1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ritual zum Abnehmen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Chamred, 20. Juli 2005.

  1. Chamred

    Chamred Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Hey!
    Ich wollt mal fragen, ob man bei einem Ritual speziell den Wunsch äußern kann, abzunehmen, oder ob es besser wär, nach mehr Willenskraft zu wünschen, mit der Absicht auf das Abnehmen!
     
  2. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Hm.. Ich würd nach mehr Willenstärke fragen..

    Und so nebenbei.. Ich hab mal ein Symbol fürs abnehmen gefunden.. Was du damit machst überlass ich erstmal dir, ich habs mir selber noch nicht so recht überlegt! Es ist recht einfach und vielleicht willst du es in deinem Ritual verwenden!
     

    Anhänge:

  3. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo Chamred,

    wie wärs mit einer Autosuggestion? Nimm Dir vor, daß Du Dir selbst den Satz "Ich werde nur essen, wenn ich hungrig bin" mehrfach am Tag laut aufsagst.

    Kauf Dir desweiteren ein Buch über Krankheiten, die durch Fettleibigkeit entstehen können, und lies es Dir, am besten müde, durch. Gibt es Illustrationen, schau sie Dir ganz genau an (z. B. eine mit Fett verstopfte Aorta).

    Gruß,
    lazpel
     
  4. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Chamred,

    was isst du dann?

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  5. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo Chamred,

    Mir fällt zum Thema "Ritual zum Abnehmen" eine Geschichte ein, die jemandem passiert ist, der es versucht hat.

    Zuerst hatte sie eine Magendarmgrippe und dann brach ihr ein Zahn ab. Zweimal wurde Essen ein Ding der Unmöglichkeit. Aber abgenommen hat sie ;)

    Ich sehe es ähnlich wie Lazpel, dass du es mit Autosuggestion versuchen könntest. Allerdings halte ich persönlich nicht sehr viel von den Abschreckversuchen, weil sie viele eher fertigmachen, die sich dann Schuldgefühle aufbauen, dass sie ihrem Körper das ja jetzt schon angetan haben. Und, man schippt ja auch die Dunkelheit nicht aus einem Zimmer um es hell zu bekommen, im Sinne von: Energie folgt der Aufmerksamkeit ;)

    Ansonsten könntest du dich ja auch hinterfragen, warum die Pfunde da sind. Viele setzen diese als Schutzmechanismus an. Nachdem ich selbstsicherer wurde, hab ich auch erst einmal 20 Kilo abgenommen.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück bei deinem Weg, dein Wohlfühlgewicht wieder zu erreichen.

    Liebe Grüsse


    Kangiska
     
  6. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    Werbung:
    hi Chamred,

    ich arbeite unterstützend auch mit autosuggestion. habe 10 kg in 4 monaten abgenommen. wichtig ist aber keinen druck mehr aufzubauen. dich so zu lieben wie du bist (auch mit ein paar kg zu viel) und dann mit der autosuggestion. meine ist kombiniert antidruck/schlank

    "ich bin frei von allen bewertungen, frei von allen begrenzungen, alles fliesst.
    und mein körper löst sich voll freude auch in dieser woche von einem weiteren kg gewicht. ich bin schlank, gesund und schön.

    viel erfolg.
     
  7. FraterGulascho

    FraterGulascho Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    wie bei allem (was existent ist) zählt nur der Wille.ich habe 50kg verloren nur durch meinen willen.

    viel wasser trinken hilft auch.
     
  8. Hilarion

    Hilarion Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Graz
    Ich bin Yogalehrer und habe mich auch damit befaßt. Ich bin auf etwas interessantes gestoßen. Wenn du wirklich abnehmen möchtest und das dauerhaft, dann besorge dir das Buch "Sport und Yoga" ISBN 3-7699-0478-8.
    Von Selvarajan Yesudian + Elisabeth Haich. Dort findest du wenn du es durchliest einen wunderbaren Hinweis über Yogaschwimmen, das dauerhaft helfen kann. Denn Diäten und viele andere Techniken bringen nur vorübergehenden Erfolg. Es geht um die richtige Atemtechnik, die wir verlernt haben. Vor allem um die Atmung über die Nase. Der Mund ist zum Essen da. :)
     
  9. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    Du "willst" nicht abnehmen.

    Laß es sein.

    Milon :jump5:
     
  10. Bella92

    Bella92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    daheim*g*
    Werbung:
    Also falls du ein Ritual zur Gewichtsreduzierung machen willst betone genau das du Übergewicht verlieren willst. Wenn du das einfach formulierst das du abnehmen willst kann es dir schlimmstenfalls passieren das du z.B. ein Bein verlierst oder sowas....Also auf jeden Fall genau ausdrücken was du willst.

    l.g. Bella92
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen