1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Österreichische Lust oder europäischer Zwang

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von heugelischeEnte, 25. Oktober 2018.

  1. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.273
    Werbung:
    Scheint mir auch nicht ganz dicht zu sein. ^^
     
    *Eva* gefällt das.
  2. Marcellina

    Marcellina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    13.077
    Man muß nicht von sich auf Andere schließen. ;-)))
    Betrachte ich schlicht als Koketterie.

    Weder Goethe noch Szymborska noch ...viele Namen können folgen... täte ich als undicht bezeichnen. Schriftstellerei ist eine verdammt ernste, konzentrierte Arbeit und vor allem ein Beruf, der Einsamkeit bedingt.

    ich gehe auf die Barrikaden für die Zunft :D
     
    sikrit68 und Elfman gefällt das.
  3. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    19.155
    Ort:
    Frankfurt/Main
    :whistle::D
     
    Red Eireen und Marcellina gefällt das.
  4. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    19.155
    Ort:
    Frankfurt/Main
    :jump20:
    Kettenrauchen-Massaker,
    Dawn of The Dead
    in weltweit längster Fassung.

    Schütte Unmengen
    von Kaffee in mich rein.

    Ungesüßt,
    schwarz wie meine Seele.

    Kalter Schweiß
    sickert mir
    aus allen Poren.

    Bin nicht ganz dicht.:morgen:

    Versuche, mir verzweifelt
    selbst dichtend einen Reim auf das zu schütteln,
    was alle ihre sogenannte „Realität“ nennen.

    Messerscharf sezierend
    ritzt raues Pergament,
    ritsch, ratsch,
    mmer tiefer
    in die wundgeschriebenen Finger
    des dünnhäutigen Pseudo-Poeten.

    Brauch‘ keinen widdergehörnten
    Therapeutenbock, der mir das saftige Eurogras
    aus den Taschen frisst
    und sich zum Gärtner meiner Psyche erhebt.

    Ich bedarf der Muse.
    Küss mich!:weihna1
    - Elfman -
     
    Lele5, *Eva* und Marcellina gefällt das.
  5. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    25.838
    Ort:
    Niederösterreich
    :kiss4:
     
    Elfman gefällt das.
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.457
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Dem Immanenten, dem Inhärenten.
     
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.103
    Werbung:
    ^^
     
    Elfman gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden