1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schläfrigkeit durch Bachblüten

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Celticdream, 11. August 2006.

  1. Celticdream

    Celticdream Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin Neuling in Sachen Bachblüten...mir wurde eine BB-Therapie empfohlen, auf Grund innerer Blockaden, Ängsten und starker Resignation, was anscheinend von früheren seelischen Verletzungen herkommt und zudem zu chronischer Schlaflosigkeit bzw. Schlafstörungen geführt hat. Durch genaues Austesten wurde mir nun eine Mischung zusammengestellt, wo unter anderem Wild Rose verwendet wurde, Sweet Chesnut war glaub ich auch dabei, die anderen Namen hab ich mir nicht gemerkt.

    Seitdem ich die Tropfen nun einnehme, fühle ich mich fast "ruhiggestellt", möchte ich sagen, ich bin gelassener, fröhlicher und vor allem ruhiger, alles scheint in Zeitlupe zu passieren, fühle mich wie eine Beobachterin von mir selber. Erstaunlich und erlösend, dass ich nach langer Zeit wieder 8 Stunden durchschlafen konnte, ohne Einschlafprobleme oder frühzeitigem Erwachen. Aber ich bin ständig so schläfrig, so müde, auch tagsüber. Es fühlt sich an als würd ich am liebsten nur mehr schlafen. Ist das jetzt gut oder schlecht? Zuviel des Guten? Normalisiert sich das wieder?

    Ich wurde auch vorgewarnt, dass mir emotional betrachtet einiges hochkommen könnte, Weinkrämpfe und dergleichen, und dass ich darüber nicht beunruhigt sein sollte. Bis jetzt fühlt sich das ganze aber nur nach Beruhigung/Ruhigstellung an.

    LG
    Celtic
     
  2. rosim

    rosim Guest

    ...ich muß Dir leider sagen, daß es keinen wissenschaftlichen Beweis für die Heilkraft von Bachblütenwasser gibt.

    Vielleicht ist da ja auch noch ein Beruhigungsmittel drin ! Hi Hi !!!

    Ich bin bei solchen Dingen eher kritisch, aber das ist Dir bestimmt längst aufgefallen !

    Sicher ist nur, wenn Du Ängste hast schläftst Du schlecht und ich denke, irgendetwas Positives ist passiert, daß Du keine Ängste mehr hast, irgendetwas ist passiert und das ist meiner Meinung nach zufällig zur gleichen Zeit der Einnahme des Bachblütenwassers geschehen.

    Ich glaube, das kommt nicht vom Bachblütenwasser, das halte ich für ein Plazebo, ich denke, die Kraft kommt von Dir selbst und das finde ich sehr positiv !

    Übrigens, wenn Du eine schlaflose Phase hinter Dir hast, dann ist es jetzt normal, daß Du müde bist und den Schlaf nachholst !

    :winken5: ...Rosim
     
  3. Celticdream

    Celticdream Guest

    Hallo Rosim!

    Großes Danke für deinen Beitrag :)

    Ich weiß nicht...ich meine, Positives gibts jeden Tag was, wenn man die Augen aufmacht und nicht nur das Negative sucht. Nur ist es manchmal so, dass das Negative das Positive etwas überschmerzt, möchte ich mal sagen - und da kanns einen schon mal ins kalte Wasser schmeißen.

    Ja anfangs war ich auch sehr skeptisch und dachte - ach gottchen, die paar Tropfen Blumenwasser, das ist doch nur ein Placebo. Aber als ich dann so dauermüde wurde und so extrem ruhig, also so gelassen, da dachte ich, na da steckt mehr dahinter. Und von heute auf morgen vertschüsst sich meine Schlaflosigkeit nicht, nicht nach einem Jahr Schlafprobleme, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, obwohl ich da schon allerlei dagegen versucht habe.

    Mal gucken, wies mir weiterhin geht...

