1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Persona, Bioself...Alternativen zur Pille......

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Hamied, 30. September 2005.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Huhu,

    Da Silesia bereits in ihrem Thread erwähnt hat wie viele Nebenwirkungen die Pille hat möchte ich euch nun fragen, ob ihr evtl Erfahrungen mit einer Verhütung durch spezielle Computer habt?!
    Sprich Persona, Bioself oder Cyclotest 2 Plus....... was haltet ihr davon? Und wie sicher ist eurer Meinung nach das Ganze?

    Ich spiele schon siet längerer Zeit mit dem Gedanken auf diese Art der Verhütung umzusteigen. Da ich eine WE-Beziehung habe, müsste ich ohnehin nicht ständig verhüten *lach* ja klingt blöd, aber so ist es ja *zwinker*. Und irgendwo frage ich mich auch, ob es wirklich sein muss, sich für ein bisschen Spaß gesundheitlich kaputt zu machen.
    Nur frage ich mich eben, ob das so sicher ist mit diesen Computerchen.......ich kann in den nächsten Jahren absolut kein Kind bekommen......

    Was haltet ihr von von dieser Methode?

    Liebe Grüße
    Meli :kiss4:
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.874
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo, laut meiner Frauenärztin sin diese Methoden ungenau. Aber ich plapper das nur nach. :kiss3:
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Huhu east :kiss4: ,

    :danke: für deine Antwort.......ja ich hab da auch so meine Zweifel......hätte ich meine Ausbildung fertig und hätte schon Fuß gefasst wäre das keine Frage.....dann würde ich sagen, wenn es so kommt dann ist das okay........aber momentan würde ein Kind einfach nicht passen, was nicht heißen mag, dass ich dieses dann nicht bekommen würde....der Zeitpunkt wäre eben alles andere als angemessen...aber die Pille möchte ich nicht unbedingt weiterhin nehmen.

    oh ist das schwer *lach*

    liebe Grüße
    meli :kiss4:
     
  4. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    hallo liebe hamied,

    von zwei frauenärzten habe ich gehört, dass diese computer eher für die familienplanung geeignet sind, als zur verhütung. also, dass man damit recht gut die fruchtbaren tage bestimmen kann, wenn man ein kind bekommen möchte. aber zur verhütung soll es zu ungenau sein. ich kenne auch niemanden, der diese methode anwendet ... richtige erfahrungsberichte kann ich dir daher leider keine liefern.

    alles LIEBE,

    tina :kiss4:
     
  5. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    welche anderen alternativen kämen denn für dich noch in frage?

    ich hab mich mit diesem thema auch schon ewig und ein jahr auseinandergesetzt ... *g* die pille nehme ich schon seit zwei jahren nicht mehr, und über diese entscheidung bin ich sehr glücklich. ;)
    bisher haben mein freund und ich mit kondomen verhütet, aber auf dauer hat uns das ein wenig unzufrieden gemacht ... einige meiner freundinnen haben sich die kupferspirale einsetzen lassen und sind sehr zufrieden damit, mein frauenarzt hat auch gesagt, dass er diese methode als alternative zur hormonellen verhütung empfiehlt - auch für frauen, die noch keine kinder bekommen haben. ich bin jetzt da am überlegen, ob ich es auch mache ... muss mich aber noch genauer informieren. :)

    :kiss4:
     
  6. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Huhu,

    wir leben zusammen und haben auch gelegentlich Sex *lach*

    Und da mir - momentan - eine Schwangerschaft absolut nicht in meine Lebensplanung passen würde, kommen für mich nur die "sehr sicheren hormonellen Methoden" in Frage.

    Sofern es dann mal mit der Familienplanung "ernster" wird und ein Kind "schon passen" würde, werde ich vermutlich auf Persona o. ä. umsteigen und dann auch nach dem 1. Kind so verhüten. Sollte ich dann nochmals schwanger werden, wäre das nicht "problematisch" (wie sich das anhört, sorry!). Sofern die Familienplanung dann vollständig abgeschlossen sein sollte, würde ich mir über andere Methoden (Sterilisation,...) Gedanken machen.

    Lg

    Shanna
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    :danke: an euch beiden!!!

    Ja, ich denke auch das es zu ungenau ist. hab mich auch mal schlau gemacht bei Persona ist der Pearl index 6, bei Bioself 1-5 und bei Cyclotest 2 Plus 2-6, das ist schon ziemlich hoch.

    Eine Spirale möchte ich nicht unbedingt ....... :rolleyes:

    Gibt es nicht auch ein Stäbchen welche sin die Haut eingesetzt wird? Implanom oder so müsste das glaube ich heißen???

    Liebe Grüße
    meli :kiss4:
     
  8. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ja, es gibt auch Implanon. Das Ding bleibt 3 Jahre drinnen, inzwischen bist du "unfruchtbar"...und vielleicht auch noch ein Jahr länger.

    Vorteil: langfristig wirklich sicher, teilweise hören auch die Blutungen ganz auf.

    Nachteil: wird nicht von allen Frauen vertragen, ist sehr teuer und muss nach den 3 Jahren wieder herausoperiert werden...nix für mich ängstliches Wesen!

    LG

    Shanna
     
  9. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    huhu :kiss4:

    :danke: .......hm, naja so toll hört sich das auch nicht wirklich an.......oh man ich weiß es nun auch nicht mehr *lach* irgendwo hat alles einen großen haufen nachteile........ :rolleyes:
     
  10. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    HI,

    ja, es ist sehr schwierig.

    Hmm, mir persönlich wäre es am liebsten, mein Schatz würde sich sterilisieren lassen - ein kleiner Eingriff, noch dazu ambulant und auch einfach wieder rückgängig zu machen. Nur da hat ER was dagegen *lach*

    Lg

    Shanna
     

Diese Seite empfehlen