1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nationalratswahlen....in Österreich

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von taimie, 23. August 2008.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ich frage mich schon seit langem, wem ich 2008 wählen soll.

    Um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht.

    Man verspricht uns Österreichern eine Anhebung des Verdienstes ( VOR DEN WAHLEN! ), danach wird der Liter Milch immer noch so viel kosten, und vom Brot und dem Strom will ich gar ned erst anfangen!Na und die lieben Steuern?!Ach Du jemine...unsere Politiker müssen ja auch von was leben!Und ausserdem, wir Steuer Zahler müssen ja auch darauf schauen, auf die Leute die absichtlich nicht arbeiten gehen wollen ( und ich arbeite bei einem Personaldienstleister und weiß von was ich rede ! ) .... die müssen doch auch von was leben....genau!!

    Man verspricht uns Österreichern ( besonders Wien ) ein grüneres Land ( VOR DEN WAHLEN! ) , danach liegen in den Parks wieder Berge von Cola Dosen, Spritzen und Papcartons herum, aber Hauptsache man stellt "SACKERL FÜRS GACKERL" Ständer auf, denn letzteres verottet ja nicht...oh nein da ist dann lieber die schöne Cola Dose da besser, denn die verottet ja besser :rolleyes:

    Man verspricht uns Österreichern mehr Arbeitsplätze dadurch, das wenn man Ausländer ins Land lasst, das Sie mehr Auflagen zu erfüllen haben.

    Man verspricht uns Österreichern im eigenen Land soooooooooo viel, doch was bringts?!

    Also, lieber Österreicher und innen...wem wählt Ihr?Wer soll unser Bundeskanzler werden, wer soll uns Österreicher im eigenen Land repräsentieren, wer wird wieder am längeren Ast sitzen, wohl gebettet in einer kalten Winternacht im schönen warmen Schlafzimmer eingehüllt in Daunenfedern....wer wird uns helfen, in einem Land zu leben, das sich kleinlaut jedem an den Hals wirft, wenn ein Land wie Frankreich oder Belgien oder was auch immer sagt DAS MACHEN WIR!

    EU sei dank, ist meiner Meinung nach, Österreich ein Land geworden, das zu allem JA und AMEN sagt.

    Wem wählt Ihr....ich weiß es nicht.

    Ich werde gar nicht wählen gehen, denn, vor den Wahlen, groß gesprochen danach nichts dahinter!

    So, und nun zerfetzt meine Worte und mich in der Luft!

    Lg
    taimie
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Neee - ich zerfetz dich gar nicht - mir gehts nämlich genauso, ich hab auch noch keine Ahnung, wen ich wählen soll.

    Gar nicht wählen ist zwar keine wirkliche Alternative, aber somit kriegt wenigstens keine der Parteien Geld für meine Stimme ....

    Wenn es nicht so traurig wäre, wär es ja fast lustig - sowie schon mal die sinnlose Diskussion gestern abend zwischen Strache und Haider. Hat es noch wer gesehen?


    :rolleyes:
    Mandy
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Ahja ich weiß was ich mache....ich mach einfach überall ein Kreuzerl hin...bringt das denn mehr?! :rolleyes:

    Nein leider, bin zu spät heim gekommen!!
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien


    Aber Taimie - du kannst doch die armen Politiker nicht nochmehr verwirren als sie eh schon sind .... :D


    :rolleyes:
     
  5. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Und wie ich das kann!!!:wut1:

    Schlafen die denn nicht besser als wir?Besser gesagt : WÄRMER!

    Haben die denn nicht qualitativ hochwärtigere Sachen auf dem Teller liegen als das gemeine Fussvolk?

    Verdienen Sie nicht etwa mehr als wir und müssen dafür wahrscheinlich auch keine Steuern blechen?

    Müssen Sie so arg um Ihre Existenz bangen wie ein Otto Normal Verbraucher?

    Haben die denn finanzielle Engpässe?!

    Also liebe Mandy, glaub mir, ich hab keinen Skrupel die etwas zu verwirren ;)
     
  6. WolfgangG

    WolfgangG Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Aber ich weiss, wenn ich wählen werde! Den Herrn Faymann, denn den kenne ich noch nicht so gut. Aller anderen haben sich doch bereits als Heuchler, Lügner und Gauner geoutet. Der Dinkhause wird von Swarowsy gesponsert, die Heide Schmidt von der STRABAG, die sind also als Volksvertreter auch nicht geeignet. Und die Restlichen haben kein Programm. Somit weiss ich das erste Mal in meinem Leben, wen ich wählen werde. Da bin ich aber froh.
     
  7. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    liebe taimi da gehts dir wie 47% aller Wahlberechtigten(mich eingeschlossen) in Österreich

    Mir geht einfach der Hut hoch,wenn ich nur an unsere Politiker denke.
    Alleine dass sie 2Jahre nur gestritten haben und jetzt in der Übergangszeit soll auf einmal alles gehen?
    Ich weiß auch noch nicht wen ich wähle oder ob ich überhaupt wähle?
    Nur eines will ich sicher nicht(und da werd ich wählen gehen müssen),nähmlich dass noch einmal die ÖVP an die Macht kommt.Von mir aus können die sich in Luft auflösen.Denn die schauen nur auf die Wirtschaft und auf sich.Aber aufs Fußvolk,die *normalen* Menschen,die sind ihnen egal *kotz*
    Mir gefällt immer mehr der Gedanke *Rettet Österreich* zu wählen
    Aber wenn ich mich so umhöre,wird es wieder eine große Koalition geben und es geht wieder so weiter(oder auch viel schlechter für uns)
    Wenn ich nur lese und höre,was der MOlterer alles schon für die Zukunft plant(bin in einem Politikforum auch) da wird mir nur noch kotzübel(wie zB er lädt sich Fr. Merkel ein,um mit ihr über ihre Erfahrung mit Hartz IV zu reden,damit er dies dann auch in Ö einbringen kann und somit auch die Jagd auf alle (bei uns noch) Sozialhilfeempfänger.dH,erst mußt du alles verkaufen,darfst nix mehr haben,dann bekommst du Sozialhilfe oder eine Hilfe über das Ams.
    Die anderen Parteien kann man aber auch vergessen,die einen sind zu klein und werden es in den nationalrat nichtmal schaffen,die anderen haben sowieso wieder nichts zu melden ...

    Nach der Wahl...ist vor der Wahl
     
  8. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo taimie,

    aber warum soll man Dich zerfetzen, wenn viele Mensch so denken.

    Auch ich weiß nicht, wen und ob ich überhaupt wählen soll. Wenn ich wähle und es wird in den nächsten Jahren schlechter, habe ich wirklich das letzte Mal gewählt.

    In den letzten Jahren bin ich nur enttäuscht worden. Wo ist eigentlich der Ederer-Tausender geblieben? Hat ihn die rote Katze gefressen oder der rote Hund zerfetzt?

    Meine dringenden Wünsche sind, dass Österreich seine Eigenständigkeit zurückbekommt und sich nicht von einer EU entmündigen lassen darf.

    Dass auch die Pensionen im unteren Drittel des Mittelstandes endlich nach so vielen Jahren Stagnation eine ordentliche Aufbesserung bekommt. 4% wäre das Mindeste. Die höheren Pensionen können mehr verkraften als die niederen.

    Dass wir nicht der Nato beitreten, denn wir sind noch immer unserer Neutralität verpflichtet. Dieses Gesetz wurde Gott sei Dank bis jetzt nicht annuliert, aber bereits mit der Sendung von Truppen ins Ausland umgangen.

    Dass unsere Kleinbauern gefördert werden, damit unsere Almen wieder gepflegt werden können. Das ist doch unsere Umwelt, die unsere Gesundheit bedeutet.

    Dass endlich dieses grausliche Gackerl aus den Grünflächen verschwindet. Es stinkt nämlich schon zum Himmel. Bakterien stinken und sie machen krank.

    Dass die Einwanderungen nicht überhand nehmen, denn die Integration hat nicht geklappt, auch nicht die Multi-Kulti. Ich will keine Unruhe in unserem schönen Land.

    Dass endlich eine Lösung für die vielen Laster, die mitten durch unser Land brausen und die Luft verschmutzen, gefunden wird.

    Und dass die Polizei auch auf gewissen Plätzen und Straßen sichtbar wird sodass man sich nicht zu fürchten braucht.

    Dass mit unseren Steuergeldern vorsichtig und nicht verschwenderisch umgegangen wird und die sozialen Errungenschaften nicht für jeden illegalen Einwanderer selbstverständlich werden oder gar schon sind.

    Dass die Alten gut versorgt werden und die Heimhilfen verbessert werden, damit der Alte in seiner Wohnung einmal sterben kann. Der Wert eines Staates wird daran gemessen wie er für seine Alten sorgt.

    Dass die Pensionen gesichert sind, damit sich niemand vor dem finanziellen Ruin im Alter zu fürchten braucht.

    Und was für Wünsche habt Ihr?

    Herz-Licht [​IMG]

    eva07
     
  9. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Tja, ich werde auch die SPÖ wählen, obwohl ich von der ebenfalls nicht so sonderlich begeistert bin...
    Denn die und die ÖVP haben imho immer noch die besten Chancen, und eins weiß ich...die ÖVP muss weg um jeden Preis, ansonsten gehts nur noch steil bergab....(das "V" in ihrem Parteinamen könnten sie eigentlich schon seit langem wegtun, denn für das Volk ist diese Partei keinesfalls...die machen nur eine Sauerei nach der anderen....)

    Die FPÖ oder BZÖ zu wählen kommt für mich sowieso nicht in Frage, und die Grünen...tja, der Van der Bellen wär mir zwar so symphatisch, aber der Benzinpreis ist sowieso schon teuer genug, also wähl ich die auch net...
     
  10. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    Werbung:
    hier könnt ihr üben für die Wahlen

    http://www.wahlkabine.at/

    vielleicht fällt es dem einen oder anderm dann leichter?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen