1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Natron (Natriumhydrogencarbonat) kann Krebs heilen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von sirianer, 25. Februar 2012.

  1. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    Werbung:
    huhu,

    das jahr 2012 scheint wirklich das jahr der offenbarung zu sein. es kommt vieles ans licht.

    http://www.youtube.com/watch?v=nn_nMVShU3U&feature=related

    dr. simoncini hat herausgefunden, dass krebs durch einen pilz (candida) entsteht. pilze können im sauren milieu überleben, aber nicht im basischen.
    tötet man den pilz, so verschwindet der krebs.

    er hat krebs-patienten (teilweise im end-stadium) mit verdünnter natriumhydrogencarbonat-lösung behandelt, der krebs ist völlig verschwunden.
    schaut euch das video an, dort kommen viele patienten zu wort.

    man kann laut dr. simoncini das pulver auch einfach in stillem wasser lösen (1 teelöffel + halbes glas wasser), umrühren und trinken. sollte man mind. 15 min. vor dem essen machen und 2-3 mal am tag durchführen.
    die base geht ins blut und wirkt dort.

    dr. sircus hat zudem festgestellt:

    - nimmt man natriumhydrogencarbonat ein, so erhöht sich der sauerstoffgehalt im blut. pilze vertragen weder sauerstoff noch eine basische umgebung und sterben ab. außerdem nimmt durch den hohen sauerstoffgehalt die eigene leistungsfähigkeit zu.

    - krebs kann damit 100%ig geheilt werden.

    - hilft bei allergien, erkältungen/fieber, diabetes, hautproblemen (durch übersäuerung).

    - wirkt stark entgiftend.

    das pulver gibts bei dm und rossmann, z.b. "kaiser natron". 250 g kosten ca. 1,50 euro.

    dr. simoncini wurde in den 80ern für seine entdeckungen von der etablierten medizin und den medien fertiggemacht, zudem hat er seine arzt-lizenz verloren.
    er lebt allerdings noch und hatte keinen "autounfall".

    ob diese therapie wirklich wirkt oder nicht kann ich nicht beurteilen, aber die info klingt interessant.

    lg
    sirianer
     
  2. eloise

    eloise Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    354
    Danke für die Info! Das Video schau ich mir mal in Ruhe an und ja, ich finde auch, daß vieles ans Tageslicht kommt. Wurde auch mal zeit, so langsam reichts auch, will raus aus dem Verschleiertem und endlich Klarheit. denke das geht uns allen so.
     
  3. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Danke für die Info, Sirianer.

    Vor einigen Jahren wurde auch dem Haifischknorpelpulver eine Krebs heilende Wirkung nachgesagt.
    Der Haifisch ist das einzige Lebewesen, das kein Krebs bekommt.
    Man sollte hier aber aufpassen, da er zu vermehrter Zystenbildung im Körper führen kann.

    LG
    Justi
     
  4. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Ahja und er ist noch kein Nobelpreisträger weil ?

    Weil die phöse Pharma industrie was dagegn hat ?

    Die Phöse Pharma industrie will das die Menschen also krank sind und krank bleiben und dann irgendwann einmal abnippeln .

    Die Chemtrails Sprüher wollen wiederrum die Menschheit auf ca 500 Millionen
    Einwohner reduzieren und das seid nahezu 30 Jahren . Ich mein da entsteht doch ein Interessens konflikt der Vt´s ......

    Die einen wollen sofort alles killen die anderen wollen sie lange am Leben und krank halten hmmmmmmmmmmmmmm
    :lachen::D

    Und was den angeblichen *Arzt* angeht , was ist mit den Menschen die seiner Heilung vertraut haben und dann gestorben sind ? Collateral Schaden ?

    Aber weisst du was , ich fahre gleich ins St, Anna Kinder -Krebsspital wo über 300 Kinder gegen den Krebstot kämpfen udn tagtäglich äusserst taper sein müssen . Und ich erkläre denen joa da gibts beim DM a mittel kostet 2 €uro und ihr seids wieder gesund :rolleyes:
     
  5. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    die pharma industrie verdient milliarden euro im jahr nur mit den mitteln für chemotherapie.

    rechne es dir aus:
    eine chemo kostet ca. 80.000 euro.
    pro jahr erkranken weltweit ca. 12,3 millionen menschen dran.

    ja das wäre gut:
    fahr bitte ins krankenhaus und erklär denen, dass das beste anti-krebs mittel wahrscheinlich (kann das ja nicht überprüfen) nur paar euro kostet.

    oder willst du einfach tatenlos zusehen, wie die kinder sterben?
    dein name scheint echt programm zu sein, herr tor von gor :D
    außerdem hast du es noch nicht wirklich verstanden, in was für einer gesellschaft wir leben.

    den menschen bleibt es freigestellt, ob sie sich einer chemo + bestrahlungstherapie unterziehen oder nach anderen wegen suchen.

    aber stimmt ja:
    durch chemo und radioaktive bestrahlung wird der krebs geheilt, und unser körper wird gestärkt und verjüngt *IRONIE OFF*
     
  6. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:


    Nein, stimmt so nicht wirklich.
    Wenn man ein Krebskrankes Kind hat, muss man es
    Schulmedizinisch behandeln lassen, sonst schreitet das
    Jugendamt ein.
    Habe das bei einer Cousine von mir erlebt.
    Ihr wurde das Sorgerecht entzogen weil sie für ihre Tochter
    nur alternativ medizinische Behandlung wollte.

    Glg Ronna
     
  7. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Warum fährst du nicht hin scheißt du dir ins Hemd ? Das dich die Eltern der Krebskranken Kinder erschlagen ? GFahr hin und gib dort dein Wissen Preis
    feige ?

    Ich´werde mich dvaor hüten irgendwelche Bescheuerten Heilversprechen abzugeben .



    Alter wenn dir keine Argumente mehr einfallen dann googel sie doch aber lass diese Billigen Unterschwelligen Angriffe auf meinen Nicknamen


    Von dir lass ich mir definitiv nicht erklären in welcher Gesellschaft ICH lebe .


    Ja und genau das ist das Problem genau das ruft Scharlatane auf den Plan wie dein Arzt der Krebs mit einem 2 Euro Medikament heilt :rolleyes:


    Offensichtlich ist da was dran nech ? ansonsten gäbe es in der Krebsmedizin keinerlei Heilungschance und jeder Patient wäre tot .

    Nachdenken -> Ausatmen - Überlegen -Posten .

    Danke setzen
     
  8. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Zurecht ! vielleicht auch noch den Bescheurten Hamer anschreiben nech ?
     
  9. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Was streitet ihr euch hier?

    Schmeisst das Ding rein und es wird sich zeigen, ob´s wirkt.
     
  10. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.831
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Genau! Kann doch jeder Erwachsene für sich ausprobieren, wenn er will. :rolleyes:

    Würde das jeder Krebskranke machen und es wirkt, dann wird das von allein schnell bekannt und irgendwann auch anerkannt. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen