1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reinigung eines Raumes

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Katerina, 9. Oktober 2004.

  1. Katerina

    Katerina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Bin absoluter Neuling. Meine Frage: Ein sehr böser Mensch hat unsere Wohnung betreten und besonders in einem bestimmten Zimmer agiert. Ich habe die Möbel in diesem Zimmer rausgeworfen und durch neue ersetzt, ich habe den Raum rundum renovieren lassen. Nun merke ich, daß ich die böse Energie dadurch nicht rausbekomme. Was kann ich tun?
    Danke für Eure Hilfe! Katerina
     
  2. alibaba

    alibaba Guest

    vielleicht hilfts was, wenn du mit salbei ausräucherst. es gibt auch einen speziellen indianersalbei, um böse energien zu vertreiben.
     
  3. Leana

    Leana Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    31
    Hallo Katerina,

    wenn sich dieser Mensch mit Magie beschäftigt, besteht auch die Möglichkeit, dass er irgendwo einen Talisman versteckt hat. Du solltest deshalb das Zimmer ganz genau untersuchen (Ritzen, lose Bodenbretter etc.) und schauen, ob du was findest.
    Zum Räuchern würde ich dir eher Kirchenweihrauch empfehlen.
    Wenn du noch Fragen hast, dann schreib mir privat.

    Viele Grüße

    Leana
     
  4. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Alles was uns wiederfährt ist in uns selbst.
    Verschwende deine Energie nicht auf den Raum, schaue mal in dir selbst hinein.

    Was hat der Böse Mensch in dir angesprochen, das du es immer noch so empfindest das der Raum dreckig ist?

    Ich glaube nicht das dein Raum verseucht ist, fühle mal genau hin, du bist es die sich nicht wohlfühl in ihrer eignen Haut. Der Raum hat nichts damit zu tun.

    Forsche nach, denn wir Menschen machen gerne andere Dinge dafür verantwortlich was in uns selbst zu Hause ist.

    Reinhold
     
    Walter gefällt das.
  5. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    ach, das kann mal pasieren, du brauchst nicht den indianersalbei unser salbei genügt... vorher streue im raum noch salz aus (besonders in den ecken), eine nacht liegen lassen, das wird dann eingekehrt und vor die türe geschmissen, dann müsste da drinnen wieder ruhe sein.

    wenn nciht, dann meld dich einfach

    baba
    Kriss!
    :)
     
  6. zauberweib

    zauberweib Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    387
    Ort:
    franken
    Werbung:
    salbei als räucherung kann ich nur empfehlen, evtl. noch lavendel dazu, muss aber nicht.
    was auch sehr gut hilft: tanzen und lachen: räum die möbel aus dem zimmer nochmal raus und tanze oder halte ne party dort ab mit lieben menschen.
    die möbel, die jetzt schon drin standen, solltest du dann auch nochmal abräuchern.

    grüsslies
    zauberweib
     
  7. Vovin

    Vovin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Mönchengladbach
    Meine Lieblingsräucherung zum Reinigen:

    Olibanum (ist ein Hraz, riecht kühl und zusammenziehend)
    Lavendel und
    Salbei

    Alles zu gleichen Teilen.

    Singe, tanze und trommel die Energie raus.
    Wenn du eine Glocke hast, dann läute sie und gehe im Widdershin (gegen den Lauf der Sonne) durch den Raum und öffne alle Fenster, damit die negativen energien auch rauskommen.

    Panum
     
  8. backy

    backy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Kanton St.Gallen, Schweiz
    hallo!
    Ich würde auch noch Bannungsformeln sprechen und Gebete (z.B. Vater unser) aufsagen und dich konzentrieren, dass du so die negativen Energien loswirst!

    by backy
     
  9. Katerina

    Katerina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Lieben herzlichen Dank an ALLE, die mir geantwortet haben! Ich sehe, daß es absolut richtig war, mir hier Rat zu holen. Und ich werde Euren Rat befolgen. Nur eine kurze praktische Nachfrage dazu: Mit "Räuchern" ist gemeint, daß ich getrocknete Blätter nehmen und die verbrennen soll, richtig? Bisher habe ich immer "nur" Duftöle mit einer Duftlampe eingesetzt, allerdings eher zu medizinischen Zwecken. Hat immer bestens funktioniert. Nun begebe ich mich mit dem Räuchern, um böse Energien fortzubekommen, offenbar auf eine andere Ebene, auf der ich mich noch kaum auskenne.
    Es ist eben so: Was dieser böse Mensch angerichtet hat, ist so nachhaltig zerstörerisch, daß ich mit der üblichen Frage (Hallo Reinhold!): Was hat das mit mir zu tun - ? Einfach nicht mehr weitergekommen bin. Und glaube mir, Reinhold, ich habe mich mit dieser Frage bestimmt zwanzig Jahre länger auseinandergesetzt als Du. Aber: Ich habe niemals im Leben anderen Menschen einen solchen Schaden wissentlich und vorsätzlich (oder auch nur ohne Vorsatz) zugefügt, wie mir - und meiner Familie, einschließlich unserer Tochter und unserer Haustiere - zugefügt worden ist. Aus dieser Erfahrung heraus bin ich darauf gekommen, daß hier Kräfte des Bösen am Werk sein müssen, mit denen ich mich bisher noch nicht angemessen auseinandergesetzt habe. Angemessen, das heißt jetzt für mich im vorliegenden Fall, zu der üblichen Frage: Was hat das mit mir zu tun - ? - ganz klar und entschieden NEIN zu sagen.
    Es ist letztlich die Frage nach der Existenz des Bösen an sich, und obwohl ich es bisher nie geglaubt habe, merke ich nun am eigenen Leib, daß es das Böse sehr wohl gibt. Insofern fühle ich mich in diesem Forum sehr gut verstanden und aufgehoben.
    Liebe(r?) Leana, ich denke über die Frage nach, ob jener Mensch mit Magie gearbeitet hat. Arbeitet jemand nur dann mit Magie, wenn er es vorsätzlich tut, also dabei auch ganz bewußt bestimmte Rituale zelebriert? Oder ist es nicht auch magisches Arbeiten, wenn jemand diese Rituale unbewußt zelebriert, zwar das Ziel sehr bewußt anstrebt, aber die dazugehörigen Rituale als solche gar nicht erkennt? - Ja, ich habe sehr genau gesucht, ob es irgendwo noch Gegenstände dieser Person im Raum gibt, die diese Person auch nur berührt haben könnte. Wenn ich sie nicht aus der Wohnung geschafft oder sie zerstört habe, dann habe ich sie gewaschen. Ich hoffe, daß die von Euch empfohlenen Reinigungsrituale den Rest erledigen werden, und bin sehr zuversichtlich. Ich werde Euch Bescheid sagen hinterher.
    Vielen herzlichen Dank noch einmal, Katerina
     
  10. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Werbung:
    Hallo Katerina,

    denn Raum einige male regelmäßig auszuräuchern (nehm ruhig den weißen Salbei) ist eine gute Sache.
    Den Salbei kannst du einfach so anzünden und dich mit dem Salbei den ganzen Raum abschreiten.
    Fühle einfach mal was beim Räuchern geschieht. Dort wo es sich schwer anfühlt verweile einfach bis es leichter wird.

    Das Reinigen von Räumen hat nichts mit gut und böse zu tun. Es ist einfach eine Klärung der Energie in diesem Raum. Es ist eine Technik welche gut funktioniert aber auch ihre Grenze hat. Ich selbst räuchere unsere Wohnung regelmäßig aus, so wie man halt auch regelmäßig putzt.

    lieben Gruß

    Alexander
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen