1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

müdigkeit bei bachblüten

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von safari, 1. November 2004.

  1. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    Werbung:
    hallo :zauberer1

    seit freitag hab ich meine bb-therapie angefangen, und nun stelle ich fest, das ich einfach nur total müde bin :sleep2:
    ist das normal? wenn ich denke, das ich die noch 4 wo nehmen muß.. ohje, dann schlaf ich ja auf der arbeit ein..!!!
    legt sich das wieder? oder vielleicht hats ja auch was mit der zeitumstellung zutun :rolleyes:
    ich hoffe, das es nur anfangssymtome sind!

    ps. meine mischung besteht übrigens aus aspen, beech, hornbeam, mimulus, rock rose und wild oak.. (also einige gegen ängste, vielleicht bewirken diese ja dieses dämmerige gefühl..)

    lg, safari
     
  2. Matrix

    Matrix Guest

    Wenn es die richtigen Blüten sind, legt sich das Gefühl in ein paar tagen wieder.
    Denn die ganze Zeit stand dein körper/ Seele unter Stress. Durch die Bachblüten kommt es erstmal zu Erstverschlimmerungen, damit der Heilungsprozess schneller eingeleitet werden kann.

    Müdigkeit kann ein Zeichen von Erschöpfung sein, die du aber wahrscheinlich vor der Therapie nicht wahrnehmen wolltest. Denn dein Körper hat gesagt, das er nicht mehr in der Lage ist auch noch einen Schritt weiter gehen zu können oder wollen. Durch dein neg. Verhaltensmuster musstest du aber weitermachen.

    Jetzt hast du die Blüten und wirst förmlich dazu gezwungen, auch dir mal die nötige Ruhe, Pause und Erholung zu gönnen, damit sich der Körper regenerieren kann. Egal was dann andere dazu sagen.

    Ansonsten würde ich die Mischung nocheinmal überprüfen lassen. Und ein oder zwei Blüten weglassen.
    (Ist das Wild Oat oder Oak?) :banane:
     
  3. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    hallo matrix!

    danke für deine antwort!

    letzte nacht hab ich zum ersten mal tief und fest geratzt und bin heute morgen, nach ewig langer zeit, völlig ausgeglichen aufgewacht, ohne müde zu sein.
    ein schönes gefühl, das ich noch von "früher" kannte und schon ewig lange nicht mehr gespürt hab, ich hatte endlich mal wieder das gefühl, ich selbst zu sein.
    während des tages bin ich dann aber wieder in mein gewohntes "streß" muster gefallen.. aber da muß ich ja jetzt dran arbeiten, immer wieder in meine mitte zu kommen.

    ja, es ist "wild oak"; paßt zwar nicht zu der angst-streß geschichte, die ich eigentlich bewältigen will, aber ich weiß auch, das meine unzufriedenheit damit zusammenhängt, das ich (noch nicht) den richtigen weg für mich gefunden hab. (bzw. spür ich das innerlich schon, aber.. naja, man lebt es halt nicht..aus angst oder sonstwas :rolleyes: )

    mal gucken, wie sich das alles entwickelt..lg, safari
     
  4. susahexe

    susahexe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    48
    Hallo safari,

    schön dass du ein 'ausgeschlafenes Gefühl' wiedergefunden hast.

    Was dir Matrix mit seiner/ihrer Frage sagen wollte ist aber was anderes, vermute ich. Die Blüte Wild Oak gibt es nämlich nicht, es gibt nur Wild Oat oder Oak (ohne wild davor). Nach deiner Beschreibung im letzten Posting hast du aber eindeutig Wild Oat in deiner Mischung. ;)

    Gruß
    susahexe
     
  5. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    hallo susahexe!

    ja genau, wild oat, das ist es! hab ich mal wieder nicht genau hingeguckt.. aber ihr wisst ja jetzt, was ich meine!! lg, safari
     
  6. VIKTOR

    VIKTOR Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi Safari
    Gerade wenn man eine Therapie mit Essenzen macht sollte man viel Wasser trinken damit die Schwingungen besser wirken. Mindestens 3 l, am besten Leitungswasser, übrigens auch wenn man keine Essenzen nimmt.
    Liebe Grüsse
    Viktor
     
  7. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    Werbung:
    Hi viktor!

    uff.. 3 liter?! nee, das krieg ich nicht hin; höchstens 2 :rolleyes: .. trotzdem danke für den ratschlag!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen