1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Plötzlich Seelenverwandt?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Samson, 11. August 2012.

  1. Samson

    Samson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    ich lese mit großer Spannung einige Theards hier, bin verwirrt aber auch glücklich zugleich. Verwirrt weil viele Fragen, glücklich weil nicht allein!
    Zurzeit befinde mich in einer Trennung, meine Ex hat nach 2 Jahren eine Neuen. Die 2 Jahre waren auf sehr großer räumlicher Distanz, sie hatte ohne das ich es wusste enorme Verlustängste, sogar Panikattacken. Ihr Verhalten hat mich sehr eingeengt und ich habe mich wahrlich nicht geöffnet, sie verdrängt, mich zurückgezogen. Leider erst nachdem ich plötzlich den Raum, Zeit und Platz hatte, erst dann ihr Verhalten verstand wurde mir klar wie sehr ich Sie liebe, für sie ist es zuspät, sie ist zu sehr verletzt.
    Heute versucht sie überall einen Fehler in mir zu finden, um scheinbar unsere Beziehung endgültig der Vergangenheit zu widmen - will mich nicht „los lassen“ weil Ihr das auch sehr schwer fällt - will mich als Freund haben, was mich sehr verletzt. Nun nach 3 Monaten „da sein und Verständnis“ habe ich das Handtuch geworfen, den Kontakt abgebrochen!

    …Soviel zur Vorgeschichte - das wirklich hier betreffende an der Sache ist, dass seitdem ich mir Ihre Liebe eingestanden habe (vor 3 Monaten) sie sehr intensiv spüre.
    Diese Gefühle sind identisch mit den hier beschriebenen „Dein Herz/Brust schmerzt, fühlt sich schwer, groß, warm, kribbelig“. Diese Gefühle kommen in Schüben, halten manchmal Minuten, Stunden oder Nächte! Sie bestehen meist aus Sehnsucht, manchmal aus sehr positiven Gefühlen, nicht selten aus Abneigung (ihrerseits)! In den „Pausen“ spüre ich dann wohltuende Leere.

    Erst konnte ich mir das nicht erklären und habe dies als Liebeskummer/Stress verstanden. Aber als dann unmittelbar mit diesen Gefühlen oft unerwartete Nachrichten und Anrufe folgten, die diesen Gefühlen entsprachen wurde ich stutzig. Heute frage ich sie nach Ihrem Zustand, was sie zu einer bestimmten Uhrzeit gefühlt hat und dies deckt sich dann mit meinen Gefühlen!! …krass
    Eigentlich habe ich sie auch so kennengelernt, es war liebe auf den ersten Blick! Wir konnten uns nach 30 Minuten spüren, leider haben mich die genannten Umstände verschlossen und nun war das mit dem Neuen wohl auch so :dontknow:
    Ich würde mich schon als generell sensiblenen Menschen einschätzen, wenn ich mich darauf einlasse und hatte schon andere ähnliche Erlebnisse im Leben – aber das hier ist der Gipfel… und ich bin nicht der „Hinterhertrauertyp“!

    Nun zu meinen Fragen:
    Denkt Ihr ich bilde mir das nur ein oder ist da was dran?
    Warum konnte ich sie 2 Jahre nicht spüren und jetzt plötzlich?
    Macht sie das sogar vielleicht mit Absicht? Jedenfalls findet sie meine Fragen nicht überraschend und will mich nicht „los lassen“ wie sie sagt!
    Was kann ich tun um mich davor zu schützen? Diese Gefühle sind sehr intensiv, plötzlich fange ich an zu weinen und sie lassen mich seit 3 Monaten keinen klaren Gedanken fassen.

    Vielen Dank im Vorraus für Eure Antworten
    LG Samson
     
  2. molex

    molex Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Wien
    Oft erkennt man erst was man hatte wenn man es verloren hat. Manchmal ist es sogar so, dass etwas in einem viel helleren Licht da steht, als es eigentlich der Fall ist, nur weil man es nicht mehr hat.
    Aber da gleich von Seelenverwandtschaft sprechen, ich weiß nicht.
     
  3. Danakan

    Danakan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    76
    Ich denke, da sollte man wirklich ganz ehrlich mit sich sein. Waren die Nachrichten wirklich so unerwartet, die Anrufe tatsächlich so überraschend? Ich kenne diese Phänomene auch (zB. Kontaktaufnahme nach so intensiven Gefühlen) - aber wenn ich das neutral betrachte, ist nach vielen Malen gar nichts passiert. Und Beziehungen (und Trennungen) folgen ja meist bestimmten Mustern, und ich glaube, dass da vieles intuitiv mitgenommen wird.

    Die Gefühle selbst - ja, es fühlt sich in der Tat so an, als wären das die Zustände des anderen, frag mich nicht, warum das so ist. Vielleicht liegt es daran, dass einen das Verhalten des anderen im Laufe der Zeit in ähnliche Gefühlszustände bringt, wie er/sie sie selbst immer wieder durchlebt?

    Dass deine Ex dich da in irgendeiner Weise bestätigt, könnte auch daran liegen, dass sie dich manipuliert, um dich zu halten. Ich weiß, wie sch*iße das ist, wenn der andere noch Freundschaft will und einen nicht wirklich loslässt, obwohl man damit offensichtlich nicht so locker umgehen kann. Das ist rücksichtslos und egoistisch, und schützen kannst du dich, indem du dich abgrenzt. Das gleiche gilt auch für diese Gefühlsschübe. Sage Nein!

    Samson, du klangst ziemlich angeschlagen heut Nacht. Wie geht es dir denn jetzt? ...:trost:
     
  4. JohannaM

    JohannaM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2012
    Beiträge:
    18
    Das stimmt leider:schmoll:
     
  5. Samson

    Samson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2012
    Beiträge:
    2
    Ja, eine Nachricht plötzlich um 5 Uhr morgens zu erhalten, wenn man vorher plötzlich den Menschen ganz stark spürt ist schon sehr unerwartet.

    Kann nicht glauben dass so eine Liebe und solche Gefühle entstehen können, wenn es keine bestätigende Gegenstelle dafür gibt.

    Habe in den letzten 24 Stunden ihre Sehnsucht sehr deutlich gespürt und verstehe nicht warum sie das alles dennoch tut, warum meine Worte und Taten an ihr abprallen und sie immer wieder an das alte Bild von mir festhalten will !

    Ja, ich bin leider sehr angeschlagen – das alles nimmt mich ziemlich mit!!
    Ich hoffe sehr, dass der Kontaktabbruch hilft - auch wenn es gerade einfach sehr weh tut!
     
  6. Reason22

    Reason22 Guest

    Werbung:
    Was ich neulich erfahren habe: wenn man sein Herz wirklich öffnet, macht man sich verletzbar für die Anderen.....

    Man darf sich nie in seinen Überzeugungen abwegen lassen.

    Entwieder liebe ich oder liebe ich nicht...und was ist die Liebe für mich damit Verbundent bedeutet...ganz ehrlich zu sein...das bringt zum Glück und der Erfüllung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen