1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Moringa-Baum des Lebens

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Elvira-Yvette, 11. Januar 2011.

  1. Werbung:
    Wer hat schon mal was davon gehört oder Erfahrungen damit gesammelt?

    Moringa

    Bin gespannt auf eure Antworten.

    LG
     
  2. The white Angel

    The white Angel Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Salzburg
    *Thema wieder ausgrab*

    Gibts inzwischen jemanden der das getestet hat?

    Ich hab mir jetzt mal Moringasamen, Tee und Kapseln zum testen bestellt. Allerdings weiß ich auch nicht obs einen bemerkbaren Unterschied gibt, ich habe keine gesundheitl. Probleme im Moment. Ich wills einfach mal vorbeugend ausprobieren.
     
  3. belissa

    belissa Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    österreich
    Ich hab mir vor kurzem einen Moringa Baum bestellt und mittlerweile ist er 30 cm groß. Bin schon gespannt wie die Wikung davon ist und wie groß er wird :)
     
  4. PlejadianLight

    PlejadianLight Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2012
    Beiträge:
    44
    Meine Moringa Bäumchen sind auch erst so um die 30cm "gross" - das allerdings nach (!!) 14 Tagen nachdem ich die Samen eingesetzt habe, da heisst es leider noch warten bis zum Erfahrungsbericht. Ich bin total begeistert von den Möglichkeiten die sich durch ihn bieten und kann es kaum erwarten die ersten Blätter zu ernten, zu verzehren, selber die Blätter mittels Kräutertrockner zu trocknen und das Pulver herzustellen... und das Öl... und die Blüten zu kosten und irgendwann mal die Wurzeln zu verwerten

    * VORFREUDE * :)
     
  5. Zaubermond2009

    Zaubermond2009 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Ich nehme seit zwei Wochen Moringa-Samen und das Moringa-Pulver, je nach Lust und Laune trinke ich Moringa-Tee und zu guter Letzt mische ich Moringa-Öl in meine Tages bzw. Nachtcreme.
    Ich war auf einem Vortrag über Moringa und war fasziniert, was Moringa oleifera alles bewirken kann.
    Es wäre mit Sicherheit etwas verfrüht, von großen Veränderungen zu sprechen, zwei Wochen ist keine Zeit bei einem Naturprodukt.
    ... und dennoch, ich bin absolut im Vertrauen, daß es wirkt.

    Grüße
    Zaubermond
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen