1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Bachblütensystem

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Marjul, 21. April 2007.

  1. Marjul

    Marjul Guest

    Werbung:
    Hallo!
    Da ich überall Polaritäten sehe, hat es mich interessiert, ob sich die Bachblüten systematisieren lassen. Ich habe gefunden, dass immer zwei Bachblüten paarweise zusammenwirken. Ich schreibe hier die Liste meiner Bachblüten-Paare mal auf. Vielleicht interessiert sich jemand von Euch dafür.

    Agrimony-Imapatiens
    Aspen-Heather
    Bech-Clematis
    Centaury-Mimulus
    Cerato-Mustard
    Cherry Plum - Gentian
    Chestnut Bud - Pine
    Chicory - Sweet Chestnut
    Clematis - Beech
    Crab Apple - Elm
    Elm - Crab Apple
    Gentian - Cherry Plum
    Gorse - Honeysuckle
    Heather - Aspen
    Holly - Rock Water
    Honeysuckle - Gorse
    Hornbeam - Olive
    Impatiens - Agrimony
    Larch - Oak
    Mimulus - Centaury
    Mustard - Cerato
    Oak - Larch
    Olive - Hornbeam
    Pine - Chestnut Bud
    Red Chestnut - Wild Oat
    Rock Rose - White Chestnut
    Rock Water - Holly
    Scleranthus - Star of Bethlehem
    Star of Bethlehem - Scleranthus
    Sweet Chestnut - Chicory
    Vervain - Walnut
    Vine - Water Violet
    Walnut - Vervain
    Water Violet - Vine
    White Chestnut - Rock Rose
    Wild Oat - Red Chestnut
    Wild Rose - Willow
    Willow - Wild Rose

    Für mich hat dieses System auch praktische Bedeutung. Ich habe gefunden, dass die beiden Bachblüten eines Paares sich in der Wirkung ein wenig gegenseitig mindern, wenn ich sie zusammen in einer Mischung einnehme. Dagegen verstärken sie sich gegeseitig, wenn ich sie abwechselnd einnehme. Ich achte bei meinen Mischungen daher immer darauf, dass ich keine Paare dabei habe. Wenn ich mir Paare ausgesucht habe, nehme ich die beiden Blüten getrennt und im Wechsel ein. Wenn ich eine Bachblüte lange brauche, ohne dass ich viel Wirkung verspüre, nehme ich zwischendurch statt dessen zur Abwechslung die entgegengesetzte Blüte ein. Die Wirkung hat mich schon oft überrascht.
    Herzliche Grüße, Marjul
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen