1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ritual, dass man über das jetzige Leben hinaus mit Partner zusammen bleibt?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von zahn, 13. Oktober 2010.

  1. zahn

    zahn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo,

    mal eine Frage die klarerweise sehr hypothetisch ist.

    Wie wir alle wissen ist das Leben endlich. Nun nehmen wir mal an, jemand
    möchte sicherstellen, dass er mit dem Partner auch im nächsten Leben bzw. in dem was danach kommt zusammen bleiben möchte.
    Gibt es dafür ein Ritual wo man das festlegen kann? Und wenn ja, gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?



    :danke:
     
  2. Rituale haben immer etwas mit Zwang zu tun. Du behinderst damit den freien Willen deines Partners. Möchtest du, dass er nur aus Zwang bei dir bleibt?

    Ich würde hier eher die Frage stellen, warum du der Meinung bist, dass du so ein Ritual brauchst?
     
  3. Siobhan

    Siobhan Guest

    Ich halte solch ein Ritual - sofern es so etwas überhaupt gibt - für sehr bedenklich, aber auch unnötig. Wenn es gut für Eure Seelen ist, Euch auch im nächsten Leben wieder zu treffen, werdet Ihr das auch ohne Ritual.
     
  4. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)

    es wäre möglich, das nach dem Leben das zusammenfindet, was zusammengehört, u. das kann der jetzige Partner sein, oder auch nicht.

    Würdest du wollen, das jemand dich per Ritual zwingen würde (wenn es möglich wäre) das du immer mit ihm zusammen bist, obwohl du den Menschen nicht richtig liebst? Das würde dir nicht gefallen.
    Und da passt am besten das folgende dazu "Was du nicht willst, das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu"

    ÜBerlege es dir mal, den abgesehen davon, das Rituale meistens wenig bewirken - schadet solches Ritual eben nur einem ; Dir selbst - u. da hättest du wohl sehr viel im JEnseits dran zu knabbern...

    manche Erfahrungen sollte man besser lassen, sie zu machen.. meine ich.
     
  5. zahn

    zahn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    19
    nein du verstehst mich falsch, nicht für mich sondern für mich und meine partnerin. also ein ritual welches beide aus freien stücken machen.
     
  6. zahn

    zahn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Nochmal:

    das ritual ist nicht für mich gedacht. das heisst ich zwinge niemanden,

    sondern meine partnerin und ich möchten das

    aus freien stücken weil beide das bewusst wollen.

    also nichts mit zwang oder dergleichen.
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Dafür müsste man erstmal wissen ob es individuelle Reinkarnation überhaupt gibt. Wobei ich denke, dass die Verknüpfungen nie restlos verloren gehen.
    Ich denke aber nicht, dass man das irgendwie garantieren kann, dass man Fäden wiederfindet, wie gesagt ist noch nicht einmal klar, ob (individuelle) Reinkarnation stattfindet.

    LG PsiSnake
     
  8. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    na dann ist es halb so schlimm, was aber nicht heissen soll, es ist in Ordnung.

    Ich kann nur soviel sagen, das wahre Liebe sich im Jenseits findet bzw. eben zusammenbleibt. Ob das für euch zutrifft, kann ich nicht beurteilen.

    Nur frage ich mich, ob es wirklich an der Zeit ist, im irdischen Leben darüber so nachzudenken?

    Da würde ich sagen, das einfachste "Ritual" wäre, das jeder den anderen innerlich wirklich über alles liebt, u. wenn es von beiden Seiten ehrlich ist, dann wird´s auch in Ewigkeiten so bleiben.
    Da ich aber kein Gott bin, u. auch nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen habe, ist es kein 100 Prozentiges Urteil, sondern nur intuitiv geschrieben.

    In der Liebe gibt es eben nur ein Ritual: Die Wahre göttliche Liebe... ;)
     
  9. Siobhan

    Siobhan Guest

    Das hast Du schön gesagt, und ich kann dem nur voll und ganz zustimmen!
     
  10. Lilith12

    Lilith12 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    5.876
    Werbung:
    Hallo zahn,

    das wäre das Schlimmste, was du machen kannst. Denn so etwas bindet zwar die Seelen über dieses Leben hinweg, es kann aber nur sein, dass ihr im nächsten Leben nicht zusammen passt, weil jeder einen anderen Weg gehen muss. Hier im Seelenverwandschafts-UF geht es ja meistens um solche Beziehungen, nämlich die karmischen. Die sind oft sehr leidvoll, weil man innerlich an den anderen gebunden ist, meist gibt es aber Hindernisse, die ein Zusammenkommen sehr schwer machen. Diesen Begegnungen kommt man nicht aus, da ist sofort was da, und es ist nicht oberflächlich. Aber das wissen eh alle, die hier schreiben. Ich auch.:) Wenn das Schicksal will, dass ihr beide im nächsten Leben zusammen sein sollt, dann wird es so sein. Aber lasst euer Ego da raus, ihr bewirkt damit nichts Gutes. Seid froh, euch in diesem Leben zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen