1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Orgonstrahler (,,Orgonit'')

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von whitemagicianN, 1. März 2007.

  1. Werbung:
    ..wirkt energetisch auf alle Chakren und gibt einen positiven Schub,v.a. wenn man einer starken Strahlenexposition (Handymast,Handy,DECT-Telefon,Bildschirme usw) ausgesetzt ist.

    Diese Alltagsgeräte,v.a. der Handymast,ziehen uns in beträchtlichem Maße Lebenskraft ab und schwächen auch unsere magische Kraft.

    Desweiteren wird Bewusstseinskontrolle über einige solcher Masten ausgeübt (runde Trommeln).

    Um das zu entschärfen,nimmt man 2 TBs,das sind Orgoniten von 150g Gewicht,bestehend aus Harz und (Metall,Alu,Kupfer)spänen sowie innendrin Bergkristall und Rosenquarzsplitter.

    Anleitung ist ebenfalls hier im Forum vorhanden oder im cb-forum.com
    einzusehen.

    Dadurch dass man diese Geräte selbst giessen kann, kann man seine starke Eigenfrequenz hinzufügen, das verstärkt die Wirkung noch etwas.
    (eigene Gedanken sind auch eine Art ,,Information'',die übertragen wird)

    Wichtig ist, möglichst alle Mobilfunkstrahler im näheren Umfeld zu versorgen,je nach Heftigkeit der Mastenbestückung braucht man bis zu 4 TBs.

    Besondere Mastenansammlungen brauchen mehr, z.B. Großanlagen wie Fernsehsender,Militärbasen (Radarkugel) o.ä.

    Die durch Mobilfunksender ausgelösten Kopfschmerzen,Schwindel usw. verschwinden,wenn genug Sender in der Umgebung (mind. 5-8 KM Umkreis) versorgt sind.

    Ich war selbst einmal beeinträchtigt,das ist zum Glück nicht mehr der Fall.

    Licht und Liebevolle Grüße

    Andi
     
  2. flyinghuman

    flyinghuman Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    37
    Ort:
    am Rande von großer Stadt
    Hallo Andi,

    gerade heute erst habe ich mich gefragt, was wohl diese großen weißen Schüsseln an den Masten bewirken sollen, und prompt kam auch schon die Antwort darauf! In letzter Zeit experimentiere ich verstärkt mit den Orgonprodukten herum, speziell bin ich ganz arg von den Towerbustern und HHG`s beeindruckt. Von meinen Bekannten, denen ich gleich welche geschenkt habe, kamen auch nur positive Rückmeldungen. Und trotzdem gleicht dieses Thema immer noch einem kleinen umschmunzelten Geheimnis, aber dennoch mit enormen Möglichkeiten für Mensch und Tier sowie die gesamte Umwelt! :zauberer1

    Viele liebe Grüße
     
  3. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Ich hab mich jetzt schon eine Weile durch viele Seiten gegoogelt , um herauszufinden WIESO ein halbes Pfund Altmetall und ein Stück Rosenquarz irgendwelche Strahlen absorbieren sollte?Doch höchstens die Strahlung die direkt auf den Gegenstand trifft, oder? (falls überhaupt, habe da meine Zweifel:) )
    Kann eigentlich nicht funktionieren..oder hat irgendwer die Physik neu erfunden?
     
  4. flyinghuman

    flyinghuman Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    37
    Ort:
    am Rande von großer Stadt
    Hallo Alaana!

    Ich verstehe deine Zweifel. Erklären kann ich Quantenphysik jedoch nicht, geschweige denn überhaupt verstehen! :move1: Die Wirkung lässt sich aber sehr gut beobachten: Vermehrtes Vogelaufkommen in der Umgebung, "Wolkenmorast" vorallem über Funktürmen löst sich schneller auf, nach dem einige TB`s in unmittelbarer Nähe aufgestellt bzw. eingegraben wurden. Diese "Gerätschaften" wirken angeblich bis in die Unendlichkeit. Stellt man mehrere in der Umgebung auf, fangen diese untereinander an zu kommunizieren, genau wie die Funkmasten auch :weihna1
     
  5. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Ich glaube nicht, das Orgonstrahler irgendetwas mit Quantenphysik zu tun haben.:morgen:
     
  6. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Werbung:

    na, ja, vielleicht mit den Skalarwellen und den Tachyonen,
    Marco bischof läßt grüßen :winken1:

    liebe grüsse
    prema
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    hm, die Theorie mit den Orgonen wurde schön längst wiederlegt

    http://www.datadiwan.de/netzwerk/index.htm?/harrer/ha_001d_.htm

    hier nachzulesen

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  8. flyinghuman

    flyinghuman Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    37
    Ort:
    am Rande von großer Stadt
    Die Effekte bleiben dennoch die gleichen :welle:
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    naja, wenn es gegen Paranoia wirkt :D
     
  10. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Werbung:
    Hi, Weisser Magier

    ich war auch mal begeistert von Tb´s und Co.
    Dass sie etwas ausstrahlen ist unumstritten richtig. Ich kann es fühlen, sogar auf Bildern ist die Wirkung nachweislich zu erfühlen. Aber ob das was die gebauten CB´s, TB´s ausstrahlen gut oder schlecht ist hängt mit der Bauweise zusammen. Das verwendete Material macht´s aus! Leider ist das nicht bei allen "Kunstwerken" der Fall habe ich gemerkt.
    Was mich wiederum vom Orgonit abgebracht hat, wer will schon den gegenteiligen Effekt erzielen! Und leider: ein paar TB´s können einen Sendemasten nicht dauerhaft ausser Gefecht setzen. Energiefühlige werden es bestätigen können.

    Es soll ja auch Menschen geben, die den gleichen Effekt nur mit Geisteskraft erzielen können. Wäre doch viel besser, oder?

    Ausserdem tun mir immer die Bergkristalle leid, die da im Harz eingeschlossen werden.

    Das Thema Orginit ist aber nichtsdestotrotz ein interessantes Thema.
    Bin mal gespannt, was andere darüber denken.

    VG

    Undine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Micha23
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    3.802

Diese Seite empfehlen