1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

pendel oder biotensor

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von smurf, 15. September 2008.

  1. smurf

    smurf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    hallo,

    ich spiele seit längerem mit dem gedanken, mir ein pendel bzw. biotensor zuzulegen. muss gleich dazusagen, dass ich ein kompletter neuling auf dem gebiet bin.

    was ist nun besser, was ich mir besorge? pendel oder biotensor?
    ich lese immer wieder, dass man sich vom gefühl leiten lassen soll, stimmt das?
    welche bücher über pendel oder biotensor könnt ihr mir empfehlen?
    und worauf muss ich achten, wenn ich mir dann ein pendel oder tensor kaufe?
    wird ja einige unterschiede geben.

    vielen dank schon mal für eure tipps!

    lg
     
  2. spiritwomen

    spiritwomen Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    279
    Ort:
    wien
    Hallo smurf
    Gib mal in der Suchfunktion Pendeln ein, dort wirst du zu deinen Fragen viele und gute Antworten finden.
    Mit freundlichen Grüssen und viel Erfolg beim Pendeln
    Spiritwomen:winken5::engel:
     
  3. harass

    harass Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Bremen
    Hallo ich kann Dir nur sagen kaufe das Buch von Juriaanse, Das praktische Pendelbuch mit Pendelkarten. Als Neupendler sollte mit einem Holz-Pendel begonnen werden, dieser Pendel reagiert sehr schnell und leicht.
    Dann geht es Automatisch weiter Einhandrute, Rute usw.
    Mache Dir keinen Stress, gehe langsam an die Pendelei ran.
    Gruß Rolf
    ***Link entfernt, bitte an die Forumsregeln halten***
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Was ist eine Tensor ?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tensor

    ihr könnt es ruhig 100 mal durchlesen werdet es aber trotzdem nicht kapieren.
     
  5. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo!

    ich hab beides, mag aber eindeutig lieber das pendel! :banane:
     
  6. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    Werbung:
    hallo cultbuster

    Was ist eine Tensor ?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tensor

    ihr könnt es ruhig 100 mal durchlesen werdet es aber trotzdem nicht kapieren.


    liegt wahrscheinlich daran, dass es sich bei der erklärung nicht um die einhandrute/tensor handelt, sondern um den mathematischen begriff....

    gibt man einhandrute ein wird man sicher fündig ;-)

    ich selbst verwende lieber den biotensor, wie ihn körbler benützte.

    alles LIEBE
    fühlchen
     
  7. sadsam

    sadsam Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien 22
    Hallo, habe auch beides. Kommt darauf an was ich mache, dann entscheidet sich mein "Inneres" was ich dafür nehmen soll.

    Aber so wie vorhin schon gesagt, langsam angehen ohne Druck.
    Wobei ich sagen muss, dass der Tensor "anders" reagiert. Aber ich würde es ausprobieren, was Dir besser liegt. Ich persönlich bin mehr "Eins" mit dem Pendel. Wie gesagt, ausprobieren und dann entscheiden.

    Gruß
    Sam
     
  8. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Habe beides. Ein Pendel und 2 Tensor. Ich entscheide auch intuitiv mit was ich arbeite. Meistens fällt jedoch die Wahl auf einen der Tensor.

    Doch eigentlich benötigt man keines von beiden. Denn wenn wir alle ehrlich sind, könnten wir auch ohne Hilfsmittel, nur mit unserer Hand beispielsweise die "Antwort finden" zu dem was wir auswerten wollen.
     
  9. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo,

    ich gehöre zu denen die das Pendel bevorzugen, ich finde es praktischer, (kleiner, besser mitzunehmen usw.) und auch vielseitiger, und meist bequemer. Auf den Tensor deshalb zu verzichten da würde auch etwas fehlen, denn der ist bei einigen Aufgaben ist ein Tensor einfacher zu handhaben und dem Pendel überlegen.

    Liebe Grüße Heide
     
  10. Twitty

    Twitty Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Habe da jetzt auch noch eine Frage:


    gibt es fragen, die man mit dem pendel auspendeln soll und andere fragen, die man eher mit dem tensor machen soll???


    wie zB lebensfragen mit dem pendel und frage nach homeopathischen mittelchen mit tensor, nur so als beispiel, damit ihr wisst, was ich meine! *gg*

    freue mich über antworten.

    lg twitty
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen