1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Neurodermittis

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von Missi3112, 29. Mai 2008.

  1. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Werbung:
    Hallo Liebe Foris,

    ich habe seit meiner Kindheit Neurodermittis, damlas rückte man dem mit Cortison ran, und nur Pflegecremes, ich durfte verschiedene Sachen nicht essen.

    Schokolade, keine Produkte aus weisem Mehl, keine Zitrofrüchte, naja das normale eben. Irgendwann fing ich dann an, diese Sachen zu mir zunehmen, anfangs habe ich jede Nacht alles blutig gekratzt, konnte Nachts nicht schlafen, weil alles juckte.

    Ich weiss es kommt auch vieles vom Stress, da es ja übersetzt Neuro = Nerven der = Haut ittis = entzündung, man kann allso dazu auch Nervenhaut Entzündung sagen, ich würde nur gerne auf natührliche Weise da rangehen, also Aloevera und so habe ich alles probiert, vielleicht weiss ja noch jemand einen Rat, vielleicht wie man ne Abwehr dagegen aufbauen kann oder sowas

    Ich bin selber Krankenschwester und habe schon vieles versucht, nur eben halt in der normal Med. würde gerne was aus der Natur nehmen..... wenns sowas gibt.

    Danke schon mal

    Liebe Grüße Missi :banane:
     
  2. Arjona

    Arjona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1.190
    Hallo Missi3112 ;),

    du weißt schon, daß man bei Neurodermitis nichts verallgemeinern kann, oder?

    Mein Sohn hat auch Neurodermitis. Von Anfang an. Ich wollte keine Cortison-, Zink- oder Teersalben und Produkte benutzen. So habe ich andere Wege beschritten.

    Ich kann Dir also einiges sagen, was Du ausprobieren kannst. Eine Garantie kann ich Dir allerdings nicht geben. Falls Du noch weitere Fragen haben solltest, kannst Du mich auch gerne per PN fragen.

    Also hier mal einige Tips:
    Nachtkerzenöl, Schwarzkümmelöl, Shéa Butter, Rescue Cream von Dr. Edward Bach.
    Sehr auf den Darm achten. Evtl. eine Darmsanierung machen. Der Brottrunk soll eine sehr gute Hilfe für den Darm und ebenfalls bei Neurodermitis sein (Damit haben wir aber noch keine Erfahrungen, da ich da gerade erst Informationen erhalten habe.) Auch die Chlorella Alge hilft beim Ausleiten von "Giften". Zur Stärkung des Immunsystems würde ich Spirulina empfehlen (aber die bitte nicht irgendwo kaufen :nono:. Dazu auch gerne mehr per PN :) )

    So, das war es erst einmal.

    Wünsche Dir viel Erfolg und Geduld bei Deinem Kampf, denn wenn Du diesen Weg gehen willst, dauert es schon länger!

    Alles Liebe :liebe1:
    Kodiak
     
  3. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Hallo Kodiak,

    ja klar weiss ich das, aber lieben Dank, ich werde Dir nachher bzw. heute Abend eine Pn schreiben, dann habe ich hier mehr Ruh.

    Liebe Grüße Missi :liebe1:
     
  4. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallo Missi,

    warst du schon beim Homöopathen?

    LG Kessy
     
  5. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Hallo Kessy,

    ich muss dazu sagen, ich leide unter Neurodermittis seit ich 8 oder 9 bin, meine Eltern haben alles versucht, dazu gehörte auch 6 Monate in der Klinik zu leben und Kuren, sogar in einem Internat hat man mich unter gebracht.

    Nun aber zu Deiner Frage, nein war ich noch nicht, meinst DU es bringt etwas?

    Missi
     
  6. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Werbung:
    Hallo Missi,

    ich denke schon! Denn Homöopathie heilt ja Körper, Geist und Seele! Und ich glaube schon, dass gerade Neurodermitis psychisch ausgelöst wird.

    Der Kleine von meiner Cousine (jetzt 6 Jahre alt) hat seit Geburt an Neurodermitis, meine Cousine hatte schon ein geistig und körperlich schwer behindertes Kind, als sie mit ihm schwanger war und hatte ständig Sorgen und Probleme. Ich denke, das Baby hat es schon im Bauch mitbekommen.

    Sie sind jetzt bei meinem Homöopathen in Behandlung, die Neurodermitis ist so gut wie weg (klar, dass er jetzt nicht grad Orangen essen wird oder 3 Tafeln Schokolade auf einen Sitz).

    Alles Liebe
    Kessy
     
  7. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Hallo Kessy,

    na Orangen tut ja gar nicht gut, klar hat die Neuro as mit den Nerven zu tun,denn das sagt ja schon der Name, wenn ich mich immer aufrege,was mich innerlich auch sehr bewegt, merke ich das ja selber, dann kratze ich die ganze Nacht und dann is wieder alles blutig. Ich habe vieles probiert, nur das noch nciht, dann werde ich das mal machen.

    Lg Missi
     
  8. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hey Missi,

    also ich kanns nur empfehlen, wirklich. Hab auch mit etwas zu kämpfen gehabt... und man glaubt es kaum, dass die klitzekleinen Globulis so tief in die Psyche gehen... selber an einem arbeiten muss man natürlich auch, also ein bisserl mithelfen.

    Alles Liebe
    Kessy
     
  9. Nadj

    Nadj Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Nürnberg
    Hi

    Also ich habe auch Neuro aber zum glück kaum mehr Probleme seitdem ich bei einer Heilpraktikerin war , die machte eigenbluttherapie mit mir und des half . Gehe halt auch mal zum Heilpraktiker .
     
  10. Arjona

    Arjona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1.190
    Werbung:



    Hallo Missi ;),

    alles klar. Nur keine Hektik. Bis später.

    Alles Liebe :liebe1:
    Kodiak
     

Diese Seite empfehlen