    Have a nice day :)
    LG Celtic
     
  4. Tüpfelchen

    Tüpfelchen Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    31
    Hallo Celtic,

    die Bachblüte Sweet Chestnut wirkt sehr gut bei innerer Unruhe und Nervosität. Es passt also gut, dass Du Dich viel ruhiger und ausgeglichener fühlst. Auch Wild Rose nimmt viel Druck von der Seele. Je nachdem wie lange Du schon in dem angespannten Zustand warst, braucht es jetzt Zeit um wieder in Balance zu kommen. Es kann schon sein, dass sich Dein Körper jetzt einfach die Ruhe holt, die ihm so lange gefehlt hat. Meiner Meinung nach, sollte dieser Zustand jedoch nicht besonders lange anhalten. Wie lange nimmst du diese Blütenmischung schon ein?

    Es wäre auch interessant zu wissen, welche Blüten sonst noch in der Mischung sind. Die Sache mit dem Hochkommen von Emotionen sollte nämlich nicht so sehr auf die leichte Schulter genommen werden. Dass es bis jetzt nicht passiert ist, heißt noch lange nicht, dass es Dir erspart bleibt ;-) Ich "arbeite" schon viele Jahre mit Bachblüten, und habe in dieser Zeit die Erfahrung gemacht, dass diese "Placebos" doch sehr heftig wirken können :)) Wenn man sie aber in der richtigen Reihenfolge einnimmt, wird man mit den Reaktionen gut fertig.

    Liebe Grüße
    Tüpfelchen
     
  5. EvelynS

    EvelynS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Rheinland, zwischen Köln und der Eifel
    Hallo Celtic

    auch ich arbeite seit vielen Jahren mit Bach- und auch anderen Blüten.

    Vielleicht braucht dein Organismus jetzt erst einmal Ruhe? Wenn du schreibst, dass du ewig nicht gescheit schlafen konntest, liegt das doch auf der Hand.

    Allerdings würde ich die Blüte nach einem gewissen zeitraum noch mal austesten lassen. Denn wenn sich bei dir und in dir etwas verändert hast, bräuchtest du dann andere.

    Und es gibt so viele neue Blüten, nicht nur die, die Bach im vorigen Jahrhundert entwickelt hat. Die Blütenessenzen sind heute viel subtiler und konkreter.

    lg
    Evelyn
     
  6. Satyala

    Satyala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Auf dem blauen Planeten
    Werbung:
    Ja, die Blüten "Olive" und "Oak" können sehr schläfrig machen.
    In tiefer Liebe,
    Satyala
     
  7. WestieJeanny

    WestieJeanny Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    Also das kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen,
    daß Olive und Oak müde machen,
    denn das Gegenteil ist der Fall, man nimmt diese zwei Blüten
    ja dafür, weil man erschöpft und müde ist.

    Oak
    Der niedergeschlagene und erschöpfte Kämpfer, der trotzdem tapfer weitermacht
    und nie aufgibt.

    Olive
    Völlig erschöpft, extreme Ermüdung von Körper und Geist.


    Ich pendle die Mischungen immer aus,
    und es kommt bei jeder Mischung raus, daß ich die Olive dazu geben soll,
    ich denke mir, das hat den Grund, daß man eben nicht müde wird,
    wenn man BB zu sich nimmt und
    mir hat auch noch niemand gesagt,
    daß er auf die Mischung extrem müde geworden wäre,
    auch ich nicht.
     
  8. Satyala

    Satyala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Auf dem blauen Planeten
    Die Müdigkeit kann als Erstverschlimmerung auftreten.
    Alles Liebe,
    Satyala
     
  9. murmelchen

    murmelchen Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Österreich, Wien
    Werbung:
    HAllo !

    Ja ich schließe mich da an : dein Körper holt sich nun endlich die Ruhe die ihm vorher nicht geboten wurde. Ruh dich einfach aus und gönn es dir !!!!

    Aber wenn es dich in deinem Alltag sehr behindert solltest du noch einmal nachtesten lassen , denn schon eine kleine Änderung in der Mischung kann viel bewirken.

    Ich finde das nicht beunruhigend sondern eher schön , das du so gut ansprichst auf solch schonende Behandlung und keine Bomben schluckst :liebe1:

    Du bist sicherlich auf dem richtigen Weg ;)

    lieber Gruß
    murmelchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen