1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schmetterlingsbesuch-bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von kirschblütchen, 27. März 2010.

  1. kirschblütchen

    kirschblütchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo!

    Ich hatte heute ine Begegung mit einem Schmetterling einem Zitronenfalter (gelb mit einem schwarzem Punkt jeweils auf den Flügeln) in meiner Wohnung!
    Und zwar flatterte dieser heute morgen vor meinem Fenster umher, zuerst dachte ich er befindet sich außerhalb meiner Wohnung bis ich genauer hinsah und bemerkte,dass er sich in der Wohnung befand. Was eigentlich unmöglich ist weil ich Fliegengitter vor den Fenstern habe.

    Ich sehe das irgendwie als ein Zeichen und schaute auch gleich im Internet nach was dieser Schmetterling bedeuten konnte, wurde aber nicht wirklich schlau weil er sehr viele Bedeutungen hat!

    Jetzt wollte ich euch fragen was ihr über Schmetterlinge ihre Symbolik und Bedeutung wisst oder ob ihr euch vorstellen könnte was er mir vielleicht sagen wollte?

    Danke für eure Hilfe
    Lg
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    Schmetterlinge sind Zeichen der Transformation...das heißt, eine Verwandlung/Umwandlung findet in einem Bewusstsein statt...soll Dir vielleicht sagen, dass auch bei Dir eine Bewusstseinsveränderung kommen wird...

    eine lichtvolle Zeit wünsche ich Dir...Orion7
     
  3. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    wollte ähnliches schreiben...vom kirschblütchen zur Rose vielleicht ?
     
  4. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...hm...vielleicht auch von der Kirschblüte zur Kirsche?...lächel...

    eine lichtvolle Zeit auch Dir, Marlon...Orion7
     
  5. Kuwaona

    Kuwaona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    129
    Werbung:
    Hallo kirschblütchen,

    Transformationen finden in der Natur nicht nur beim Schmetterling statt. Aus Kaulquappen werden z.B. Frösche.

    Wenn du wissen möchtest, was ein Tiergeist bedeutet, dann kommst du nicht drum herum, dich mit dem Tier und seiner Mythologie zu befassen. Es ist ein Weg auf dem du selbst etwas erkennst. Das kann dir keine Liste von Bedeutungen abnehmen. Somal die meisten eh nur das beschreiben, was Menschen in einem Tier sehen. UNd nicht das, was das Tier wirklich ist. Das Thema Transformation hat übrigens das ganze Insektenreich und andere Tiere auch noch - siehe den Frosch.

    Schmetterlinge sind sehr fein. Eine Berührung ihrer Flügel kann ihnen das Leben kosten. Trotzdem kommen sie zu einem her geflattert und setzten sich auf dich. Da hockt der Schmetterling dann ganz ruhig, bis er sich plötzlich entscheidet weiter zu flattern. Diese Entscheidung wird schnell klar getroffen. Der Schmetterling hockt sich auch nicht auf Jedermann. Er hat ein sicheres Gespür, wer in Ordnung ist und von wem man sich besser fern hält. So flattrig sein Flug wirken mag, so klar und ruhig ist sein Geist.

    Bei uns im Botanischen Garten läuft gerade eine Schmetterlingsaustellung. Da flattern diese wunderschönen Tiere rum. Es ist ein besonderes Erlebnis. Ich mußte feststellen, das ich bis Dato keine Ahnung von Schmetterlingen hatte. Man hält einfach den Finger vor das Tierchen und er krabbelt dann auf deine Hand. Für mich zeichnet sie Mut und Weisheit aus. Außerdem sind sie Trickser. So täuschen ihre Flügel z.B. große, gefährliche Augen vor. Das ist übrigens eine Verteidigung, die sicher nicht auf sich verstecken abzielt. Ein Schmetterling schauspielert den unantastbaren Gegner, obwohl er wie gesagt recht empfindlich ist. Das ist sozusagen Mut pur!

    Alles Liebe
    Kuwaona
     

Diese Seite empfehlen