1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Real

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Soulfly, 23. April 2003.

  1. Soulfly

    Soulfly Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    manchmal traume ich eine alltägliche sitution und am nächsten tag oder auch wan anders kommt es mir so for als hätte ich das selbe schonmal geträumt (ich habe mal geträubt das mein onkel krebs bekommt und stirbt) er hat ca. nach 4monaten den krebs enzdekt und ist daran gestorben
     
  2. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Hallo Nils,
    schön, Dich hier zu lesen.
    Du bist nicht allein mit solchen Träumen.......
    Dein Traum erinnert mich an meine Kindheit/Jugend - ich hatte auch sehr viele Vorausträume, die ich anfangs meiner Mutter erzählte. Sie konnte leider nichts damit anfangen, ohrfeigte mich aus ihrer Hilflosigkeit heraus, und wenn die Situationen sich dann in der Realität so abspielten, wie ich ihr erzählte, bezichtigte sie mich, schuld zu sein, daß dies passierte. Ich behielt diese Träume dann für mich, es war nicht leicht, mit dem Wissen umgehen zu lernen.....
    Immer wieder mußte ich für mich die Entscheidung treffen, erzähle ich den Betroffenen davon, um sie zu warnen, oder lasse ich es bleiben, können die Betroffenen überhaupt damit umgehen.....Mit der Zeit wurde ich immer sicherer, was zu tun war, mein Inneres gab und gibt mir den passenden Impuls ---- dieser Weg hat für mich sehr viel mit Vertrauen in mich und eine höhere Ordnung zu tun......

    Du wirst sicher auch Deinen Weg finden oder hast Du ihn bereits gefunden, wie DU damit umgehst?

    Das Beste für Dich
    Caitlinn
     
  3. Soulfly

    Soulfly Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hessen
    ich hielt mich für bekloppt als das mit meinem onkel stimmt
    ich war nah an einem nervenzusammenbruch
     
  4. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Hi Nils,
    ich denke nicht, daß Du bekloppt bist.......aber ich kann mir gut vorstellen, falls dies für Dich das erste Mal war, daß Du am Rand des Nervenzusammenbruchs warst, wie Du das sagst.......

    Schreibst Du Deine Träume auf??
    Dies ist meiner Erfahrung nach eine gute Möglichkeit, die eigenen Träume zu "erforschen", also ihre Entwicklung zu verfolgen.....
    ....und wenn Du mit jemandem Deines Vertrauens darüber sprechen kannst, kannst Du auch anhand des Datums des eingetragenen Traumes einen "Beweis" führen, falls das für Dich ein Weg sein könnte.....
    Für mich war es eine Beruhigung und Bestätigung, daß ich nicht "spinne", wenn ich nachlesen konnte, daß ich den Traum, der Wirklichkeit geworden war, z.B. genau vier Monate vorher eingetragen hatte........
    Ich habe mich anfangs oft gefragt, ob ich wohl durch meinen Traum erst die reale Situation "heraufbeschworen" hatte ----- bis mir klar wurde, daß ich "nur" einen Blick in die Zukunft tun darf.
    Mittlerweile sehe ich es unter anderem so, daß diese Träume für mich die Möglichkeit beinhalten, mich auf die bevorstehende Situation einzustellen und anzunehmen, was kommt.

    Hast Du mit jemandem darüber sprechen können?
    Hier im Forum gibt es sicher nocht etliche weitere "Mitspieler" - vielleicht teilen sie ihre Erfahrung auch mit Dir......

    Caitlinn
     
  5. Soulfly

    Soulfly Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hessen
    es gab eine zeit wo ich mir die schuld gegeben hat
    meine mutter hat geglaubt als ich so am bode zerstört war das mich der tot von ihm doch mehr getroffen haben muss als sie dachte
    in meinem bekanntenkreis kann ich icht mit jemanden darüber reden die halte esoterik (pendel etc.) sowieso für schwachsinnig
     
  6. anubis

    anubis Guest

    Werbung:
    nils halt immer das fest an was du glaubst.....
    jeder lebt für sich selber nils ,niemand ist schuldig am tode anderer.....bedenke jeder sucht sich seinen weg zur erfahrung selber..........und jeder will es so ,auch wenn es nicht den anschein hat
    suche dir deine wege wo du sie finden kannst ,ohne denn druck anderer ,beruhe auf dich ,denn du lebst auch nur für dich im kleinen grossen sinne


    selbst opfer und täter sind sich bewusst auf ihr treffen ,beide wollen es so ,bei uns ist das mord ,im anderen sinne ist einer der helfer und der andere annehmer der hilfe

    1+1=1
     
  7. Soulfly

    Soulfly Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hessen
    aber hätte ich ihn nicht warnen sollen??
     
  8. anubis

    anubis Guest

    hättest du ihn durch dieser warnung helfen können ?.....doer nur frücher darauf aufmerksam machen
     
  9. Soulfly

    Soulfly Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hessen
    es ging um krebs
    ich weis auch nicht ob er mir geglaubt hätte (es war ein traum)
     
  10. anubis

    anubis Guest

    Werbung:
    nils begreife:
    er hat sich diesen weg ausgesucht.nichts und niemand hätte es verhindern können..........bedenke an wievielen schicksalpfeilern menschen in ihren leben rennen ,und irgendwann hört sich das auch auf ,trag nicht eine schuld bei dir nur weil du geträumt hast ,freu dich darüber das du es in deinen träumen "traum" hast erleben dürfen

    du müsstest jesus sein ,um den schicksal eine neue richtung zu geben ,
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen