarnation - hätte ihren Sinn verloren!!!

    Dies alles gilt auch für alles Stoffliche: Der gesamte Kosmos unterliegt diesem Aufbau - die Erde - die Sterne - ALLes!!!

    Ich umarme Euch!

    Azarta
     
  2. Manuela67

    Manuela67 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    112
    meine liebe azarta,

    ein interessanter gedanke....

    so habe ich es nie gesehen.....du hast recht....die psyche versucht die verbindung und den ausgleich herzustellen...zwischen der seele und dem mentalen ..das denke ich ist so....interessanter gedanke...hatte ich so noch nie gesehen....

    natürlich ist es die psyche, die behandelt wird...nicht die seele...

    allerding denke ich nicht, das meine seele sich krank fühlt....ich denke sie ist die stärke in mir....mein impulse....das weise....mein bauchgefühl....wie auch immer ich es nennen möchte...möchte nur dazu lernen im irdischen leben....darum sollte man auf seinen sogenannten bauch hören....

    das ist meine sicht...

    lieben gruß manu
     
  3. conny01

    conny01 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    584
    Hallo

    ich musste da gerade an Menschen denken, die zum Psychologen gehen und sich helfen lassen wollen, weil sie vlt. ihren Lehrplan der Seele nicht annehmen können. Ich nenne die Psyche jetzt mal Verstand, gauckelt ihnen vor, dass sie krank seien, weil sie vlt. ein paar mal auf ihr Bauchgefühl hörten. Sie versuchen diese "Krankheit" zu beseitigen und fühlen sich danach noch kränker als vorher.
    Dass zum Leben der Verstand dazu gehört, hier auf der Erde, sehe ich schon so, allerdings sollte man sich nicht zuviel vom ihm verleiten lassen, sondern unterdrückt man eben auch wieder sein spirituelles Dasein.
    Einige Menschen auf dieser Welt haben die Gabe ihre Ahnen oder Geister besser wahrzunehmen als andere. Vlt. ist das wohlmöglich eines der größten Lernaufgaben der Menschen ihre Seele und ihr Psyche im Einklang hier auf Erden soweit zu stärken, dass ihr Gefühl dafür besser wird.
    lg von conny
    :zauberer1
     
  4. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    :) es freut mich sehr das du dir auch dessen bewußt bist.
    Ich sehe es ähnlich. Psyche-UBW ist für mich das das nonmaterielle Tor zur Seele.
    Seele das ewige Wissen um den Sinn des Ganzen.

    Im UBW-Psyche werden alle unsere bewußt und unbewußt wahrgenommenen Informationen abgespeichert. Es ist das nonmaterielle Unter-Bewußtsein das mit dem Geistbewußtsein in immerwährender Kommunikation. Was das Geistbewußtsein von den Informationen wahrnimmt hängt von der eigenen Verbindungsfähigkeit zum UBW zusammen, heißt zum materiellen Körper. Der Körper ist der Übersetzer des Unter-Bewußtsein, heißt das UBW ist das nonmaterielle das sich durch den materiellen Körper ausdrückt. Das Geistbewußtsein nimmt die Informationen wahr und übersetzt es in Worte, Sprache. Ist die Verbundenheit zum Körper stabil sind die Informationen vom UBW klarer in der Aussage des Geistbewußtseins der es übersetzt.

    Da Spirit Geist übersetzt bedeutet es für mich, wenn sich Geißtbewußtsein seiner Selbst bewußtgeworden ist, dann ist das Wissen Eins mit Seele. Sie sprechen eine Sprache die nonmaterieller Natur die das Geistbewußtsein in Worte-Sprache übersetzt 1:1.

    Das würde ich so nicht sehen, denn wenn das Geistbewußtsein sich seiner Selbst bewußt geworden ist, ist es immer OFFEN für alle Informationen. Der Mensch mit einem Offenen Geistbewußtsein ist mit Allem verbunden. Durch die Verbundenheit weiß es um die Menschen und ihre Ängste.

    Seele ist reines Wissen, es hat keine emotionalen Informationen.

    gruß constantin
     
  5. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Da scheint mir jemand die Veden (oder wars dann doch nur die bgagavad gita?) ausführlich studiert zu haben.:D

    Ich stimme dem dir voll uns ganz zu. Psyche (Gefühle) ist ein Teil unserer Persönlichkeit. Unser Fahrzeug das von unserer Seele gelenkt wird...
     
  6. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Werbung:
    HALLO nixxxe;

    ich studiere dieses gesamte Thema bestimmt schon seit sieben Leben - aber es ist doch so - oder?

    Aber ich hab weder die Veden noch die bgagavad gita dazu betrachtet - es ist reine Psychologie, die ich aus dem was ich erlebe schliesse und bei dem, was ich bei anderen sehe - es ist das, wa ich mit Magie erlebe und es ist das, was ich durch das Lesen von Gedanken der verschiedensten Schriftsteller als immer wiederkehrend bestätigt bekomme - jetzt hab ich es mal zusammen gefasst!

    Es ist das, was ich aus den Lehren der Hermetik gezogen habe - ich finde zu jedem Thema eine Antwort, seit ich die Hermetische Philosophie von Hermes Trismegistos studiert habe!

    Aber danke - für deine Hinweise - vielleicht wird mein Bild noch genauer, wenn ich mit den Veden etc. beschäftige!

    Lieben Dank und einen lieben Gruß von Azarta an nixxxe!:)
     
  7. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Hallo constantin,

    du hast das sehr fachmännisch erläutert, was ich so in träumerischen Gedanken beschrieben habe!

    In den letzten beiden Punkten widersprechen wir uns allerdings!

    Wenn das Bewußtsein derart offen wäre, das wir niemals etwas gefiltert bekämen, unserer menschlicher Geist würde durchdrehen!

    Außerdem hat es einen Grund, das wir unsere früheren Leben nicht offen in unserer Erinnerung herumtragen - wir würden überschnappen!!!

    Wir wären nicht fähig, unser jetziges Leben zu gestalten!

    Je älter eine Seele wird desto durchlässiger wird sie allerdings - eine Rückführung in ein anderes Leben verändert auch sehr, sehr viel - ich habe das erlebt!

    Aber es ist gut, dass wir so geschützt sind!!!

    Das die Seele reines Wissen ist, bestreite ich nicht - aber sie ist noch viel mehr - ich glaube daran, dass sie auch Emotionen hat - denn wie könnte ich mir sonst erklären, dass Seelen spucken? - als Geister? - dass ich meine Ahnen anrufen kann und sie mit mir fühlen und mir helfen?

    Wie unten - so oben...

    Es sind aber bestimmt andere Formen von Emotionen - keine derart menschlichen - Emotionen auf viel höheren Frequenzen!!!

    Ich denke schon, dass ich (meine Sele) mich sehr freuen werde, wenn "heim" gehe und von meinen Großeltern, von meinen Tanten und verstorbenen Freunden empfangen werde - und zurück in unsere Seelenfamilie gebracht werde!

    Hast du da schon mal drüber nachgedacht?

    Ich glaube, dass am Anfang ein ganz großer Traum war und der hat das ALL erschaffen und Träume sind Emotionen in Visionen!

    Liebe Grüße von Azarta:)
     
  8. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    ...weil die älteren Seelen schon durch die Schleier blicken können, meine liebe Conny - du bist schon an diesem Punkt...smile...
    Drücke dich, meine Freudin:umarmen:
     
  9. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Liebe Manu, meine Freundin,

    die Psyche ist unser Filterorgan - zum Glück - wir wären wie die Götter, wenn wir ALLes auf einmal wahrnehmen könnten, ohne den Verstand zu verlieren - natürlich gibt es Menschen, die haben geschärftere Sinne als andere - haben den SIXT SENSE - aber ein ganz offenes Bewußtsein wäre nochmal getoppt - wäre zuviel!!!

    Wenn Menschen sterben - und heimgehen - und dann just im selben Moment wieder inkarnieren - diese Menschen haben das härsteste Los von allen gezogen!

    Sie konnten nicht schlafen -sie konnten nichts mit ihrer Seelenfamilie besprechen - nicht mitbestimmen, wa sie als nächstes "Lernen" wollen - keinen Trost bei ihren Seelenverwandten im Diesseits in der Anderswelt finden - sie wachen auf und sind schon wieder auf der Erde!!!

    Ich kenne eine solche Person - die hatte bis zur neuen Inkarnation nur vier Monate Zeit!!!

    Allerdings sind solche Menschen, derart weise, dass sie einem Angst einjagen können!!!

    Sie haben Augen, in denen sich das ALL wiederspiegelt - es ist unfassbar - aber sie leiden sehr mit der Welt, aber sie lieben sie auch sehr - und sie sind fähig, Dinge zu tun, die wir anderen nicht für möglich halten - sie sind hellsichtig - sie können singen wie Engel (jedenfalls die Person, die ich kenne...)!

    Doch geht man gegen sie, dann haben sie Verbindungen zu Mächten, die wir lieber nicht herausfordern wollen...

    Ich kenne einen solchen Menschen ....

    Und ich bin mir sicher, zu wissen, wer in ihm wiedergekehrt ist...

    Liebe Grüße von Azarta :umarmen:
     
  10. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    nun ich habe es genauso erforscht wie du:) ist heute meine Berufung.

    gehört zur Entwicklung dazu, der Widerspruch:)

    Jetzt muß ich lächeln, weißt du das Energiefeld unser Unter-Bewußtsein dreht sich so schnell das das Bewußtsein kaum mitkommt. Es wird nichts gefiltert, es wird nur nicht wahrgenommen weil es sich ZU SCHNELL dreht. Was glaubst du warum Menschen meditieren?
    Zu dem durchdrehen kann ich nur folgendes sagen, wenn das Geistbewußtsein zu früh geöffnet wird, besteht die Gefahr des durchdrehens, weil es den natürlichen Erweiterungsprozess einfach überspringen WOLLTE.

    Das ist ein Konzept, wir leben ein Leben und vorher waren wir nicht im Körper. All das was wir als Erinnerung in einer Rückführung oder durch Meditationstechniken zu sehen bekommen ist das Leben aus dem Jetzt mit all unseren, diesen wo du vorher sprachst (gefilterte Infos), also die unbewußt abgespeicherten Informationen im UBW. Dazu kommen Informationen von unseren Ahnen die unser Leben im Jetzt ganz schön beeinflussen, diese sind auch im UBW gespeichert.
    Seele selbst speichert nichts ab, denn Seele selbst ist reines Wissen, heißt besitzt Antworten auf das Spiel des Universums.

    s.o.

    Das Geistbewußtsein lebt weiter ohne Körper, Dort sind alle Informationen aus dem UBW mitgenommen worden. Das UBW ist astraler Natur und kommuniziert wie auch während des noch im Körperseins, nonverbal mit anderen UBW, sprich mit dem Bewußtsein. Die Emotionen des Verstorbenen sind ja als Erinnerung in derer Energiefeld(UBW) noch gespeichrt, Energie geht nicht verloren, heißt Informationen gehen nicht verloren. Der lebende Geistbewußtsein eines Körpertoten sendet dir auf dem telepathischem Wege die Emotionen das es noch in sich als Erinnerung gespeichert hat. Diese empfängst du dann als Bilderform die dein UBW wiederum ans Bewußtsein sendet, entweder als Bild eins traurigen oder als Emotion, Wenn du die Emotion Traurig empfängst, dann geht das Gefühl Trauer durch dein UBW als Emotion und wird vom Bewußtsein als Gedanke Trauer empfangen. Oder du empfängst das Bild eines Trauernden und weißt dieser ist traurig. Oder du empfängst das Bild wie der Verstorbene aussieht-aussah.

    Wozu?

    gruß constantin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen