1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mudras

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Miss Shiva, 18. Januar 2007.

  1. Miss Shiva

    Miss Shiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hy,

    ich möcht mal fragen, ob jemand nur Mudras anwendet, um Chakras zu öffnen und ob das alleine bei euch funktioniert, bzw. ob ihr was gespürt habt?

    Lg
     
  2. Aurodael

    Aurodael Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Wenn man seine Aufmerksamkeit auf ein Chakra richtet öffnet man dieses bereits. Ununterbochene Aufmerksamkeit auf ein Chakra ist das Geheimniss des Öffnens eine Chakras.

    Zu den Mudras:
    Stellt euch mal einen Stromkreislauf vor mit vielen Knöpfen. Drückt man einen Knopf leuchtet eine Birne auf, bei einem anderem Knopf geschieht was anderes. So ist es auch mit den Mudras. Die Finger haben "Anschlüsse" wenn man so will. Bei bestimmten Kombinationen geschehen bestimmte Dinge. Die Reaktionen finden nicht nur in den Chakren statt. Man kann durch bestimmte Mudren auch die Konzentration auf ein bestimmtes Körperteil lenken, es geschieht dann quasi automatisch. Folglich sind Mudren Hilfsmittel die unsere Aufmerksamkeit besser an manchen Körperstellen verankern lassen und uns so bei einer Meditation unterstützen.

    Es gibt auch andere Mudren. Hier ist von Atemübungen und Asanas die Rede. Eine berühmte Mudra ist die "Mohamudra". Mit dieser reguliert man den gesamten Hormonhaushalt, alle innere und äußere Organe uvm.

    Empfehlenswerte Literatur über Mudras:
    Bücher von Gertrud Hirschi
    Oder/Und das Buch Yogamrita von Yogi Dhirananda

    Leicht zu finden bei Amazon.de
     
  3. Miss Shiva

    Miss Shiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo Aurodael,

    lieben dank für deine Antwort!:)

    Lg MSh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. lumen
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.218
  2. Philosophos
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    467
  3. Rubis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.200

Diese Seite empfehlen